Anzeige AZ-A2-728x90
Start Praxis Fachliteratur

Fachliteratur, Bücher, Publikationen, Broschüren zum Thema Architektur und Bautechnik

Neuerscheinung: Betonbau

Neuerscheinung: Betonbau


Der Betonbau wurde in den letzten Jahrzehnten durch eine Reihe von bedeutsamen Veränderungen und innovativen Entwicklungen geprägt. Diese Änderungen rücken vor allem die Qualitätssicherung immer weiter in den Mittelpunkt und fordern von allen Beteiligten ein umfassendes Wissen, das diese Reihe bietet. Die Inhalte wurden nicht nur für den Gebrauch in der Bauvorbereitung und Bauleitung ausgewählt, sondern sind auch für die Ausbildung im Bauingenieurwesen der Hochschulen und Universitäten geeignet.

Weiterlesen...

OEG Sanitärkatalog in neuer Auflage

OEG Sanitärkatalog in neuer AuflageKeramik, Wannen und Whirlpoolsysteme sind im gerade erschienenen Sanitärkatalog der OEG zu finden. 
Der Sanitärkatalog umfasst die ganze Bandbreite der Badausstattung – von der ersten Installationsarbeit bis zur Ausgestaltung mit Keramik.
Weiterlesen...

360°- Blick auf LED: Neuer Trilux Guide

360°- Blick auf LED: Neuer Trilux GuideLED sind mit ihrer Energieeffizienz, Lichtqualität und Flexibilität die Lichttechnologie der Zukunft und revolutionieren den Lichtmarkt. Ein intensives Auseinandersetzen mit den kompakten Halbleitern ist für alle, die sich beruflich mit Licht beschäftigen wichtig. Mit dem neuen LED-Guide beantwortet Trilux alle wesentlichen Fragen rund um die Leuchtdiode und trägt auf 190 Seiten die wichtigsten Informationen zusammen.
Weiterlesen...

Architekturfotografie

Architekturfotografie

Ein Haus fotografieren kann doch jeder: es bewegt sich nicht vom Fleck und man hat alle Zeit der Welt, die richtige Perspektive zu finden und auf das rechte Licht zu warten. Doch wer je versucht hat, beispielsweise ein Hochhaus auf dem Bild festzuhalten, ohne dass die Fluchten davonlaufen, weiß wie schwierig es ist, ein gekonntes Architekturbild zu erstellen. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so scheint: Architekturfotografie ist eine der anspruchsvollsten Teildisziplinen der Fotografie.

 

Weiterlesen...

Baustellenhandbuch für den Brandschutz

Baustellenhandbuch für den Brandschutz

Die geplatzte Eröffnung des Berliner Flughafens aufgrund von Mängeln beim Brandschutz macht erneut deutlich wie wichtig eine präzise und fachgerechte Planung und Ausführung von Brandschutzmaßnahmen ist. Gerade auf der Baustelle ergeben sich laufend in allen Bereichen Fragen zum Brandschutz.

Weiterlesen...

Neuer Lichttechnik-Katalog zeigt Projektlösungen

Neuer Lichttechnik-Katalog zeigt ProjektlösungenPlaner und Architekten werden im neuen, zweibändigen Lichttechnik-Katalaog vom Sonderleuchtenhersteller RSL aktuelle und individuelle Projektlösungen finden. Auf 132 bzw. 250 Seiten schreibt das Kölner Büro für strategisches Kommunikatonsdesign großgestalten den von ihm entwickelten neuen RSL Markenauftritt fort. Ein Großteil der Fotos trägt unverkennbar die Handschrift des Architekturfotografen HG Esch und sorgt für visuelle Erlebnisse.
Weiterlesen...

Kostenlose Broschüre: Kompendium zum Ziegel

Kostenlose Broschüre: Kompendium zum Ziegel

Auf 68 Seiten informiert die Broschüre über die Eigenschaften und die Entwicklung des Wandbaustoffes vom porosierten Großblock- bis hin zum gefüllten Planziegel. Fast jedes zweite Ziegelhaus ist nach Unternehmensangaben heute mit Ziegel ausgeführt. Acht Patente und Gebrauchsmuster, 26 Poroton-Zulassungen sowie mehr als 300 Produktarten stehen für die Innovationsstärke dieses traditionellen Baustoffes.

Weiterlesen...

Verlosung: Christoph Mäckler Hochhaus »Tower 185«

Verlosung: Christoph Mäckler Hochhaus »Tower 185«

Das Hochhaus »Tower 185« ist das Tor zum neu entstehenden Europaviertel in Frankfurt am Main und ergänzt als vierthöchstes Bürohochhaus in Deutschland die Silhouette der Stadt. Die Blockrandbebauung greift typische Formen und Materialien der Nachbarbauten auf: beiger Naturstein und Schieferdach.

Mit offenen Armen empfängt der Tower seine Gäste an der Friedrich-Ebert-Anlage. Der große tropfenförmige Platz und die umlaufenden Arkaden mit Läden und Restaurants leiten den Besucher zum Eingang und laden zum Verweilen ein.

 

Weiterlesen...

Barrierefreies Bauen von öffentlichen Gebäuden

Barrierefreies Bauen von öffentlichen GebäudenBarriefreiheit wird in unserer Gesellschaft immer wichtiger – auch und besonders bei öffentlichen Bauten. Man denkt dabei zunächst an nachgerüstete Rollstuhlrampen, breite Türen und niedrige Lichtschalter. Doch barrierefreies Bauen bedeutet mehr als das: alles Gebaute sollte für alle Menschengruppen zugänglich und erreichbar sein. Was für den alten Mann am Krückstock oder die Rollstuhlfahrerin unabdingbar ist, ist
zumindest bequem für die junge Mutter mit Kinderwagen. Je früher dieser Gedanke in den Planungsprozess einfließt, umso selbstverständlicher lässt sich dieses Ziel umsetzen.
Weiterlesen...

Álvaro Siza - Eine zweite Haut aus Glas

Álvaro Siza - Eine zweite Haut aus GlasÁlvaro Siza Vieira zählt zu den bedeutendsten europäischen Architekten der Gegenwart. Der mit vielen renommierten Preisen ausgezeichnete Architekt ist einer der führenden Vertreter des kritischen Regionalismus und bekannt für eine Architektur, die sich sensibel in die Umgebung einfügt. Nach einem typischen Siza sucht man auf dem Novartis Campus jedoch vergebens: dort hat er ein Gebäude von schillernder Transparenz geschaffen.
Weiterlesen...
Seite 8 von 15

Wohngebäude »The White« von nps tchoban voss

Wohngebäude »The White« von nps tchoban voss

Das siebengeschossige Wohnhaus "The White" fügt sich in eine Reihe von Büro- und Gewerbebauten am ehemaligen Osthafen in Berlin ein. Bodenständig und dynamisch zugleich, ähnelt das weiße Gebäude einer Seeyacht am Anleger. Die großzügige Verglasung bietet weite Rundumblicke.

Kaffeebar von DIA – Dittel Architekten

Kaffeebar von DIA – Dittel Architekten

Für die Marke Primo Espresso entwarf und realisierte das Architekturbüro DIA – Dittel Architekten in Tübingen eine moderne Kaffeebar. Die durchgehende Glasfassade offenbart den Passanten eine warme Stimmung, die – in der Symbiose aus Licht und Material – Lust auf Kaffeegenuss machen soll.

Motel One München: Campus Restaurant von Ippolito Fleitz Group

Motel One München: Campus Restaurant von Ippolito Fleitz Group

Für das Münchner Hauptquartier der Hotelkette wurden das Konferenz- und Ausbildungszentrum, mehrere Büroetagen, die zentrale Lobby und ein öffentliches Restaurant gestaltet. Aufgabe war es, für alle Bereiche eine Designsprache zu finden, die zur Corporate Identity von Motel One passt und trotzdem ei...

Weitere Artikel:

Modernisierung des Pariser Louvre

Modernisierung des Pariser Louvre

Im Rahmen des Pyramid Project, wurde der Empfangsbereich des Louvre unterhalb der Pyramide in den Jahren 2014 bis 2016 umfangreich neu gestaltet. Die 1989 eröffnete Pyramide wurde ursprünglich für 4,5 Millionen Besucher pro Jahr entworfen und ein Vierteljahrhundert später nähert sich die Besucherzah...

Lösung für Kostenplanung, BIM und Abrechnung

Lösung für Kostenplanung, BIM und Abrechnung

Die mit dem BIM-Prozess verbundene Digitalisierung von Planen und Bauen kann zu einer erheblichen Steigerung der Wirtschaftlichkeit führen. Besonders im Bereich Kostenplanung und AVA ergeben sich Zeiteinsparungen, verbunden mit verringertem Fehlerrisiko und verbesserter Transparenz.

Quantensprung in der Dämmtechnik mit Glas

Quantensprung in der Dämmtechnik mit Glas

Die neue Isolierglas-Produktlinie »sedak isomax« hat einen U-Wert bis 0,23 W/m²K. Die Zweifach- oder Dreifach-Gläser gibt es in den für den Hersteller typischen Überformaten bis 3,2 x 16 Meter. Sie sind kombinierbar mit allen herkömmlichen Fassadensystemen. So lassen sich leicht Glasfassaden mit min...

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 GDC

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Der Newsletter der AZ/Architekturzeitung ist kostenlos und kann jederzeit unkompliziert abbestellt werden.

Fachwissen | Architekten + Planer

  • Tragwerke mit Nagelplattenbindern
    Tragwerke mit Nagelplattenbindern Nagelplattenbinder bilden das Gerüst des Dachtragwerks und bieten sich zur Verwirklichung selbst extrem komplexer Architekturen an. Sie sind als Bauteile…

Modernisierung des Pariser Louvre

Modernisierung des Pariser Louvre

Im Rahmen des Pyramid Project, wurde der Empfangsbereich des Louvre unterhalb der Pyramide in den Jahren 2014 bis 2016 umfangreich neu gestaltet. Die 1989 eröffnete Pyram...

Lösung für Kostenplanung, BIM und Abrechnung

Lösung für Kostenplanung, BIM und Abrechnung

Die mit dem BIM-Prozess verbundene Digitalisierung von Planen und Bauen kann zu einer erheblichen Steigerung der Wirtschaftlichkeit führen. Besonders im Bereich Kostenpla...

Quantensprung in der Dämmtechnik mit Glas

Quantensprung in der Dämmtechnik mit Glas

Die neue Isolierglas-Produktlinie »sedak isomax« hat einen U-Wert bis 0,23 W/m²K. Die Zweifach- oder Dreifach-Gläser gibt es in den für den Hersteller typischen Überforma...

Modulares Oberlicht-System in einer schwedischen Berufsschule

Modulares Oberlicht-System in einer schwedischen Berufsschule

Nicht nur manche Schüler, auch das Schulgebäude des schwedischen Sågbäcksgymnasiet musste lange Zeit mit einem »Ungenügend« beurteilt werden: Dunkle Gänge, graue Wände un...

Alles im Blick mit extragroßen Profi-Monitoren für Architekten

Alles im Blick mit extragroßen Profi-Monitoren für Architekten

BenQ, der LED-Display-Experte, ergänzt seine Produktreihe für Architekten, Planer, Ingenieure und Designer um zwei neue, großformatige Modelle. Die Profi-Displays BenQ PD...

Flachdach-Notentwässerung: Gewappnet gegen Starkregen

Flachdach-Notentwässerung: Gewappnet gegen Starkregen

Regelmäßig auftretende Extremwetterereignisse mit Starkregen zeigen: Notentwässerung ist keine Ermessensfrage mehr, sondern ein Muss. Wir stellen drei Systeme zur Notentw...

Flexibler Wohnraum mit massiven Wänden

Flexibler Wohnraum mit massiven Wänden

Mit zunehmender Individualisierung von Lebensstilen und Haushaltsstrukturen, der demografischen Entwicklung wie auch der Urbanisation wachsen die Anforderungen an Wohnmod...

Die neue Datenschutz-Grundverordnung

Die neue Datenschutz-Grundverordnung

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die im Mai 2018 in Kraft tritt, wird weitreichende Auswirkungen auf Unternehmen und Bürger in Europa und weltweit haben. Doch ...

ORCA AVA – einfach loslegen

ORCA AVA – einfach loslegen

ORCA AVA ist ein Komplettprogramm zur Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung für das Kostenmanagement von Bauleistungen mit einer komfortablen Benutzerführung umgesetzt in...

Mehr Tür wagen

Mehr Tür wagen

Eine neue Innentür mit vollflächig geprägter Oberfläche bringt Bewegung in die Produktlinie der haptischen Innentüren. »Carisma« fängt da an, wo andere Innentüren aufhöre...

Weitere Artikel:


Anzeige AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.