Anzeige AZ-A2-728x90
Start Magazin Architektur + Kunst »Handmade«, Ausstellung des Wallpaper-Magazins

»Handmade«, Ausstellung des Wallpaper-Magazins

http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2014/1408/tulip-bar-by-carl-turner-giovanni-nardi-1.jpg
 

Anlässlich des diesjährigen Salone del Mobile in Mailand veranstaltete das Design- und Style-Magazin Wallpaper* zum fünften Mal die Ausstellung »Handmade« in der Leclettico-Galerie in Mailand. Gezeigt wurden Auftragsarbeiten und Kooperationen mit den weltbesten Designern und Handwerkern.

Der American Hardwood Export Council (AHEC) unterstützt diese Ausstellung des Wallpaper*-Magazins bereits seit vielen Jahren. 2014 hat Wallpaper* AHEC mit dem mehrfach ausgezeichneten britischen Architekten Carl Turner und dem Bildhauer Adam Kershaw zusammengebracht. Gemeinsam wurde ein sozialer Treffpunkt gestaltet, an dem die »Lovage«-Saftküche des Londoner Ace Hotels Frucht-Cocktails servierte.

Die Grundidee dieses Projekts war die Entscheidung, Material zu recyceln, das aus der Zusammenarbeit zwischen AHEC und der Wallpaper*-Ausstellung 2013 stammt. Die Holzkonstruktion »Octopus«, entworfen von Adam Khan und gebaut von Adam Kershaw, zeigt die Kombination von dunklem, wärmebehandeltem Holz mit hellem, unbehandeltem Tulipwood. Für die aktuelle Ausstellung wurde aus Tulipwood eine »Tulip Bar« gestaltet. Um dabei den Verschnitt möglichst gering zu halten, teilte Carl Turner jedes Brett in gleich große Lamellen, die in unterschiedlichster Gestaltung präsentiert wurden. Sitzbänke und ein hoher Tisch an jedem Ende der Theke bieten sich als gesellschaftlicher Treffpunkt an. Die Sitzgelegenheiten unterstützen die Thekeneinheit optisch, die sich scheinbar schwerelos, gleich einer Brücke, zwischen den beiden Bänken erstreckt.
In bester »Handmade«-Tradition arbeitete Carl Turner eng mit dem Bildhauer und Künstler Adam Kershaw zusammen. Seine Aufgabe war es, eine einfache bauliche Lösung für eine eindimensionale Holzkonstruktion zu finden.

http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2014/1408/tulip-bar-by-carl-turner-giovanni-nardi-2.jpg
http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2014/1408/tulip-bar-by-carl-turner-giovanni-nardi-3.jpg
http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2014/1408/tulip-bar-by-carl-turner-giovanni-nardi-4.jpg
http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2014/1408/tulip-bar-by-carl-turner-giovanni-nardi-5.jpg
http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2014/1408/tulip-bar-by-carl-turner-giovanni-nardi-6.jpg
http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2014/1408/tulip-bar-by-carl-turner-giovanni-nardi-7.jpg

Trotz seines geringen Gewichts ist Tulipwood sehr robust und bot sich daher für dieses Projekt an. Die »Tulip Bar« kombiniert naturbelassenes und wärmebehandeltes amerikanisches Tulipwood.

Die Lamellen aus dunklem, wärmebehandelten Tulipwood bilden eine feste Oberfläche für den Tresen. Der entstehende Platz darunter kann als Stauraum genutzt werden. Durch die thermische Behandlung werden die chemischen und physikalischen Eigenschaften des Holzes dauerhaft verändert. Die Elemente sind feuchtigkeitsabweisend und dimensionsstabil. Im Barbereich, wo oft Getränke verschüttet werden, verhält sich das Holz sehr widerstandsfähig. Durch seine dunkle Färbung hinterlassen ausgelaufene Flüssigkeiten keine Flecken.

American Hardwood Export Council, www.americanhardwood.org
Carl Turner Architects, www.ct-architects.co.uk
Adam Kershaw, www.adamkershaw.com

Fotos: Giovanni Nardi

Seezeitlodge Hotel & Spa von GRAFT Architekten

Seezeitlodge Hotel & Spa von GRAFT Architekten

Inmitten des Naturparks Saar-Hunsrück im nordöstlichen Teil des Saarlandes eröffnet ab Juli 2017 die Seezeitloge Hotel & Spa. In exponierter Lage auf einem kleinen bewaldeten Kap und mit Blick über den Bostalsee im Sankt Wendeler Land versteht sich das Wellnessresort als Rückzugsort inmitten der...

Rathaus Bissendorf von blocher partners

Rathaus Bissendorf von blocher partners

Identitäten wachsen aus dem Ort und seiner Geschichte, doch mitunter braucht es eine Wendung in die Gegenwart, einen belebenden Impuls. Wie in Bissendorf, wo die Stuttgarter Architekten blocher partners mit dem neuen Rathaus eine lebendige, identitätsstiftende Ortsmitte geschaffen haben. Das ganzhei...

Düsseldorf: Neue Messe Süd - slapa oberholz pszczulny architekten

Düsseldorf: Neue Messe Süd - slapa oberholz pszczulny architekten

Um Aussteller, Messebesucher und Kongressteilnehmer am internationalen Messeplatz Düsseldorf auch zukünftig angemessen empfangen zu können, wird das Gelände der Messe Düsseldorf seit dem Jahr 2000 fortlaufend modernisiert. Nach der Norderweiterung der Messe im Jahr 2004 wurde sop architekten nun mit...

Weitere Artikel:

Flachdachentwässerung: Praxistipps zum Download

Flachdachentwässerung: Praxistipps zum Download

Es gibt sie immer wieder, die Baustellensituationen, bei denen selbst Profis einen Praxistipp brauchen können. Die Ratgeberserie »SitaTipps« gibt ihn. Sie greift bekannte Problemstellungen bei der Flachdachentwässerung auf und bietet auch gleich die fachgerechte Lösung.

Anbau der Tate Modern von Herzog & de Meuron

Anbau der Tate Modern von Herzog & de Meuron

Ein abgekanteter Pyramidenstumpf der Basler Architekten Herzog & de Meuron ergänzt das gewaltige Kraftwerk Bankside am Südufer der Themse, in dem seit 2000 die Tate Modern, eines der wichtigsten Museen für moderne und zeitgenössische Kunst in Europa, beheimatet ist. Das perforierte Klinkerkleid...

Digitale Vernetzung von Sanitärarmaturen

Digitale Vernetzung von Sanitärarmaturen

»Der verantwortungsvolle Sanitärraum« – so lautet eines der Top-Themen der Internationalen Sanitär- und Heizungsfachmesse ISH 2017 vom 14. bis 18. März 2017. In Halle 4.1, Stand F46, zeigt Schell, Armaturenspezialist für öffentlich-gewerbliche Sanitärbereiche, was in puncto Gesundheit, Ressourcensch...

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 GDC

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Der Newsletter der AZ/Architekturzeitung ist kostenlos und kann jederzeit unkompliziert abbestellt werden.

Fachwissen | Architekten + Planer

  • Problemzone Wärmebrücke
    Problemzone Wärmebrücke Mit den steigenden Anforderungen an die energetische Qualität von Gebäuden gewinnen Details und damit auch kleine Problemzonen immer mehr an…

Flachdachentwässerung: Praxistipps zum Download

Flachdachentwässerung: Praxistipps zum Download

Es gibt sie immer wieder, die Baustellensituationen, bei denen selbst Profis einen Praxistipp brauchen können. Die Ratgeberserie »SitaTipps« gibt ihn. Sie greift bekannte...

Anbau der Tate Modern von Herzog & de Meuron

Anbau der Tate Modern von Herzog & de Meuron

Ein abgekanteter Pyramidenstumpf der Basler Architekten Herzog & de Meuron ergänzt das gewaltige Kraftwerk Bankside am Südufer der Themse, in dem seit 2000 die Tate ...

Digitale Vernetzung von Sanitärarmaturen

Digitale Vernetzung von Sanitärarmaturen

»Der verantwortungsvolle Sanitärraum« – so lautet eines der Top-Themen der Internationalen Sanitär- und Heizungsfachmesse ISH 2017 vom 14. bis 18. März 2017. In Halle 4.1...

Glasfassaden und große Glasflächen an Außenwänden

Glasfassaden und große Glasflächen an Außenwänden

Sie sind der Dauerbrenner in der modernen Architektur, ermöglichen sie doch wie kein anderer Baustoff das Zusammenspiel mit Licht und Natur: Glasfassaden und große Glasfl...

Spiegelnde Teilbeschichtung an der Fassade der Elbphilharmonie in Hamburg

Spiegelnde Teilbeschichtung an der Fassade der Elbphilharmonie in Hamburg

Die erste Skepsis ist gewichen und die Liste der Superlative, die im Zusammenhang mit der Elbphilharmonie genannt werden, mittlerweile lang – da ist von »Jahrhundertarchi...

Empfangs- und Bürogebäude von Wilford Schupp Architekten

Empfangs- und Bürogebäude von Wilford Schupp Architekten

Der im August 2016 fertiggestellte Neubau eines Empfangs- und Bürogebäude von Sto, geplant von Wilford Schupp Architekten, ist ein weiterer Baustein des im Jahr 1993 von ...

Hotel Grand Ferdinand

Hotel Grand Ferdinand

Das Hotel Grand Ferdinand knüpft an die Eleganz und den Genuss der Ringstraßenzeit an. Kombiniert mit modernen Annehmlichkeiten erstrahlt der neu gestaltete 1950er-Bau am...

Kunstvoll wohnen am See

Kunstvoll wohnen am See

In erster Reihe am Bodensee liegt das kunstvoll gestaltete Anwesen einer dreiköpfigen Familie in der Schweiz. Auf den ersten Blick fällt die harmonische Linienführung des...

Regen-Rückhaltung auf dem Gründach

Regen-Rückhaltung auf dem Gründach

»SitaMore Retention« ist die produkttechnische Konsequenz auf die zunehmende Überbeanspruchung kommunaler Abwassersysteme. Bei Starkregenereignissen drosselt es den Wasse...

Die SteakManufaktur

Die SteakManufaktur

SteakManufaktur heißt das neue Mekka für Fleischliebhaber im Prinz-Karl-Palais, einer ehemaligen Infanteriekaserne im Augsburger Süden.  Nachdem sich einige Gastrono...

Weitere Artikel:


Anzeige AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.