Start Termine

Termine

Zertifikatskurs Baurecht an der TU Darmstadt

Zertifikatskurs Baurecht an der TU Darmstadt

Wissenschaftliche Weiterbildungsangebote zum Thema Baurecht blicken auf eine lange Tradition an der TU Darmstadt zurück. Der seit 2005 etablierte Zertifikatskurs Baurecht feiert dieses Jahr sein 10-jähriges Jubiläum. Im Rahmen des Kurses findet im Oktober 2015 das Modul III mit den Schwerpunkten Vergaberecht, Öffentliches Baurecht, Streitschlichtungsmodelle sowie Insolvenzrecht am Bau, statt.

Ausstellungsreihe »Ampelphase«

Ausstellungsreihe »Ampelphase«

Die Ausstellungsreihe »Ampelphase« geht in die 7. Runde. Knapp sechs Wochen bleiben bis zum Start des Architekturereignisses im Spätsommer. Vom 17. September bis zum 7. Oktober 2015 präsentieren sechs renommierte Architekturbüros aus dem Rhein-Main-Gebiet, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg gemeinsam im Frankfurter Vitra Showroom experimentelle Arbeiten zu einem gemeinsamen Thema: »Sehnsucht«.

Sepulkralkultur: Der letzte Garten – Bauwerke des Abschieds

Sepulkralkultur: Der letzte Garten – Bauwerke des Abschieds

Der Umgang mit dem Tod unterliegt im 21. Jahrhundert einem allgemeinen gesellschaftlichen – und kulturellen – Wandlungsprozess. Immer wieder sind Architekten und Künstler gefragt, diese Orte des Abschieds neu zu gestalten, damit sich Trauer und Trost annähern können.

Expertenforum zur neuen Richtlinie VDI 4640 Blatt 2 über Thermische Nutzung des Untergrunds

Expertenforum zur neuen Richtlinie VDI 4640 Blatt 2 über Thermische Nutzung des Untergrunds

Am 27. April 2015 lädt die VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt anlässlich der Herausgabe der Richtlinie VDI 4640 Blatt 2 nach Düsseldorf zum Expertenforum „Thermische Nutzung des Untergrunds – Erdgekoppelte Wärmepumpen“ ein.

Vernissage: Ein Traum von einer Stadt - im Architekturschaufenster Karlsruhe

Vernissage: Ein Traum von einer Stadt - im Architekturschaufenster Karlsruhe

In Karlsruhe gibt es dieses Jahr eigentlich nur ein Thema – Stadtgeburtstag! 300 Jahre sind vergangen seit der »traumhaften« Gründung der Stadt: 1715 soll der Markgraf von Baden-Durlach bei einem Jagdausritt eingeschlafen sein. Er träumt von einem Schloss, das sonnengleich im Zentrum seiner neuen Residenz liegt, die Straßen wie Sonnenstrahlen vom Palast ausgehend.

Nürnberger Kolloquien zum Brandschutz

Nürnberger Kolloquien zum Brandschutz

Guter Brandschutz ist im Gebäudemanagement elementar, um die Sicherheit von Besuchern, Mitarbeitern oder Nutzern zu gewährleisten. Die Herausforderung liegt darin, das geprüfte Brandschutzkonzept nahtlos in den organisatorischen Brandschutz im laufenden Betrieb zu integrieren.

Ausstellung: Making Africa – A Continent of Contemporary Design

Ausstellung: Making Africa – A Continent of Contemporary Design

In einer großen Ausstellung rückt das Vitra Design Museum ab März 2015 das zeitgenössische afrikanische Design in ein neues Licht. »Making Africa – A Continent of Contemporary Design« zeigt anhand der Arbeiten von über 120 Künstlern und Designern, wie Design die wirtschaftlichen und politischen Veränderungen des Kontinents begleitet und fördert.

JUNG Architekturgespräche - Forum für Architekturthemen

JUNG Architekturgespräche - Forum für Architekturthemen

Seit 2006 bieten die JUNG Architekturgespräche Architekten und Planern eine Plattform zum fachlichen Austausch auf Augenhöhe. Wie die Zukunft des Bauens aussieht und andere aktuelle Themen aus der Architektur wie Wohnungsbau, Städtebau oder Architektenwettbewerbe werden kontrovers diskutiert.

Ausstellung: Sven Fennema »Tales of Yesteryear«

Ausstellung: Sven Fennema »Tales of Yesteryear«

»Realität ist Ansichtssache«: Sven Fennema porträtiert verlassene Orte, lost places, die er in ganz Europa aufspürt. Moderne Bauruinen ebenso wie außergewöhnliche Innenansichten, ihrer Funktion beraubte, verlassene Orte oder Gebäude stehen im Fokus seiner Arbeit.

Seite 3 von 3
Anzeige AZ-C1-300x250 GDC

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Der Newsletter der AZ/Architekturzeitung ist kostenlos und kann jederzeit unkompliziert abbestellt werden.

Fachwissen | Architekten + Planer

Fassadenkunst: Abstrakt bis naturalistisch

Fassadenkunst: Abstrakt bis naturalistisch

In nur sieben Wochen wich grauer Beton einer abstrakt-naturalistischen Malerei mit blauem Himmel, weißen Wolken, täuschend echten Bäumen und einem illusionistischen Strei...

Wintergarten gut beheizt

Wintergarten gut beheizt

Im Wintergarten hat Wärme nicht nur einfach die Funktion »Heizen« zu erfüllen. Wärme weckt Emotionen und bringt Atmosphäre in den gläsernen Raum. Eine elektrische Strahlu...

Timmerhuis in Rotterdam von OMA

Timmerhuis in Rotterdam von OMA

Das von den Rotterdamer Städtebauexperten OMA (Office for Metropolitan Architecture) erdachte Timmerhuis in Rotterdam gilt als das »grünste Gebäude der Niederlande«. Es v...

Zargenlose und lichtdurchlässige Schiebetür

Zargenlose und lichtdurchlässige Schiebetür

Die in der eigenen Betriebsstätte hergestellte, zargenlose Schiebetür bestehen aus dem lichtdurchlässigen, biegesteifen Wabenpaneel »ViewPan« mit Oberflächen aus Acrylgla...

Corbusier-Farben im Hamburger Hotel Wedina

Corbusier-Farben im Hamburger Hotel Wedina

Das Hamburger Hotel Wedina hat ein umfassendes Facelift erhalten, bei dem Farbe eine zentrale Rolle spielt. Die Fassade macht in leuchtendem Rot auf sich aufmerksam und j...

Kita in Weißenfeld von Grund Architekten

Kita in Weißenfeld von Grund Architekten

Über hundert Jahre wurde in der Schnapsbrennerei in Weißenfeld hochprozentiger Alkohol aus Kartoffeln für medizinische Zwecke hergestellt. Um das Gebäude zu erhalten und ...

Aussichtsplattform Wolkenhain: Landmarke der IGA

Aussichtsplattform Wolkenhain: Landmarke der IGA

Bis Oktober ist Berlins östlichster Stadtbezirk Standort für die Internationale Gartenausstellung (IGA), zu der rund zwei Millionen Gäste aus Europa erwartet werden. Die ...

Holz-Hybridbau mit Keramikfassade

Holz-Hybridbau mit Keramikfassade

H7, das Bürohaus von Andreas Heupel Architekten im alten Stadthafen von Münster, ist ein siebengeschossiger Holz-Hybridbau, der neue Maßstäbe im Hinblick auf Ökologie und...

Schiebefenster mit großer Öffnungsbreite und Insektenschutz

Schiebefenster mit großer Öffnungsbreite und Insektenschutz

Die Profile des Fensters »cero« messen trotz der möglichen 15 Quadratmeter großen Scheibenelemente gerade einmal 34 Millimeter. Für die jeweiligen Anforderungen an Wärmed...

Zaha Hadid: das Learning and Library Center in Wien

Zaha Hadid: das Learning and Library Center in Wien

Die neue Wirtschaftsuniversität in Wien ist die größte der Europäischen Union. Bisher befand sich die alte Wirtschaftsuniversität in einem Gebäude aus den 1970er-Jahren. ...

Weitere Artikel:


Anzeige AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.