Anzeige AZ-A2-728x90
Start Innovation

Bauprodukte und Innovationen

Zaha Hadid entwirft Reinhold-Messner-Museum

Zaha Hadid entwirft Reinhold-Messner-Museum

Wenn eine der renommiertesten Architektinnen und der berühmteste Extrembergsteiger gemeinsam ein Projekt realisieren, kann nur etwas Besonderes entstehen. Eigentlich gibt es auf der Welt nur 14 Achttausender, also Berge mit einer Höhe über 8.000 Meter. Für die Bergsteigerlegende Reinhold Messner besteht – nach eigenen Aussagen – jedoch einer mehr: das Messner-Museum am Kronplatz.

Architektur-Mekka Vals: Hotel von Tadao Ando, Thom Mayne und Kengo Kuma

Architektur-Mekka Vals: Hotel von Tadao Ando, Thom Mayne und Kengo Kuma

Ein Bergdorf mausert sich zum Architektur-Mekka: Mit Tadao Ando, Thom Mayne und Kengo Kuma hat die Leitung des 7132 Hotels im schweizerischen Vals international bekannte Stararchitekten mit dem Umbau des Hauses beauftragt. Kuma gestaltete unter anderem drei Suiten und einen zugehörigen Private Dining Room.

Bauplatte aus leichtem Blähglas

Bauplatte aus leichtem Blähglas

Gips ist nicht alles, wenn es im Trockenbau um Trennwände geht: Jetzt gibt es eine alternative Bauplatte aus leichtem Blähglas – »VeroBoard Rapid«. Die Leichtbauplatten sind äußerst stabil, innen wie außen und sogar in Feuchträumen einsetzbar. Sie lassen sich schnell und einfach verarbeiten.

Hackgutheizung mit einer Saugförderung von rund 25 m und bis zu 7 m Höhe

Hackgutheizung mit einer Saugförderung von rund 25 m und bis zu 7 m Höhe

Die Nutzung von Hackgutkesseln ist vor allem im landwirtschaftlichen wie im gewerblichen Bereich verbreitet. Besonders komfortabel wird das Heizen mit Hackgut mit dem neuen PuroWIN Hackgutvergaser von Windhager. Er gilt nicht nur als der sauberste Kessel seiner Art, sondern verfügt auch über modernste Technologien, die Weltneuheiten sind.

Nachhaltiges Wohnen

Nachhaltiges Wohnen

Die zielgruppengerechte Planung, eine komfortable Gebäudeausstattung, die sorgfältige Auswahl der am Bau beteiligten Firmen sowie eine durchgängige Projektüberwachung haben die Bensberg Residenz zu einem begehrenswerten Wohnobjekt gemacht. Fenster und Lüftungssysteme von Schüco tragen maßgeblich zu hohem Wohnkomfort und Energieeffizienz bei.

Bänke im öffentlichen Raum

Bänke im öffentlichen Raum

Was wären ein Marktplatz, eine Flaniermeile, ein Seeufer ohne sie – eine Bank, die einlädt, sich niederzulassen. Eine kleine Oase im öffentlichen Raum, die Menschen über alle sozialen und demografischen Unterschiede zusammenbringt.

Oberflächenbündig

Oberflächenbündig

Als die Systemzentrale eines Unternehmens der Garten- und Zoofachhandelsbranche nach Kassel zog, war die Lindner Group maßgeblich am Innenausbau des neuen Gebäudes beteiligt, u. a. mit den Gewerken Decke, Tür und Wand.

Lüftungsrauchschalter stoppen Rauchausbreitung

Lüftungsrauchschalter stoppen Rauchausbreitung

Bereits in den ersten Minuten eines Brandes entstehen für den Menschen tödliche Verbrennungsgase, die sich über die Luft in jeden Winkel des Raumes verbreiten. Raumlufttechnische Anlagen befördern diese Gase auch in Gebäudebereiche, die vom Brand eigentlich gar nicht betroffen sind.

Orientalisches Design mit Weißzement

Orientalisches Design mit Weißzement

Das Rudas-Bad in Budapest wurde vor über 400 Jahren gebaut und ist noch heute in Betrieb. Um es für seine Besucher weiterhin attraktiv zu erhalten, musste es renoviert werden. Davon profitierte unter anderem die Fassade. Sie wurde mit orientalisch anmutenden Betonelementen aufgewertet, bei deren Herstellung Zement von CRH White zum Einsatz kam.

Kalksandstein und Foamglas aufeinander abgestimmt

Kalksandstein und Foamglas aufeinander abgestimmt

»Piano« ist eine funktionsgetrennte Neukomposition der KS-Außenwand. Sie besteht aus Kalksandstein-Planelementen und einer außen auf das KS-Mauerwerk aufgebrachten Wärmedämmung aus Foamglas-Blöcken. Die Produktinnovation wurde von den Unternehmen Schencking Vertriebsgesellschaft, Saarlouis, Deutsche Foamglas GmbH, Hilden und in Zusammenarbeit mit der ISOCOM GmbH, Saarlouis entwickelt und erfolgreich erprobt. Sie ist langlebig, nachhaltig und zukunftssicher für Generationen konzipiert.

Seite 7 von 66

Wohngebäude »The White« von nps tchoban voss

Wohngebäude »The White« von nps tchoban voss

Das siebengeschossige Wohnhaus "The White" fügt sich in eine Reihe von Büro- und Gewerbebauten am ehemaligen Osthafen in Berlin ein. Bodenständig und dynamisch zugleich, ähnelt das weiße Gebäude einer Seeyacht am Anleger. Die großzügige Verglasung bietet weite Rundumblicke.

Kaffeebar von DIA – Dittel Architekten

Kaffeebar von DIA – Dittel Architekten

Für die Marke Primo Espresso entwarf und realisierte das Architekturbüro DIA – Dittel Architekten in Tübingen eine moderne Kaffeebar. Die durchgehende Glasfassade offenbart den Passanten eine warme Stimmung, die – in der Symbiose aus Licht und Material – Lust auf Kaffeegenuss machen soll.

Motel One München: Campus Restaurant von Ippolito Fleitz Group

Motel One München: Campus Restaurant von Ippolito Fleitz Group

Für das Münchner Hauptquartier der Hotelkette wurden das Konferenz- und Ausbildungszentrum, mehrere Büroetagen, die zentrale Lobby und ein öffentliches Restaurant gestaltet. Aufgabe war es, für alle Bereiche eine Designsprache zu finden, die zur Corporate Identity von Motel One passt und trotzdem ei...

Weitere Artikel:

Flachdach-Notentwässerung: Gewappnet gegen Starkregen

Flachdach-Notentwässerung: Gewappnet gegen Starkregen

Regelmäßig auftretende Extremwetterereignisse mit Starkregen zeigen: Notentwässerung ist keine Ermessensfrage mehr, sondern ein Muss. Wir stellen drei Systeme zur Notentwässerung vor.

Flexibler Wohnraum mit massiven Wänden

Flexibler Wohnraum mit massiven Wänden

Mit zunehmender Individualisierung von Lebensstilen und Haushaltsstrukturen, der demografischen Entwicklung wie auch der Urbanisation wachsen die Anforderungen an Wohnmodelle, die sich diesem sozialen Wandlungsprozess bedarfsgerecht anpassen. Für den bezahlbaren Wohnungsbau hat KS*, der Markenverbun...

Die neue Datenschutz-Grundverordnung

Die neue Datenschutz-Grundverordnung

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die im Mai 2018 in Kraft tritt, wird weitreichende Auswirkungen auf Unternehmen und Bürger in Europa und weltweit haben. Doch noch immer sind viele Unternehmen nicht ausreichend auf die neuen Richtlinien vorbereitet.

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 GDC

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Der Newsletter der AZ/Architekturzeitung ist kostenlos und kann jederzeit unkompliziert abbestellt werden.

Fachwissen | Architekten + Planer

  • Tragwerke mit Nagelplattenbindern
    Tragwerke mit Nagelplattenbindern Nagelplattenbinder bilden das Gerüst des Dachtragwerks und bieten sich zur Verwirklichung selbst extrem komplexer Architekturen an. Sie sind als Bauteile…

Wohngebäude »The White« von nps tchoban voss

Wohngebäude »The White« von nps tchoban voss

Das siebengeschossige Wohnhaus "The White" fügt sich in eine Reihe von Büro- und Gewerbebauten am ehemaligen Osthafen in Berlin ein. Bodenständig und dynamisch zugleich, ...

Kaffeebar von DIA – Dittel Architekten

Kaffeebar von DIA – Dittel Architekten

Für die Marke Primo Espresso entwarf und realisierte das Architekturbüro DIA – Dittel Architekten in Tübingen eine moderne Kaffeebar. Die durchgehende Glasfassade offenba...

Motel One München: Campus Restaurant von Ippolito Fleitz Group

Motel One München: Campus Restaurant von Ippolito Fleitz Group

Für das Münchner Hauptquartier der Hotelkette wurden das Konferenz- und Ausbildungszentrum, mehrere Büroetagen, die zentrale Lobby und ein öffentliches Restaurant gestalt...

Gemeindepavillon von BRI-Architekten

Gemeindepavillon von BRI-Architekten

Der Gemeindepavillon bei der Dorfkirche Kleinhüningen bildet mit der Kirche ein Ensemble. Er zeichnet sich durch eine zurückhaltende, auf den Ort abgestimmte Erscheinung ...

Pavillon am See von raeto studer architekten

Pavillon am See von raeto studer architekten

Der »Pavillon am See« von raeto studer architekten bildet den westlichen Abschuss zum Zürich-Obersee. Mit seiner Formensprache akzentuiert er die Lage und ihre umliegende...

Textilakademie NRW von slapa oberholz pszczulny architekten

Textilakademie NRW von slapa oberholz pszczulny architekten

Mit der Textilakademie NRW entsteht in Mönchengladbach eine neue Bildungsstätte für die Textil- und Bekleidungsindustrie im deutschsprachigen Raum. Gemeinsam mit der Hoch...

Architektur des Dialogs - Bürohaus von blocher partners

Architektur des Dialogs - Bürohaus von blocher partners

»Architektur des Dialogs« mit diesem Motto beschreiben die Architekten blocher partners das Entwurfsziel beim Bau des neuen Firmensitzes im Herdweg am Fuße des Stuttgarte...

Seezeitlodge Hotel & Spa von GRAFT Architekten

Seezeitlodge Hotel & Spa von GRAFT Architekten

Inmitten des Naturparks Saar-Hunsrück im nordöstlichen Teil des Saarlandes eröffnet ab Juli 2017 die Seezeitloge Hotel & Spa. In exponierter Lage auf einem kleinen be...

Rathaus Bissendorf von blocher partners

Rathaus Bissendorf von blocher partners

Identitäten wachsen aus dem Ort und seiner Geschichte, doch mitunter braucht es eine Wendung in die Gegenwart, einen belebenden Impuls. Wie in Bissendorf, wo die Stuttgar...

Düsseldorf: Neue Messe Süd - slapa oberholz pszczulny architekten

Düsseldorf: Neue Messe Süd - slapa oberholz pszczulny architekten

Um Aussteller, Messebesucher und Kongressteilnehmer am internationalen Messeplatz Düsseldorf auch zukünftig angemessen empfangen zu können, wird das Gelände der Messe Düs...

Weitere Artikel:


Anzeige AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.