Anzeige AZ-A2-728x90 R7
Start Praxis Fachliteratur

Fachliteratur, Bücher, Publikationen, Broschüren zum Thema Architektur und Bautechnik

Haustechnik-Broschüre für Hotel- und Gastronomieplanung

Haustechnik-Broschüre für Hotel- und Gastronomieplanung

In Hotels und gastronomischen Betrieben sind die Anforderungen an die haustechnische Ausstattung hoch. Gefordert werden innovative Produkte, die energieeffizient sind und auf Dauer zuverlässig funktionieren, den Gästekomfort steigern und hohe optische Ansprüche erfüllen.

Weiterlesen...

Kostenlose Broschüre zu Gips-Wandbauplatten von Multigips

Kostenlose Broschüre zu Gips-Wandbauplatten von Multigips

Gips-Wandbauplatten kombinieren die Vorteile von klassischem Mauerwerk mit denen des Trockenbaus. Die massiven Wandbauplatten für nichttragende innere Trennwände im Objekt-, Miet- und privaten Wohnungsbau ermöglichen bei geringen Massen die schalltechnische Entkopplung von tragenden Gebäudeteilen sowie einen schnellen, weil nahezu trockenen Einbau.

Weiterlesen...

Kostenloses Handbuch: Planungshilfe für WC- und Urinal-Spülsysteme

Kostenloses Handbuch: Planungshilfe für WC- und Urinal-SpülsystemeSein »Technik-Handbuch. Armaturen für Waschtische« ergänzt der Armaturenhersteller Schell um eine zweite Planungshilfe: Das neue »Technik-Handbuch. WC- und Urinal-Spülsysteme« erscheint aktuell. Das Handbuch kann kostenlos bezogen werden und steht auch zum Download bereit.
Weiterlesen...

architectum 2011/12: Keramik für Dach und Fassade

architectum 2011/12: Keramik für Dach und FassadeAuf 36 Seiten zeigt das aktuelle Magazin »architectum« von Wienerberger vierzehn Bauvorhaben vor allem aus Europa sowie den USA und Asien, bei denen Tondachziegel und Fassadenplatten die Gebäudegestaltung bei Neubau und Sanierung bestimmen. Das Magazin ist kostenlos zu beziehen.
Weiterlesen...

Broschüre »Trapezlichtplatten« als Industrieprofile

Broschüre »Trapezlichtplatten« als Industrieprofile

Für die moderne Industriearchitektur spielt die intelligente Nutzung von Tageslicht eine zentrale Rolle: Natürliches Licht sorgt für eine gleichmäßige Ausleuchtung und eine angenehme Atmosphäre. Das Handelsunternehmen Wilkes Kunststoffe bietet ein umfangreiches Sortiment an Trapezlichtplatten, das in der aktuellen Broschüre »Industrieprofile« übersichtlich zusammengefasst wurde.

Weiterlesen...

Neue Broschüre »LED Beleuchtung für Straßen und Plätze«

Neue Broschüre »LED Beleuchtung für Straßen und Plätze«

Mit der neuen Broschüre »LED Beleuchtung für Straßen und Plätze« informiert der Leuchtenhersteller WE-EF über sein Programm für die Straßen- und Platzbeleuchtung auf Basis der LED-Technologie. Die knapp 90-seitige Publikation stellt dabei nicht nur detaillierte Produktinformationen bereit, sondern bietet auch Fachinformationen für die richtige Anwendung und Planung mit LED-Leuchten.

Weiterlesen...

Magazin über Sonderleuchten

Magazin über Sonderleuchten

Mit einem hervorragend gestalteten Magazin im Zeitungsformat und einer auf das Wesentliche reduzierter Gestaltung berichtet die RSL Lichttechnik über aktuelle Projekte im Themenfeld Sonderleuchtenbau. Das Magazin gibt mit Projektbeschreibungen sowie Interviews mit den verantwortlichen Planern Einblick in realisierte Bau- und Beleuchtungsaufgaben.

 

Weiterlesen...

So gelingt die Gründung eines Architekturbüros

So gelingt die Gründung eines ArchitekturbürosWie gelingt angehenden Architekten eine erfolgreiche Firmenneugründung? Welcher Standort eignet sich am besten, welche vielfältigen Faktoren gilt es zu bedenken, wie kann das Team den gewünschten Bekanntheitsgrad erlangen und wie kann es Fehler vermeiden? Diesen und vielen anderen relevanten Fragen zum Thema geht Wonderland, das Netzwerk für europäische Architektur, im kürzlich erschienenen »Manual for Emerging Architects« auf den Grund.
Weiterlesen...

Neuer LED-Katalog von Nimbus erschienen

Neuer LED-Katalog von Nimbus erschienenDer Leuchtenhersteller Nimbus hat sich in den vergangenen Jahren ein hohes Renomee im Lichtbereich erarbeitet. Projekte wie die Handelskammer in Hamburg von Behnisch Architekten oder das Unilever Gebäude, ebenfalls in Hamburg gelegen, sind Meilensteine in der Beleuchtung mit LEDs. 
Jetzt ist der neue LED-Katalog der Nimbus Group ist erschienen.
Weiterlesen...

Architektur, täglich zum Abriß freigegeben

Architektur, täglich zum Abriß freigegeben

Für den Architekturkalender »Archipendium 2012« wurden über 300 Architekten gebeten, ihre Projekte in Form eines Fotos, eines kurzen Textes und einer Zeichnung einzusenden. Mit großer Resonanz sind fast alle Büros dieser Aufforderung gefolgt. Dadurch ist ein dichtes Panorama von 366 Bauten in Form eines Abreißkalenders entstanden. Wir verlosen drei Exemplare unter unseren Lesern.

 

Weiterlesen...
Seite 10 von 16

Eduard’s – Lifestyle-Bar von DIA – Dittel Architekten

Eduard’s – Lifestyle-Bar von DIA – Dittel Architekten

DIA – Dittel Architekten entwickelt das Gastronomie-Design sowie Name und Corporate Design der Bar Eduard’s und verantwortet die Ausführung im Dorotheen Quartier in Stuttgart. Benannt nach dem Breuninger-Gründer setzt die neue Lifestyle-Bar ein klares Statement im neuen Viertel.

Enso Sushi & Grill von DIA – Dittel Architekten

Enso Sushi & Grill von DIA – Dittel Architekten

DIA – Dittel Architekten gestaltet und realisiert die Gastronomie Enso Sushi & Grill in exponierter Lage im Dorotheen Quartier in Stuttgart. Das moderne Design ist anspruchsvoll und kreativ wie die asiatisch-europäische Fusion-Küche. Die Neuinterpretation traditioneller Architekturelemente Asien...

Wohnflächen statt Büroflächen

Wohnflächen statt Büroflächen

Um an Standorten, die scheinbar nur für Büroflächen geeignet sind, attraktiven Wohnraum zu schaffen, bedarf es besonderer Konzepte. Ein solches hat das Stuttgarter Architekturbüro Frank Ludwig für die Stuttgarter Olgastraße 87 entworfen: An der belebten innerstädtischen Straße im Zentrum der Schwabe...

Weitere Artikel:

Keramik für dünnwandige Waschtische

Keramik für dünnwandige Waschtische

TOTO verfügt über ein breit gefächertes Angebot an Sanitärkeramik und insbesondere an Waschtischen, die universell einsetzbar sind. Als herausragende Eigenschaften gelten Hygiene, Robustheit, Langlebigkeit und ein dezentes, hochwertiges Design.

Farbige Fassadenbahn

Farbige Fassadenbahn

In der völlig neu entwickelten, diffusionsoffenen, dauerhaft UV-stabile Fassadenbahn »Ampatop F Color« haben die Beschichtungsspezialisten eine Vielzahl an bauphysikalischen Eigenschaften vereint. Darüber hinaus ermöglicht sie individuelle Farben in der Fassadengestaltung.

Corbusier-Farben im Hamburger Hotel Wedina

Corbusier-Farben im Hamburger Hotel Wedina

Das Hamburger Hotel Wedina hat ein umfassendes Facelift erhalten, bei dem Farbe eine zentrale Rolle spielt. Die Fassade macht in leuchtendem Rot auf sich aufmerksam und jedes Zimmer zeigt sich in einem anderen, meist sehr kräftigen, Ton. Architekt Dirk Michel vertraute dabei auf die ausgewogene Farb...

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 GDC

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Der Newsletter der AZ/Architekturzeitung ist kostenlos und kann jederzeit unkompliziert abbestellt werden.

Fachwissen | Architekten + Planer

  • Tragwerke mit Nagelplattenbindern
    Tragwerke mit Nagelplattenbindern Nagelplattenbinder bilden das Gerüst des Dachtragwerks und bieten sich zur Verwirklichung selbst extrem komplexer Architekturen an. Sie sind als Bauteile…

Keramik für dünnwandige Waschtische

Keramik für dünnwandige Waschtische

TOTO verfügt über ein breit gefächertes Angebot an Sanitärkeramik und insbesondere an Waschtischen, die universell einsetzbar sind. Als herausragende Eigenschaften gelten...

Farbige Fassadenbahn

Farbige Fassadenbahn

In der völlig neu entwickelten, diffusionsoffenen, dauerhaft UV-stabile Fassadenbahn »Ampatop F Color« haben die Beschichtungsspezialisten eine Vielzahl an bauphysikalisc...

Corbusier-Farben im Hamburger Hotel Wedina

Corbusier-Farben im Hamburger Hotel Wedina

Das Hamburger Hotel Wedina hat ein umfassendes Facelift erhalten, bei dem Farbe eine zentrale Rolle spielt. Die Fassade macht in leuchtendem Rot auf sich aufmerksam und j...

Wohlfühlen mit Wärmepumpe

Wohlfühlen mit Wärmepumpe

Das zweigeschossige Haus von Melanie und Maik Westphal fügt sich ausgesprochen harmonisch in das 823 Quadratmeter große Hanggrundstück ein. Vorab hatten sie das mit zahlr...

Kalksandstein mit neuen technischen Möglichkeiten

Kalksandstein mit neuen technischen Möglichkeiten

Der Baustoffhersteller Heidelberger Kalksandstein hat technische Grenzen zugunsten des Designs erweitert. Das Produktionsverfahren der Kalksandsteine unterstützt nun den ...

PolygonGarden von HKA Hastrich Keuthage Architekten

PolygonGarden von HKA Hastrich Keuthage Architekten

HKA Hastrich Keuthage Architekten entwickelten für das Projekt »PolygonGarden« eine lange Glasfassade, deren Faltung eine interessant belebte Straßensilhouette erzeugt. D...

Keukenhof in Lisse bei Amsterdam von Mecanoo

Keukenhof in Lisse bei Amsterdam von Mecanoo

Der Keukenhof in Lisse bei Amsterdam ist das internationale Schaufenster der niederländischen Blumenzucht. In den acht Wochen von Anfang März bis Mitte Mai wird dort geze...

Port House in Antwerpen von Zaha Hadid

Port House in Antwerpen von Zaha Hadid

Mit seinem skulpturellen Design und seiner Höhe von 46 m schon von weitem sichtbar, wurde das Port House im Hafenviertel zu einer neuen Landmark in Antwerpen. Der spektak...

Design- und Funktionsvielfalt an der Tür

Design- und Funktionsvielfalt an der Tür

Der erste Eindruck ist bekanntlich der wichtigste und das neue Türkommunikations-System von Gira hat uns in der Redaktion außerordentlich gut gefallen. Das Gira »System 1...

Designklassiker in Edelstahl

Designklassiker in Edelstahl

Mit dem Schalterprogramm »E2« hat Gira einen modernen Klassiker geschaffen: ein formstrenges, reduziertes Design, das eine kompromisslos klare Aussage macht und zugleich ...

Weitere Artikel:


Anzeige AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.