Anzeige AZ-A2-970x250 R7
Start Magazin Berufsnachrichten

Nachrichten und Informationen für Architekten und Ingenieure

14,9 Prozent Auftragsplus im Bauhauptgewerbe gegenüber 2009

Die Konjunkturlokomotive zieht wieder an: Diese positive Nachricht konnte jetzt das Statistische Bundesamt in einer aktuelle Pressemeldung bekannt geben. Darin verzeichnen die Wiesbadener Statistiker im März ein Plus von stolzen 14,9 Prozent bei den Auftragseingängen im Bauhauptgewerbe im Vergleich zum Vorjahresmonat.
Weiterlesen...

Münchner Architekten sind Gewinner des AZ-Gewinnspiels

Münchner Architekten sind Gewinner des AZ-Gewinnspiels

Vor einigen Wochen verloste die AZ ganz besondere Arbeitsmittel für entwerfende Architekten und Ingenieure, die – allen Computern zum Trotz – auch gern noch mit der Hand ihre Ideen zu Papier bringen: einen Skizzierstift und einen Kugelschreiber aus Armiereisen von Global Design Factory. Beatrice und Bernhard Kopff, Inhaber des Münchner Architekturbüros Kopff & Kopff, sind die glücklichen Gewinner des Schreibsets. 
 

Weiterlesen...

Pritzker-Preis für SANAA

Pritzker-Preis für SANAAEs gibt wohl keinen Preis, der mehr dafür getan hat, die Spezies des »Stararchitekten« herauszubilden, wie der Pritzker-Preis. Keinen Preis der ungerechter verteilt wird, da er sein Scheinwerferlicht auf nur wenige Auserwählte wirft. Wenn seit 1979 nur ein Preis für einen  Preisträger pro Jahr verteilt wird, bleiben viele im Schatten stehen, die gleiches geleistet haben.
Weiterlesen...

Geschäftsklima bei Architekten auf 15-Jahres-Hoch

Das Geschäftsklima bei den freischaffenden Architekten ist  laut einer Meldung des ifo Institutes so gut wie seit 15 Jahren nicht mehr. Das ist das Ergebnis einer vierteljährlichen Umfrage. Danach hat sich das Geschäftsklima zu Beginn des vierten Quartals 2009 erneut verbessert und liegt jetzt erstmals seit dem Frühjahr 1995 wieder im positiven Bereich.
Weiterlesen...

RKW Architektur + Städtebau wird 60 Jahre alt

RKW Architektur + Städtebau wird 60 Jahre altDas Düsseldorfer Architekturbüro Rhode Kellermann Wawrowsky, besser bekannt unter dem Kürzel RKW feiert dieser Tage sein 60-jähriges Bestehen. Es ist damit eines von ganz wenigen Büros in der Bundesrepublik, das auf eine sechs Jahrzehnte umspannende Bautätigkeit zurückblicken kann. Die Architekten haben das Bild der Bundesrepublik bauend mitgeprägt. Mehr als 300 Gebäude entstanden in dieser Zeit.
Weiterlesen...

AZ verlost Schreibwerkzeuge aus Baustahl

AZ verlost Schreibwerkzeuge aus BaustahlVom Rohstoff zum Feinwerkzeug

Alle, die beim Geruch von trocknendem Beton oder beim Anblick von frisch geflochtenen Bewehrungskörben ins Schwärmen geraten, werden sich über unser erstes Gewinnspiel im neuen Jahr freuen. Die AZ/Architekturzeitung verlost einen Skizzierstift und einen Kugelschreiber aus Armiereisen von Global Design Factory.
Weiterlesen...

Karrierefaktor Souveränität, Buchveröffentlichung

Karrierefaktor Souveränität, BuchveröffentlichungBeruflicher Erfolg ist auch eine Frage der persönlichen Souveränität, meint der Autor des Buches »Karrierefaktor Souveränität: WertVoll entscheiden in Beruf und Alltag!«, Theo Bergauer. Als Beispiel nennt er in seinem Buch den Architekten Peter Brückner.
Weiterlesen...

Farbig bebilderte HOAI-Ausgabe

Farbig bebilderte HOAI-AusgabeAm 18. August 2009 trat die 6. Novellierung der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) in Kraft. Sie ist verbindliches Preisrecht für Planungsleistungen im Bauwesen. Die HOAI stellt immer noch sowohl für Architekten und Ingenieure als auch für Bauherren und Auftraggeber die Grundlage für die Vertragsgestaltung dar.
Weiterlesen...

Klage auf Kammereintrag von Bachelor-Absolventen

Laut Pressemitteilung der Architektenkammer Baden-Württemberg möchte das Verwaltungsgericht Stuttgart, mit einem jetzt bekannt gewordenen Urteil, die Kammer zwingen, Absolventen eines dreijährigen Bachelor-Studienganges in die Architektenliste Baden-Württemberg einzutragen. Das Urteil ist jedoch noch nicht rechtskräftig. Die Architektenkammer kündigte bereits an, umgehend in Berufung zu gehen.
Weiterlesen...

Keine Spur einer Krise bei Norman Foster

»Unsere Mitarbeiter sind unsere größte Stärke und auch in diesen eher schwierigen wirtschaftlichen Zeiten bleiben wir optimistisch,« mit diesem Satz aus dem Büro von Foster and Partners wird die Erweiterung der Partnerschaftsverhältnisse von gegenwärtig 46 Partner auf jetzt 66 begründet.
Weiterlesen...
Seite 9 von 10

Eine Fassade aus Null und Eins am King Abdulaziz Center von Snøhetta

Eine Fassade aus Null und Eins am King Abdulaziz Center von Snøhetta

Für das außergewöhnliche Projekt King Abdulaziz Center for World Culture im Herzen der saudi-arabischen Ölfelder setzte der Glasfassadenspezialist seele den Entwurf des Architekturbüros Snøhetta in eine Fassade komplett aus Edelstahlrohren um. Nur durch die Verzahnung von modernsten Informationstech...

Schweizer Botschaft in Nairobi von ro.ma. Architekten

Schweizer Botschaft in Nairobi von ro.ma. Architekten

Die neue Schweizer Botschaft in der Hauptstadt Kenias bettet sich sanft in die Terrainlandschaft ein. Umfassungsmauer und Baukörper verschmelzen zu einem einheitlichen architektonischen Gebilde, das über hohe räumliche, funktionale und nachhaltige Qualitäten, über repräsentativ und zurückhaltend ges...

Hotel Domizil von DIA – Dittel Architekten

Hotel Domizil von DIA – Dittel Architekten

Das Tübinger Hotel Domizil wird von DIA – Dittel Architekten neu gestaltet und saniert. Im Fokus steht eine authentische, moderne Designsprache sowie die Neustrukturierung des Eingangs- und Restaurantbereichs.

Weitere Artikel:

Trinkwasserhygiene bei überdimensionierter Installation

Trinkwasserhygiene bei überdimensionierter Installation

Das Bezirksamt Berlin-Neukölln hat die Gefahr in der rund 22 Jahre alten Dreifeldsporthalle im Werner-Seelenbinder-Sportpark rechtzeitig erkannt: Durch lange und groß dimensionierte  Rohrleitungen und veränderte Nutzungsgewohnheiten in den Sanitärbereichen besteht erhöhte Verkeimungsgefahr für ...

Alles andere als oberflächlich!

Alles andere als oberflächlich!

Lange Zeit galt Putz als altmodisch und wurde häufig nur als B-Variante der möglichen Gestaltungsoptionen gesehen. Innovative Gebäudeinterpretationen plante man vorwiegend in anderen Werkstoffen. Warum? Vermutlich werden Putzfassaden allgemein als etwas Tradiertes und Solides wahrgenommen und stehen...

Asymmetrische Ziegel-Architektur

Asymmetrische Ziegel-Architektur

Baukörper, bei denen fast jede Ecke anders ist, sind eine Seltenheit. Eine davon findet sich mit dem Neubau des Forschungszentrums für Systembiologie der Otto-von-Guericke-Universität seit Oktober 2016 in Magdeburg. In dem viergeschossigen Gebäude arbeiten rund 180 Mitarbeiter und Wissenschaftler au...

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 R7

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Senden Sie mir den Newsletter der AZ/Architekturzeitung zu. Ich bin damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann. Der Newsletter kann bei Bedarf Werbung von Dritten enthalten.

Fachwissen | Architekten + Planer

  • Problemzone Wärmebrücke
    Problemzone Wärmebrücke Mit den steigenden Anforderungen an die energetische Qualität von Gebäuden gewinnen Details und damit auch kleine Problemzonen immer mehr an…

Trinkwasserhygiene bei überdimensionierter Installation

Trinkwasserhygiene bei überdimensionierter Installation

Das Bezirksamt Berlin-Neukölln hat die Gefahr in der rund 22 Jahre alten Dreifeldsporthalle im Werner-Seelenbinder-Sportpark rechtzeitig erkannt: Durch lange und groß dim...

Alles andere als oberflächlich!

Alles andere als oberflächlich!

Lange Zeit galt Putz als altmodisch und wurde häufig nur als B-Variante der möglichen Gestaltungsoptionen gesehen. Innovative Gebäudeinterpretationen plante man vorwiegen...

Asymmetrische Ziegel-Architektur

Asymmetrische Ziegel-Architektur

Baukörper, bei denen fast jede Ecke anders ist, sind eine Seltenheit. Eine davon findet sich mit dem Neubau des Forschungszentrums für Systembiologie der Otto-von-Guerick...

Gebäudeschutz durch fachgerechte Gebäudedränung

Gebäudeschutz durch fachgerechte Gebäudedränung

Die Gebäudehülle ist permanent und über die gesamte Nutzungsdauer zahlreichen Belastungen ausgesetzt; im Bereich von erdberührten Bauteilen ist hier vor allem das Wasser ...

Entkalkung eines Dusch-WC

Entkalkung eines Dusch-WC

In Deutschland liegt die Wasserhärte aufgrund des erhöhten Kalkgehalts durchschnittlich im harten Bereich. Daher müssen Dusch-WCs genauso wie andere Haushaltsgeräte einer...

Siemens Konzernzentrale: Showroom für moderne Glastechnologie

Siemens Konzernzentrale: Showroom für moderne Glastechnologie

Für die Glasfassade des nachhaltigen Leuchtturmprojektes in München wurden 7.000 Quadratmeter UNIGLAS SUN Isolierglaseinheiten mit Super Spacer Abstandhalter sowie 1.000 ...

Dezentrale Lüftungsanlage im Einfamilienhaus

Dezentrale Lüftungsanlage im Einfamilienhaus

Das eigene Haus zu planen und zu bauen bringt viele Entscheidungen mit sich. Familie Lorenz hat ihr Projekt vollendet und genießt nun den Komfort ihres Eigenheims. Als Ar...

Universitätsneubau an geschichtsträchtigem Ort von Erick van Egeraat

Universitätsneubau an geschichtsträchtigem Ort von Erick van Egeraat

Am Augustusplatz in Leipzig wurde im Dezember 2017 ein architektonisch herausragender Gebäudekomplex fertiggestellt. Er setzt sich aus dem Neuen Paulinum (Aula und Univer...

Künstlerische Neugestaltung der Pfarrkirche St. Dionysius in Elsen

Künstlerische Neugestaltung der Pfarrkirche St. Dionysius in Elsen

Zeitgemäße Neuausmalung oder Konservierung des Bestands? Vor dieser Entscheidung stand die Gemeinde der römisch-katholischen Pfarrkirche St. Dionysius in Elsen, einem Sta...

Neuer Service für Architekten: Coating on Demand

Neuer Service für Architekten: Coating on Demand

Mit dem neuen Service »Coating on Demand« (CoD) ermöglicht AGC Interpane Architekten jetzt die Entwicklung einzigartiger Verglasungen, die exakt auf die Anforderungen von...

Weitere Artikel:


Anzeigen AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.