Anzeige AZ-A2-728x90
Start Praxis Fachliteratur

Fachliteratur, Bücher, Publikationen, Broschüren zum Thema Architektur und Bautechnik

Themenheft: Kalksandstein Bemessung nach Eurocode 6

Themenheft: Kalksandstein Bemessung nach Eurocode 6

Mit dem neuen »KS-ORIGINAL« Themenheft erhalten Tragwerksplaner, Architekten, Planer und Studenten auf 40 Seiten aktuelle und umfassende Daten wie auch Richtlinien zur Bemessung und Konstruktion von Mauerwerksbauten nach Eurocode 6. Es werden unter anderem Anforderungen an die Gebrauchstauglichkeit, die Tragfähigkeit, die Dauerhaftigkeit und den Feuerwiderstand von Tragwerken aus Mauerwerk behandelt.

Weiterlesen...

Neue Broschüre für Energieeffizienz im Holzbau

Neue Broschüre für Energieeffizienz im Holzbau

Die neue 100 Seiten starke Broschüre »Energieeffizienz im Holzbau« gibt einen Überblick über Dämmlösungen für Gebäude in Holzrahmenbauweise. In den Kapiteln Außenwand, Trennwand, Boden, Decke und Dach werden Dämmsysteme und Produkte vorgestellt, geeignete Aufbauvarianten detailliert beschrieben, Anschlusslösungen in den Fokus gerückt und Verarbeitungshinweise aufgeführt.

Weiterlesen...

Neue Trockenbau-Broschüren

Neue Trockenbau-Broschüren

Mit den neuen Broschüren »Knauf Schallschutz – Systemlösungen für jede Klasse« und »Knauf Silentboard-Systeme« informiert das Knauf über seine Trockenbau-Konstruktionen.

Lärm stört, beunruhigt, macht sogar krank. Um dieses Problem zu beleuchten und Maßnahmen dagegen vorzustellen, hat Knauf das Jahr 2013 zum Schallschutzjahr ausgerufen.

Weiterlesen...

Der »Sopro Planer«: Nachschlagewerk für Architekten

Der »Sopro Planer«: Nachschlagewerk für Architekten

Der »Sopro Planer« ist ein anerkanntes Nachschlagewerk für Architekten. Seit seiner Einführung im Jahr 2001 hat er sich schnell etabliert. Anschaulich aufbereitet bietet er praxisorientiertes Know-how rund um den Einsatz bauchemischer Produkte und ist damit Anleitung und Entscheidungsgrundlage zugleich. Die zur BAU 2013 in München erschienene, komplett überarbeitete 6. Auflage wurde um aktuelle technische Trends in Verbindung mit Produkten und Lösungen auf Basis des neuesten Forschungs- und Entwicklungsstandes ergänzt.

Weiterlesen...

GlasHandbuch 2013

GlasHandbuch 2013

Pünktlich zur BAU 2013 ist das neue »GlasHandbuch« erschienen. Traditionell aktualisiert der Flachglas MarkenKreis das Standardwerk der Branche jedes Jahr. Ein kostenloses Exemplar des »GlasHandbuch« kann online bestellt werden.

Weiterlesen...

Regenwassermanagement in Städten

Regenwassermanagement in Städten

Die Stadtplanung der Zukunft steht vor großen Herausforderungen. Da mehr und mehr Flächen verbaut und damit versiegelt sind, kann das Niederschlagswasser nicht mehr direkt versickern. Die altbekannten Entwässerungskonzepte stoßen jedoch an ihre Grenzen. Planer brauchen daher neue Strategien für die Entwässerung in Städten.

Weiterlesen...

Neuer Katalog zu Lichtsystemen

Neuer Katalog zu Lichtsystemen

Für Architekten bietet der neue Gesamtkatalog »Lichtsysteme – funktional, effektvoll, effizient« von Regiolux Zugriff auf neueste Informationen über Licht und Leuchten. Übersichtlich gestaltet und mit vielen Anwendungsfotos versehen, präsentiert er maßgeschneiderte Produktlösungen im gesamten Spektrum des technischen Lichts.

Weiterlesen...

Broschüre: Entwässerung planen

Broschüre: Entwässerung planen

Die neue 68-seitige Broschüre von ACO beantwortet die Fragen wie sich Bodenabläufe in einen Bodenaufbau integrieren lassen, welche Möglichkeiten der Parkdeckentwässerung bestehen und welcher Fettabscheider sich für die verschiedenen baulichen Gegebenheiten eignet.

Weiterlesen...

Architektur- und Designkalender »Archipendium 2013«

Architektur- und Designkalender »Archipendium 2013«

Für den Architekturkalender »Archipendium 2013« wurden über 365 Architekten gebeten, ihre Projekte in Form eines Fotos, eines kurzen Textes und einer Zeichnung einzusenden. 365 verschiedene Projekte werden im Kalender vorgestellt.

Weiterlesen...

Generalplanung – das bessere Modell?

Generalplanung – das bessere Modell?

Die Hamburger Elbphilharmonie ist eines der aktuellen Bauprojekte, die als Symbole für Terminverzug, Planungschaos und Kostenexplosion in der Öffentlichkeit überaus kontrovers diskutiert werden, ein anderes der Hauptstadtflughafen BER.

Weiterlesen...
Seite 6 von 15

Kaffeebar von DIA – Dittel Architekten

Kaffeebar von DIA – Dittel Architekten

Für die Marke Primo Espresso entwarf und realisierte das Architekturbüro DIA – Dittel Architekten in Tübingen eine moderne Kaffeebar. Die durchgehende Glasfassade offenbart den Passanten eine warme Stimmung, die – in der Symbiose aus Licht und Material – Lust auf Kaffeegenuss machen soll.

Motel One München: Campus Restaurant von Ippolito Fleitz Group

Motel One München: Campus Restaurant von Ippolito Fleitz Group

Für das Münchner Hauptquartier der Hotelkette wurden das Konferenz- und Ausbildungszentrum, mehrere Büroetagen, die zentrale Lobby und ein öffentliches Restaurant gestaltet. Aufgabe war es, für alle Bereiche eine Designsprache zu finden, die zur Corporate Identity von Motel One passt und trotzdem ei...

Gemeindepavillon von BRI-Architekten

Gemeindepavillon von BRI-Architekten

Der Gemeindepavillon bei der Dorfkirche Kleinhüningen bildet mit der Kirche ein Ensemble. Er zeichnet sich durch eine zurückhaltende, auf den Ort abgestimmte Erscheinung und seine Nutzungsvielfalt aus.

Weitere Artikel:

Flexibler Wohnraum mit massiven Wänden

Flexibler Wohnraum mit massiven Wänden

Mit zunehmender Individualisierung von Lebensstilen und Haushaltsstrukturen, der demografischen Entwicklung wie auch der Urbanisation wachsen die Anforderungen an Wohnmodelle, die sich diesem sozialen Wandlungsprozess bedarfsgerecht anpassen. Für den bezahlbaren Wohnungsbau hat KS*, der Markenverbun...

Die neue Datenschutz-Grundverordnung

Die neue Datenschutz-Grundverordnung

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die im Mai 2018 in Kraft tritt, wird weitreichende Auswirkungen auf Unternehmen und Bürger in Europa und weltweit haben. Doch noch immer sind viele Unternehmen nicht ausreichend auf die neuen Richtlinien vorbereitet.

ORCA AVA – einfach loslegen

ORCA AVA – einfach loslegen

ORCA AVA ist ein Komplettprogramm zur Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung für das Kostenmanagement von Bauleistungen mit einer komfortablen Benutzerführung umgesetzt in neuester Technologie.

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 GDC

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Der Newsletter der AZ/Architekturzeitung ist kostenlos und kann jederzeit unkompliziert abbestellt werden.

Fachwissen | Architekten + Planer

Flexibler Wohnraum mit massiven Wänden

Flexibler Wohnraum mit massiven Wänden

Mit zunehmender Individualisierung von Lebensstilen und Haushaltsstrukturen, der demografischen Entwicklung wie auch der Urbanisation wachsen die Anforderungen an Wohnmod...

Die neue Datenschutz-Grundverordnung

Die neue Datenschutz-Grundverordnung

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die im Mai 2018 in Kraft tritt, wird weitreichende Auswirkungen auf Unternehmen und Bürger in Europa und weltweit haben. Doch ...

ORCA AVA – einfach loslegen

ORCA AVA – einfach loslegen

ORCA AVA ist ein Komplettprogramm zur Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung für das Kostenmanagement von Bauleistungen mit einer komfortablen Benutzerführung umgesetzt in...

Mehr Tür wagen

Mehr Tür wagen

Eine neue Innentür mit vollflächig geprägter Oberfläche bringt Bewegung in die Produktlinie der haptischen Innentüren. »Carisma« fängt da an, wo andere Innentüren aufhöre...

Fassadenlösung für Studentenmensa

Fassadenlösung für Studentenmensa

Metz in der Region Lothringen ist eine bekannte Universitätsstadt in Frankreich. Auch durch die internationalen Austauschprogramme wie Erasmus sind Studienplätze hier seh...

Flachdachentwässerung: Praxistipps zum Download

Flachdachentwässerung: Praxistipps zum Download

Es gibt sie immer wieder, die Baustellensituationen, bei denen selbst Profis einen Praxistipp brauchen können. Die Ratgeberserie »SitaTipps« gibt ihn. Sie greift bekannte...

Anbau der Tate Modern von Herzog & de Meuron

Anbau der Tate Modern von Herzog & de Meuron

Ein abgekanteter Pyramidenstumpf der Basler Architekten Herzog & de Meuron ergänzt das gewaltige Kraftwerk Bankside am Südufer der Themse, in dem seit 2000 die Tate ...

Digitale Vernetzung von Sanitärarmaturen

Digitale Vernetzung von Sanitärarmaturen

»Der verantwortungsvolle Sanitärraum« – so lautet eines der Top-Themen der Internationalen Sanitär- und Heizungsfachmesse ISH 2017 vom 14. bis 18. März 2017. In Halle 4.1...

Glasfassaden und große Glasflächen an Außenwänden

Glasfassaden und große Glasflächen an Außenwänden

Sie sind der Dauerbrenner in der modernen Architektur, ermöglichen sie doch wie kein anderer Baustoff das Zusammenspiel mit Licht und Natur: Glasfassaden und große Glasfl...

Spiegelnde Teilbeschichtung an der Fassade der Elbphilharmonie in Hamburg

Spiegelnde Teilbeschichtung an der Fassade der Elbphilharmonie in Hamburg

Die erste Skepsis ist gewichen und die Liste der Superlative, die im Zusammenhang mit der Elbphilharmonie genannt werden, mittlerweile lang – da ist von »Jahrhundertarchi...

Weitere Artikel:


Anzeige AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.