Start Innovation

Bauprodukte und Innovationen

Dichtstoffe am Burj Khalifa

Dichtstoffe am Burj KhalifaAnfang diesen Jahres wurde das höchste Gebäude der Welt, der Burj Khalifa Bin Zayed, eröffnet. Entworfen wurde dieser Himmelsstürmer von Adrian Smith vom Architektur- und Ingenieurbüro Skidmore, Owings and Merrill. In den drei Gebäudeflügeln um einen sechseckigen Kern befinden sich Luxus-Wohnungen, -Hotels und -Büros. Benannt wurde der 828 Meter hohe Turmbau zu Dubai nach dem Regenten des Nachbaremirats Abu Dhabi und Präsidenten der Vereinigten Arabischen Emirate. 

Planungs- und Beratungsunterstützung für Architekten

Planungs- und Beratungsunterstützung für ArchitektenFür Architekten, Ingenieure und Fachplaner bietet Wienerberger eine umfangreiches Service-Paket als Planungs- und Beratungsunterstützung zur EnEV 2009.

Architekten-Kollektion Lino Art

Architekten-Kollektion Lino ArtMit »Lino Art« hat Armstrong eine neue Kollektion kreiert, die den Design-Wünschen der Architekten entgegen kommt: Absolut neu auf dem Markt ist die Kombination von klassischem »DLW Linoleum« mit Echtmetall-Granulat, das unterschiedliche Lichtreflexionen zeigt. »Lino Art Bronce« interpretiert die Metalle Messing und Bronze und bringt den Retrolook der 1930er bis 1970er Jahre auf den Boden

Comeback der 50er Jahre

Comeback der 50er JahreModernisierung oder Abriss? Vor dieser Entscheidung standen die Verantwortlichen der Städtischen Wohnungsgesellschaft Bremerhaven rund 50 Jahre nach der Errichtung der Wohnanlage in der Ringstraße in Bremerhaven. Im Sinne des Nachhaltigkeitsgedankens entschied man sich aus ökonomischen, ökologischen und sozio-kulturellen Gründen zum Erhalt der Gebäude. 

Jung Radio zum Wandeinbau

Jung Radio zum WandeinbauDie deutsche Traditionsfirma Jung, Spezialist für Schalter und Elektrosysteme, hat ein Unterputz-Radio auf den Markt gebracht, das nicht nur wie Lichtschalter und Steckdosen in der Wand sitzt, sondern auch echten Genuss für die Ohren verspricht. Eingebaute Bassreflexröhren sowie eine große Lautsprecherdynamik sollen für die optimierte Akustik und somit für den guten Klang sorgen.

Wohlfühlräume zum Studieren

Wohlfühlräume zum StudierenDie  64 Studentenwohnungen und Studentenappartements im »College Park Gießen« sind zugeschnitten für die heutigen Bedürfnisse Studierender, die trotz kleiner Räumlichkeiten nicht auf wohngesunde Lebensqualität verzichten müssen. Für das angenehme Klima in den Wohnräumen sorgt der spezielle Kalk-Maschinen-Leichtputz »MKL« von quick-mix. Seine besonderen Eigenschaften werden durch den hochwertigen Leichtzuschlag Poraver unterstützt.

Hohlfalzziegel für Lagergebäude

Hohlfalzziegel für LagergebäudeEine nicht alltägliche Dachkonstruktion wurde für mehrere Gebäude innerhalb der Abtei Brauweiler bei Köln realisiert. Die einstigen Ställe mit Heuböden gehören zum alten Gutshof der Abtei und wurden 2009 zu Lagerräumen für Kunstgegenstände umgebaut. Die Stiftung Kunstfond Nordrhein-Westfalen pflegt und bewahrt Nachlässe von Künstlern der Region. Diese Kunstgegenstände sollten in den neuen Lagerräumen konservatorisch fachgerecht gelagert werden. Hierfür galt es, mit geringem Aufwand Räume zu schaffen, die im Sommer nicht zu warm und im Winter nicht zu kalt werden, also mit einem möglichst gleichmäßigen Klima aufwarten können.

Schieferkontraste an Dualer Hochschule

Schieferkontraste an Dualer HochschuleAn einem repräsentativen Westhang gelegen, mit Blick auf Lörrach, errichtete die Duale Hochschule Baden-Württemberg ihr neues Hochschulzentrum. Auf einer Höhenlinie korrespondiert der Neubau mit einem daneben liegenden, der Moderne verpflichteten Altbau aus den 60er Jahren und schafft dazwischen einen großzügigen Campus. Die Freiräume bestimmen den Charakter und den Wert der Anlage. Der Überzeugung folgend, dass Wissen nicht nur in den Vorlesungs- und Seminarräumen wachse, sondern weithin in den Erschließungsflächen, schufen die Architekten Lederer + Ragnarsdóttir + Oei weitläufige, charakterstarke Begegnungsräume.

Neue Dämmsysteme aus grauem EPS

Neue Dämmsysteme aus grauem EPSZur Dach + Holz 2010 in Köln präsentiert Unidek Dämmsysteme der neuesten Generation auf Basis des grauen EPS Platin-Perfect. Platin-Perfect steht für Dämmstoffe mit der verbesserten Wärmeleitfähigkeit 031 beziehungsweise 032. Der graue Dämmstoff wird zuerst bei den Aufsparren- und Dachboden-Dämmsystemen zum Einsatz kommen und dann sukzessive auch für weitere Produktsparten zur Verfügung stehen.

4Look Dachfenster aus Kunststoff

4Look Dachfenster aus KunststoffEin neuer Dachfensterhersteller hat den Deutschen Markt betreten. 4Look ist ein 2006 in Polen gegründetes Unternehmen, das ein innovatives und hochwertiges Kunststoffdachfenster anbietet. Die Kunststoffdachfenster werden in weiß und in verschiedenen Holzdekoren, unter anderem Kiefer, Eiche oder Mahagoni angeboten. Vom Produktportfolio des jungen Unternehmens  kann man sich auf der Dach & Holz im Februar 2010 überzeugen.
Seite 66 von 70

HPP beginnt mit dem Bau am Xujiahui Sportpark in Shanghai

HPP beginnt mit dem Bau am Xujiahui Sportpark in Shanghai

Bei der feierlichen Grundsteinlegung wurde der Baubeginn des Xujiahui Sportparks in Shanghai unter Einladung der Öffentlichkeit, Presse und Fernsehen gefeiert. HPP gewann Anfang des Jahres den ersten Preis des international ausgeschriebenen Wettbewerbs und wurde anschließend mit der Umsetzung beauft...

Konferenzzentrum von schneider+schumacher in Mannheim

Konferenzzentrum von schneider+schumacher in Mannheim

Im zweitgrößten Barockschloss Europas kreiert schneider+schumacher ein modernes Studien- und Konferenzzentrum für die Mannheim Business School. Die in den Garten eingeschnittene Anlage bildet zusammen mit dem historischen Schloss eine markante neue Einheit, die symbolisch für die Bewahrung der Tradi...

DEGELO Architekten gewinnen Wettbewerb zum Konferenzzentrum in Heidelberg

DEGELO Architekten gewinnen Wettbewerb zum Konferenzzentrum in Heidelberg

Das Büro DEGELO Architekten aus Basel hat den ersten Preis beim Wettbewerb zur künftigen Gestaltung des neuen Konferenzzentrums in der Heidelberger Bahnstadt gewonnen. Das Preisgericht wählte den Entwurf unter 22 eingereichten Arbeiten aus.

Weitere Artikel:

Fassadenkunst: Abstrakt bis naturalistisch

Fassadenkunst: Abstrakt bis naturalistisch

In nur sieben Wochen wich grauer Beton einer abstrakt-naturalistischen Malerei mit blauem Himmel, weißen Wolken, täuschend echten Bäumen und einem illusionistischen Streichelzoo. Verantwortlich dafür zeichnet der auf exklusive Wandmalerei spezialisierte Künstler Ulrich Allgaier.

Wintergarten gut beheizt

Wintergarten gut beheizt

Im Wintergarten hat Wärme nicht nur einfach die Funktion »Heizen« zu erfüllen. Wärme weckt Emotionen und bringt Atmosphäre in den gläsernen Raum. Eine elektrische Strahlungsheizung ermöglicht ein bedarfsgerechtes Heizen, wenn der Wintergarten genutzt wird und die Kraft der Sonne nicht ausreicht.

Timmerhuis in Rotterdam von OMA

Timmerhuis in Rotterdam von OMA

Das von den Rotterdamer Städtebauexperten OMA (Office for Metropolitan Architecture) erdachte Timmerhuis in Rotterdam gilt als das »grünste Gebäude der Niederlande«. Es vereint Stadtverwaltung, Wohnungen, Büros sowie das Rotterdamer Stadtmuseum und schlägt eine architektonische Brücke zum denkmalges...

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 GDC

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Der Newsletter der AZ/Architekturzeitung ist kostenlos und kann jederzeit unkompliziert abbestellt werden.

Fachwissen | Architekten + Planer

HPP beginnt mit dem Bau am Xujiahui Sportpark in Shanghai

HPP beginnt mit dem Bau am Xujiahui Sportpark in Shanghai

Bei der feierlichen Grundsteinlegung wurde der Baubeginn des Xujiahui Sportparks in Shanghai unter Einladung der Öffentlichkeit, Presse und Fernsehen gefeiert. HPP gewann...

Konferenzzentrum von schneider+schumacher in Mannheim

Konferenzzentrum von schneider+schumacher in Mannheim

Im zweitgrößten Barockschloss Europas kreiert schneider+schumacher ein modernes Studien- und Konferenzzentrum für die Mannheim Business School. Die in den Garten eingesch...

DEGELO Architekten gewinnen Wettbewerb zum Konferenzzentrum in Heidelberg

DEGELO Architekten gewinnen Wettbewerb zum Konferenzzentrum in Heidelberg

Das Büro DEGELO Architekten aus Basel hat den ersten Preis beim Wettbewerb zur künftigen Gestaltung des neuen Konferenzzentrums in der Heidelberger Bahnstadt gewonnen. Da...

Chicago Architecture Biennial

Chicago Architecture Biennial

Als Kunst- und Kulturstadt ist die zweitgrösste Stadt in den USA bislang nicht bekannt. Das größere New York hat hier doch deutlich mehr Strahlkraft. Aber Chicago legt na...

Mayfair Residential Tower in Melbourne von Zaha Hadid Architects

Mayfair Residential Tower in Melbourne von Zaha Hadid Architects

Der Mayfair Residential Tower von Zaha Hadid Architects entsteht an der St. Kilda Road in Melbourne, einem Bezirk weit ausserhalb der Innenstadt von Melbourne. Die Formen...

Sansibar by Breuninger von DIA – Dittel Architekten

Sansibar by Breuninger von DIA – Dittel Architekten

DIA – Dittel Architekten verantwortet die Gestaltung und architektonische Umsetzung der Sansibar by Breuninger im neuen Dorotheen Quartier in Stuttgart. Das Restaurant is...

Hunke Juwelier und Optik von der Ippolito Fleitz Group

Hunke Juwelier und Optik von der Ippolito Fleitz Group

Familie Hunke führt seit vielen Jahren erfolgreich Juwelier und Optikergeschäfte in zentraler innerstädtischer Lage in Ludwigsburg, unweit von Stuttgart. Um die führende ...

Eduard’s – Lifestyle-Bar von DIA – Dittel Architekten

Eduard’s – Lifestyle-Bar von DIA – Dittel Architekten

DIA – Dittel Architekten entwickelt das Gastronomie-Design sowie Name und Corporate Design der Bar Eduard’s und verantwortet die Ausführung im Dorotheen Quartier in Stutt...

Enso Sushi & Grill von DIA – Dittel Architekten

Enso Sushi & Grill von DIA – Dittel Architekten

DIA – Dittel Architekten gestaltet und realisiert die Gastronomie Enso Sushi & Grill in exponierter Lage im Dorotheen Quartier in Stuttgart. Das moderne Design ist an...

Wohnflächen statt Büroflächen

Wohnflächen statt Büroflächen

Um an Standorten, die scheinbar nur für Büroflächen geeignet sind, attraktiven Wohnraum zu schaffen, bedarf es besonderer Konzepte. Ein solches hat das Stuttgarter Archit...

Weitere Artikel:


Anzeige AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.