Start Praxis Fachliteratur

Fachliteratur, Bücher, Publikationen, Broschüren zum Thema Architektur und Bautechnik

DGNB gibt Handbuch zum nachhaltigen Bauen heraus

DGNB gibt Handbuch zum nachhaltigen Bauen herausDie Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) hat ein Handbuch zum Thema nachhaltiges Bauen herausgegeben. Das Handbuch stellt unter anderem das »Deutsche Gütesiegel Nachhaltiges Bauen«, das von der DGNB vergebene Nachhaltigkeitszertifikat, vor. Als Arbeitsinstrument und Nachschlagewerk für die Planung und die Bewertung nachhaltiger Gebäude behandelt es die sogenannte Systemvariante »Neubau Büro- und Verwaltungsgebäude, Version 2009«.
Weiterlesen...

Neuer Katalog von WE-EF Leuchten

Neuer Katalog von WE-EF LeuchtenWE-EF Leuchten bietet ein großes Produktportfolio an Lichtanwendungen für den Außenbereich an, es reicht von Boden-, Wand- und Deckeneinbau- sowie Aufbauleuchten, Pendelleuchten, Poller- und Wegeleuchten über dekorative und technische Mastleuchten sowie Strahler und Scheinwerfer bis hin zu Spezialanwendungsgebieten wie Scheinwerfer für die Unterwasserbeleuchtung.
Weiterlesen...

Neue Bücher: Barrierefreie Architektur und weitere

Neue Bücher: Barrierefreie Architektur und weitereNeue Bücher über barrierefreies Bauen, Architekturwettbewerbe der letzten Jahre und Architekturprojekte in Russland und Kasachstan

Am 14. Oktober wird die diesjährige Buchmesse in Frankfurt eröffnet. Bis zum 18. Oktober kann man sich dort einen Überblick über den aktuellen Buchmarkt verschaffen. Natürlich präsentieren dort auch die Architekturverlage ihre Neuerscheinungen. Aus diesem Anlass möchten wir drei Fachpublikationen des Architektur- und Designverlages DOM publishers vorstellen
Weiterlesen...

Broschüre feco Systemtrennwände

Broschüre feco SystemtrennwändeDie 20 Seiten umfassende Broschüre »Systemtrennwände machen Schule« ist ab sofort erhältlich. Zielgruppe sind Planer, die für ihre Auftraggeber Bildungseinrichtungen planen. Am Beispiel unterschiedlichster Schulbauten ist der Einsatz des feco-Trennwandsystems dargestellt. 
Weiterlesen...

Broschüre zur Rechtssituation im Facility Management

Aufgrund der schwierigen Marktlage der Immobilenbranche konzentrieren sich Unternehmen der Immobilienbranche auf das Facility/Property Management der Bestandsobjekte. Damit gewinnt die rechtliche Beratung rund um das Objekt – von der mietrechtlichen Beratung bis hin zu haustechnischen Verträgen, die bisher trotz hoher Auftragsvolumina häufig vernachlässigt wurden – immer mehr an Bedeutung. Den Property Managern vor Ort fehlt aber oft das rechtliche Know-how, um die Objekte ordnungsgemäß zu verwalten, meint die Rechtsanwaltskanzlei  HFK Rechtsanwälte aus Frankfurt.
Weiterlesen...

Neue Planungshilfe Dachbegrünung von Zinco

Neue Planungshilfe Dachbegrünung von ZincoEine gute Wissensbasis über Pflanzen und Substrate ist zur Planung und Umsetzung von Dachbegrünungen unerlässlich. Bei der Pflanzenauswahl sind, in Abhängigkeit vom Standort, verschiedene Eckdaten zu beachten, um einen dauerhaften Dachbegrünungserfolg zu erzielen.
Weiterlesen...

Überarbeitung von bba-online.de

Überarbeitung von bba-online.deDie bba - bau beratung architektur, die einzige Architekturzeitschrift mit integriertem Infoservice für Architekten, Planer und Bauingenieure hat ihre Webseite überarbeitet und neu aufgebaut
Weiterlesen...

Neue HOAI in Kraft getreten

Nach jahrelangen Verhandlungen ist  am 18.08.09 die neue Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) in Kraft getreten. Die Honorarordnung war seit 14 Jahren nicht mehr an die allgemeine wirtschaftliche Entwicklung und an strukturelle Entwicklungen im Bausektor angepasst worden.
Weiterlesen...

Duravit Referenzbroschüre

Duravit ReferenzbroschüreOb Hotels, Bürogebäude, Flughäfen, Großraumarenen, Kulturstätten oder Privatresidenzen: Die neue Referenzbroschüre »World of Duravit« zeigt in einem Querschnitt, wie Norman Foster, Santiago Calatrava, Paul Andreu, Coop Himmelb(l)au und viele andere namhafte Architekten ihre e architektonischen Projekte rund um den Globus realisieren.
Weiterlesen...

Porenbeton-Handbuch online

Porenbeton-Handbuch onlineDas Porenbeton-Handbuch steht zum kostenlosen Download im Internet bereit.
Die von Prof.-Dr.-Ing. Martin Homann komplett neu konzipierte und bearbeitete sechste Auflage des vom Bundesverband Porenbeton herausgegebenen Handbuchs beinhaltet das gesammelte Wissen für technisch einwandfreie Lösungen mit dem Baustoff Porenbeton. Der Schwerpunkt liegt bei den unbewehrten Produkten – und damit im Mauerwerksbau. 
Weiterlesen...
Seite 15 von 16

Radikal und dramatisch: Restaurant Hueso von Architekt Ignacio Cadena

Radikal und dramatisch: Restaurant Hueso von Architekt Ignacio Cadena

Die subtile Schönheit einer unverstellten und puren Architektur will der mexikanische Architekt Ignacio Cadena im Restaurant Hueso zeigen. Hueso bedeutet »Knochen« und unverkennbar prägen die sterblichen Überreste der mexikanischen Fauna die Wände dieses einmaligen kulinarischen Ortes.

Corporate Design von Dittel Architekten für das Mannheimer Rathaus

Corporate Design von Dittel Architekten für das Mannheimer Rathaus

DIA – Dittel Architekten hat für das Rathaus E5 in Mannheim ein neues bauliches Corporate Design entwickelt und zeichnet für die Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes verantwortlich. Ziel der architektonischen und gestalterischen Maßnahmen war es, eine repräsentative Designsprache zu etablieren ...

Mikrohofhaus: Wohnen auf kleinstem Raum

Mikrohofhaus: Wohnen auf kleinstem Raum

Gewinner des Wettbewerb »Raumpioniere – Wohnen auf kleinstem Raum« sind die Architekten Florian Kaiser, Guobin Shen und Hans-Christian Bäcker des Stuttgarter Ateliers Kaiser Shen mit ihrem »Mikrohofhaus«.

Weitere Artikel:

Fassadenkunst: Abstrakt bis naturalistisch

Fassadenkunst: Abstrakt bis naturalistisch

In nur sieben Wochen wich grauer Beton einer abstrakt-naturalistischen Malerei mit blauem Himmel, weißen Wolken, täuschend echten Bäumen und einem illusionistischen Streichelzoo. Verantwortlich dafür zeichnet der auf exklusive Wandmalerei spezialisierte Künstler Ulrich Allgaier.

Wintergarten gut beheizt

Wintergarten gut beheizt

Im Wintergarten hat Wärme nicht nur einfach die Funktion »Heizen« zu erfüllen. Wärme weckt Emotionen und bringt Atmosphäre in den gläsernen Raum. Eine elektrische Strahlungsheizung ermöglicht ein bedarfsgerechtes Heizen, wenn der Wintergarten genutzt wird und die Kraft der Sonne nicht ausreicht.

Timmerhuis in Rotterdam von OMA

Timmerhuis in Rotterdam von OMA

Das von den Rotterdamer Städtebauexperten OMA (Office for Metropolitan Architecture) erdachte Timmerhuis in Rotterdam gilt als das »grünste Gebäude der Niederlande«. Es vereint Stadtverwaltung, Wohnungen, Büros sowie das Rotterdamer Stadtmuseum und schlägt eine architektonische Brücke zum denkmalges...

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 GDC

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Der Newsletter der AZ/Architekturzeitung ist kostenlos und kann jederzeit unkompliziert abbestellt werden.

Fachwissen | Architekten + Planer

Fassadenkunst: Abstrakt bis naturalistisch

Fassadenkunst: Abstrakt bis naturalistisch

In nur sieben Wochen wich grauer Beton einer abstrakt-naturalistischen Malerei mit blauem Himmel, weißen Wolken, täuschend echten Bäumen und einem illusionistischen Strei...

Timmerhuis in Rotterdam von OMA

Timmerhuis in Rotterdam von OMA

Das von den Rotterdamer Städtebauexperten OMA (Office for Metropolitan Architecture) erdachte Timmerhuis in Rotterdam gilt als das »grünste Gebäude der Niederlande«. Es v...

Wintergarten gut beheizt

Wintergarten gut beheizt

Im Wintergarten hat Wärme nicht nur einfach die Funktion »Heizen« zu erfüllen. Wärme weckt Emotionen und bringt Atmosphäre in den gläsernen Raum. Eine elektrische Strahlu...

Zargenlose und lichtdurchlässige Schiebetür

Zargenlose und lichtdurchlässige Schiebetür

Die in der eigenen Betriebsstätte hergestellte, zargenlose Schiebetür bestehen aus dem lichtdurchlässigen, biegesteifen Wabenpaneel »ViewPan« mit Oberflächen aus Acrylgla...

Corbusier-Farben im Hamburger Hotel Wedina

Corbusier-Farben im Hamburger Hotel Wedina

Das Hamburger Hotel Wedina hat ein umfassendes Facelift erhalten, bei dem Farbe eine zentrale Rolle spielt. Die Fassade macht in leuchtendem Rot auf sich aufmerksam und j...

Kita in Weißenfeld von Grund Architekten

Kita in Weißenfeld von Grund Architekten

Über hundert Jahre wurde in der Schnapsbrennerei in Weißenfeld hochprozentiger Alkohol aus Kartoffeln für medizinische Zwecke hergestellt. Um das Gebäude zu erhalten und ...

Aussichtsplattform Wolkenhain: Landmarke der IGA

Aussichtsplattform Wolkenhain: Landmarke der IGA

Bis Oktober ist Berlins östlichster Stadtbezirk Standort für die Internationale Gartenausstellung (IGA), zu der rund zwei Millionen Gäste aus Europa erwartet werden. Die ...

Holz-Hybridbau mit Keramikfassade

Holz-Hybridbau mit Keramikfassade

H7, das Bürohaus von Andreas Heupel Architekten im alten Stadthafen von Münster, ist ein siebengeschossiger Holz-Hybridbau, der neue Maßstäbe im Hinblick auf Ökologie und...

Schiebefenster mit großer Öffnungsbreite und Insektenschutz

Schiebefenster mit großer Öffnungsbreite und Insektenschutz

Die Profile des Fensters »cero« messen trotz der möglichen 15 Quadratmeter großen Scheibenelemente gerade einmal 34 Millimeter. Für die jeweiligen Anforderungen an Wärmed...

Zaha Hadid: das Learning and Library Center in Wien

Zaha Hadid: das Learning and Library Center in Wien

Die neue Wirtschaftsuniversität in Wien ist die größte der Europäischen Union. Bisher befand sich die alte Wirtschaftsuniversität in einem Gebäude aus den 1970er-Jahren. ...

Weitere Artikel:


Anzeige AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.