Start Archiv Archiv

Archiv der AZ/Architekturzeitung

Filter 

  • Wienerberger Brick Award 2016

    Der internationale Wienerberger Brick Award würdigt herausragende Beispiele moderner und innovativer Ziegelarchitektur. Zum siebten Mal sind Architekturkritiker, Journalisten und erstmalig auch Architekten weltweit aufgefordert, Projekte einzureichen. ...
  • Thema Fassade: Veranstaltungen zu Technik und Baukultur

    In diesem Frühjahr lädt der Fachverband vorgehängte hinterlüftete Fassaden (FVHF) technisch und kulturell Interessierte zum VHF Fassadenseminar. ...
  • Praxisseminare für Architekten und Planer

    Sich ständig ändernde Regelungen machen es Architekten und Bauplanern schwer auf dem neusten Stand zu bleiben und stets normgerecht zu handeln. Deshalb lädt Bette regelmäßig zu informativen Seminaren ins BetteBaulabor nach Delbrück. ...
  • Planerseminar »ÖkoEnergetische Gebäudehülle 2015«

    Die Firmen BASF SE, Swisspor, Vedag GmbH, Jet Tageslicht & RWA GmbH und Optigrün international AG laden Planer, Generalunternehmer, Bauherren und Verwaltungen zu den gemeinsamen vier Planerseminaren im Jahr 2015 ein. ...
  • Planerischer Umgang mit Starkregen

    Mit sieben bundesweit stattfindenden Fachtagungen nehmen sich die Unternehmen Grundfos, Kronimus, Mall und Wavin des Themas Starkregen und den sich daraus ergebenden planerischen Konsequenzen an. In den halbtägigen Veranstaltungen geht es um die Frageste...
  • Konzept für innovative Lehre gesucht: Sto-Stiftung lobt 40.000 Euro aus

    Grenzüberschreitende Perspektiven und das Bewusstsein für kulturelle, soziale sowie energetische Nachhaltigkeit gehören zu den wichtigsten Soft Skills, die angehenden Architekten in ihrer Ausbildung vermittelt werden müssen. Vor allem das Arbeiten in ...
  • Abschluss der Heinze ArchitekTOUR 2014

    Im November stellen nationale und internationale Stars der Architekturszene beim Architekturkongress im Landschaftspark Duisburg ihre persönliche Faszination für Architektur & Raum, für das Entwerfen & Bauen und innovative Lösungen vor. Mit da...
  • DETAIL Symposium »Die integrative Fassade«

    Auf dem nächsten DETAIL Symposium im November 2014 werden Referenten das Thema »integrative Fassade« von allen Seiten in informativen Vorträgen beleuchten. Neben den komplexen Anforderungen an moderne Gebäudehüllen werden verschiedenste aktuelle Bes...
  • Ausschreibung: Architectus Omnibus

    »Architectus Omnibus?« ist die VI. Deutsch-Spanische Kulturbegegnung zwischen dem Goethe-Institut und dem Instituto Cervantes. Die offene Ausschreibung ist ein Teil des Projekts, bei dem Architekturbüros und Architekturstudenten aufgerufen werden, neue...
  • Architekten-Seminar: Architekten- und Bauvertragsrecht

    Das Architekten-Seminar widmet sich den letzten Veränderungen der VOB/B und der HOAI. Zudem erhalten Architekten und Planer einen fundierten Einblick in den aktuellen Stand des Bauvertragsrecht und der Architektenhaftung. ...
  • Ausstellung: Lʼhôtel particulier à Paris

    Die Tchoban Foundation zeigt ab dem 18. Oktober 2014 eine 65 Werke umfassende Ausstellung zu Pariser Hôtels particuliers – den repräsentativen Stadthäusern, die in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts ihre Blütephase hatten und noch heute charakt...
  • Fachtagung Junge Architekten 2014

    Nach dem Studium direkt ins Berufsleben starten – das kann ganz schön schwierig sein. Um junge Architekten und solche, die dabei sind, es zu werden, bestmöglich zu unterstützen, organisiert die Akademie für Fort- und Weiterbildung der Bayerischen Ar...
  • Gebäudetechnik-Seminare zur Planung und Auslegung von energetischer Gebäudetechnik

    Die gemeinsame Expertenseminar-Reihe »Effizienz und Zuverlässigkeit« von Kaimann, Oventrop, Wilo und Zehnder geht in ihre erste Herbstsaison. Die Seminarroadshow bietet alles notwendige Fachwissen zur korrekten Planung, Auslegung, Installation und Inbe...
  • Fachtagung: Modernisierung und Neubau in Stahl-Leichtbauweise

    Das Institut für Trocken- und Leichtbau (ITL) veranstaltet im November 2014 die Fachtagung »Gebäude in Stahl-Leichtbauweise«. Architekten, Ingenieure, bauausführende Unternehmen und Bauträger werden intensiv geschult, ihr Angebotsspektrum um tragend...
  • Studierenden-Wettbewerb: Global Schindler Award 2015 eröffnet

    Studierende der Architektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung aus der ganzen Welt sind eingeladen, ihre Ideen zur barrierefreien Gestaltung von urbanem öffentlichen Raum einzubringen. Die Aufgabe des Architekturwettbewerbs besteht darin, die Stadt...
  • Innovations-Konferenz: engineered transparency

    Zu den drei Themen-Schwerpunkten »Glas | Fassade | Energie« treffen sich im Oktober 2014 zum dritten Mal die internationalen Größen aus Forschung und Industrie anlässlich der Konferenz engineered transparency. ...
  • 15. Designers’ Saturday: Jurierung der eingereichten Projekte

    Mit der kürzlich erfolgten Jurierung der eingereichten Projekte, ist die 15. Edition des Designers’ Saturday endgültig lanciert und die Erwartungen an die Umsetzung sind hoch gesteckt. Der Designers’ Saturday, der seit 1987 (nicht nur) die Schweizer...
  • Grenzübergreifendes Architekturfestival

    Das »Europäische Architekturhaus – Oberrhein« veranstaltet mit »Die Architekturtage 2014« – ein trinationales Festival, das im letzten Jahr in Baden-Württemberg, im Elsass und in den Basler Kantonen über 50 000 Besucher für die Gegenwartsarchi...
  • 12. Forum Wärmepumpe: Wo steht der Wärmemarkt nach einem Jahr große Koalition?

    Zum zwölften Mal lädt der Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V. zum Branchentreffen nach Berlin: Am 13. und 14. November 2014 lädt der Bundesverband ins Ellington Hotel, um die neuesten Trends des Wärmepumpenmarktes und die politischen Rahmenbedingunge...
  • db-Wettbewerb »Respekt und Perspektive«

    Der neue Wettbewerb der db deutsche bauzeitung wird ab 2014 alle zwei Jahre vergeben und ist mit 10.000 Euro dotiert. Ausgezeichnet werden Sanierungen, Umbauten und Erweiterungen, bei denen beispielhafte und über technisch etablierte Standards hinausgehe...

Umbau Wohn- und Geschäftsgebäude D17 in Ingolstadt von Bettina Kandler Architekten

Umbau Wohn- und Geschäftsgebäude D17 in Ingolstadt von Bettina Kandler Architekten

Das  Wohn- und Geschäftsgebäude D17 liegt städtebaulich in einer funktional wichtigen Lage am südlichen Eingangsbereich zur Altstadt von Ingolstadt und in unmittelbarer Nähe zur Donau. Archivierte Pläne gehen bei dem Wohn- und Geschäftshaus auf das Jahr 1878 zurück.

Frankfurter Buchmesse: Raum für Inspiration von schneider+schumacher

Frankfurter Buchmesse: Raum für Inspiration von schneider+schumacher

480 Quadratmeter Grundfläche, 6,5 Meter Höhe und eine selbsttragende Holzkonstruktion mit lichtdurchlässiger Membran – das ist der »Frankfurt Pavilion«, das neue Wahrzeichen der Frankfurter Buchmesse. Geplant und umgesetzt von schneider+schumacher, entsteht auf der 70. Frankfurter Buchmesse ein ikon...

Eine Fassade aus Null und Eins am King Abdulaziz Center von Snøhetta

Eine Fassade aus Null und Eins am King Abdulaziz Center von Snøhetta

Für das außergewöhnliche Projekt King Abdulaziz Center for World Culture im Herzen der saudi-arabischen Ölfelder setzte der Glasfassadenspezialist seele den Entwurf des Architekturbüros Snøhetta in eine Fassade komplett aus Edelstahlrohren um. Nur durch die Verzahnung von modernsten Informationstech...

Weitere Artikel:

Wohnungsbau mit System

Wohnungsbau mit System

Insgesamt 106 neue Wohnungen in drei Blöcken, die sich architektonisch, funktional und selbst finanzierungstechnisch unterscheiden und sich dennoch harmonisch zu einem in sich geschlossenen städtebaulichen Ensemble fügen: Dieses Konzept wurde von Aicher + Hautmann Architekten und Loebermann + Bandlo...

Schöner Gaskaminofen

Schöner Gaskaminofen

Mit dem puristischen Lensfocus kommt ein neuer, einzigartig gestalteter Gaskaminofen aus der französischen Design-Schmiede Focus. Der raumluftunabhängige Kamin bietet hohen Bedienkomfort, sehr gute Leistungsdaten und ist in Deutschland zugelassen.

Lernen in historischen Mauern

Lernen in historischen Mauern

Ein schwedisches Sprichwort besagt, jeder Schüler habe drei Lehrer: Der erste ist der Lehrer selbst, der zweite seine Mitschüler und der dritte das Schulgebäude und die Räume darin. Besonderes Glück mit dem dritten Lehrer haben die Schülerinnen und Schüler des traditionsreichen Clavius-Gymnasiums in...

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 R7

AZ Newsletter


Ihre E-Mail
 
   

Senden Sie mir die kostenlosen Nachrichten der AZ/Architekturzeitung per E-Mail zu. Meine Anmeldung erfolgt, nachdem ich die Datenschutzhinweise gelesen haben. Die Nachrichten können Werbung von Dritten enthalten. Mein Einverständnis zum Empfang der Nachrichten kann ich jederzeit widerrufen.

Fachwissen | Architekten + Planer

Wohnungsbau mit System

Wohnungsbau mit System

Insgesamt 106 neue Wohnungen in drei Blöcken, die sich architektonisch, funktional und selbst finanzierungstechnisch unterscheiden und sich dennoch harmonisch zu einem in...

Schöner Gaskaminofen

Schöner Gaskaminofen

Mit dem puristischen Lensfocus kommt ein neuer, einzigartig gestalteter Gaskaminofen aus der französischen Design-Schmiede Focus. Der raumluftunabhängige Kamin bietet hoh...

Lernen in historischen Mauern

Lernen in historischen Mauern

Ein schwedisches Sprichwort besagt, jeder Schüler habe drei Lehrer: Der erste ist der Lehrer selbst, der zweite seine Mitschüler und der dritte das Schulgebäude und die R...

Anschlussrohr: Zugsicher und rückstausicher

Anschlussrohr: Zugsicher und rückstausicher

Im Gegensatz zu normalen Muffenrohren, die einfach aufgesteckt werden, bringt ein neues PE-Anschlussrohr mehr Anschlusssicherheit. Dafür sorgt unter anderem die integrier...

Tageslichtmanagement 4.0

Tageslichtmanagement 4.0

Schaltbare, energieeffiziente Fassadengläser als Sonnenschutz sind ein wichtiges Thema auf der glasstec in Düsseldorf. Halio International S. A. zeigt sein Tageslicht-Man...

Leuchte »Lander« von Renzo Piano

Leuchte »Lander« von Renzo Piano

Lander ist eine neue extrem elegante Pollerleuchte, die iGuzzini nach einer Idee von Renzo Piano speziell für die Beleuchtung der Parklandschaft des von dem Genueser Arch...

Platzgestaltung des Emanuel-Merck-Platzes in Darmstadt

Platzgestaltung des Emanuel-Merck-Platzes in Darmstadt

Der Platz vor dem Merck Innovationszentrum soll ein öffentliches Forum als zentrale Adresse des globalen Unternehmens sein. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, gestalte...

Neue Aluminiumfassade

Neue Aluminiumfassade

In der ehemaligen DDR wurde Uran abgebaut, was mit einer erheblichen Belastung für die Natur einherging. Die Wismut GmbH hat die Aufgabe, diese Umweltverschmutzung zu san...

Heimathafen

Heimathafen

Der Hafen in Offenbach entwickelt sich zu einem begehrten Stadtquartier. Auf der Hafeninsel bieten nun neun Punkthäuser optimale Sichtbezüge zum Wasser. Geräusche von auß...

Brandschutzwächter mit Sicherheitsring

Brandschutzwächter mit Sicherheitsring

Eine smarte Brandschutzmanschette, die im Brandfall groß heraus kommt und dem Feuer den Weg versperrt. Fest verbunden mit dem Verstärkungsblech für Stahltrapezprofildäche...

Weitere Artikel:

Anzeigen AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.