Start Innovation Außenraum

Außenraum

Sensor LED-Solarleuchten für den Außenraum

Sensor LED-Solarleuchten für den Außenraum

Natürlich funktionieren auch die Sensor LED-Solarleuchten »XSolar LED L-S/ GL-S« nicht ohne Strom, aber ganz ohne Netzanschluss. Ein monokristallines Glas-Solar-Panel sorgt für die Energiegewinnung, auch wenn der Himmel bewölkt ist.

Weiterlesen...

Natürliches Landschaftsbild für Stuttgarts Elefanten

Natürliches Landschaftsbild für Stuttgarts Elefanten

Zoologische Gärten nehmen in der Neugestaltung öffentlicher Räume eine besondere Stellung ein. Denn in der Planung müssen nicht nur Funktionalität und Attraktivität für Besucher berücksichtigt werden, sondern vor allem auch Aspekte, die den Tieren zugutekommen.

Weiterlesen...

Mehr als Schattenspender

Mehr als Schattenspender

Bautechnisch ist eine Markise anspruchsvoll, weil Themen wie Gewicht, Spannweite und Tragfähigkeit die Konstrukteure und Planer fordern. Die Kunst ist, belastungsfähige Systeme zu entwickeln, die hoch flexibel sind.

Weiterlesen...

Architekturgewebe stellt sich Sonne und Wind

Architekturgewebe stellt sich Sonne und Wind

Beinahe scheint die exklusive Villa an der südfranzösischen Küste einzutauchen in das unendliche Blau des Mittelmeers. Draußen sein, geschützt vor Wind und Sonne das ganz besondere mediterrane Leuchten genießen, das war der Wunsch des Bauherrn. Nur rund 30 Meter über dem Meer, auf einer kargen Klippe, trotzen zwei Segel dem Meeresklima.

Weiterlesen...

Wohnlich und wetterfest: der Loungesessel »Perillo« von Martin Ballendat

Wohnlich und wetterfest: der Loungesessel »Perillo« von Martin Ballendat

Der Loungesessel »Perillo« von Züco bringt in der wetterfesten Variante eine wohnliche Atmosphäre in Gärten, Parks und auf Terrassen.

Weiterlesen...

Heizbänder zur Frostfreihaltung von AEG

Heizbänder zur Frostfreihaltung von AEG

Das sechsgeschossige Business Center in Schwabach wurde im Juli 2013 fertig gestellt. Im Erdgeschoss befindet sich eine Erlebnisgastronomie, die folgenden Stockwerke sind den vier Büroeinheiten, einer Kanzlei und zwei Arztpraxen vorbehalten. Eine Freiflächenheizung in der Tiefgaragenzufahrt ermöglicht ganzjährig das rutschfreie Befahren der Parkebenen.

Weiterlesen...

In Zukunft wird geradelt

In Zukunft wird geradelt

Bänker in Anzügen mit Helm, Personen im kompletten Radoutfit um 7 Uhr in der Früh oder Studenten in modernen Radelhosen – Bilder, die keine Ausnahme mehr bilden, sondern in den Städten den Alltag bilden. Immer mehr Arbeiter und Angestellte radeln zur Arbeit um sich so unabhängig von den öffentlichen Verkehrsmitteln fortzubewegen und gleichzeitig die Gesundheit zu fördern.

Weiterlesen...

Urban Cities 2.0: Herausforderungen für Städte, Kommunen und Architekten

Urban Cities 2.0: Herausforderungen für Städte, Kommunen und Architekten

Guerilla Gardening, Urbanisierung, Lebensraum Stadt, Schaffung von Spielräumen, Freiraumplanung – die Funktionalität des Wohnraumes und des Freiraumes ist in den Städten nicht mehr aktuell. Die Ballungszentren entwickeln sich weiter und werden immer urbaner.

Weiterlesen...

Terrassengestaltung mit geraden Linien und klaren Formen

Terrassengestaltung mit geraden Linien und klaren Formen

Für die unprätentiöse und klare Terrassengestaltung liefert der Hersteller Kann mit den neuen Platten »Xenox« und »Habanera« die passenden Bodenbelagsplatten. »Xenox« ist eine unglasierte Feinsteinzeugplatte, die eine hohe Unempfindlichkeit gegenüber alltäglichen Beanspruchungen zeigt. »Habanera« lässt sich überall dort einsetzen, wo architektonische Lösungen gesucht werden.

Weiterlesen...

Lösungen für das Rauchen am Arbeitsplatz

Lösungen für das Rauchen am Arbeitsplatz

Rauchen am Arbeitsplatz – ein umstrittenes und häufig diskutiertes Thema. Die Gesetze in Österreich verpflichten sich zum Schutz der Nichtraucher und Passivraucher. Diese Verordnungen beinhalten aber nicht nur den privaten Raum, sondern auch das Rauchen am Arbeitsplatz.

Weiterlesen...
Seite 3 von 5

HPP beginnt mit dem Bau am Xujiahui Sportpark in Shanghai

HPP beginnt mit dem Bau am Xujiahui Sportpark in Shanghai

Bei der feierlichen Grundsteinlegung wurde der Baubeginn des Xujiahui Sportparks in Shanghai unter Einladung der Öffentlichkeit, Presse und Fernsehen gefeiert. HPP gewann Anfang des Jahres den ersten Preis des international ausgeschriebenen Wettbewerbs und wurde anschließend mit der Umsetzung beauft...

Konferenzzentrum von schneider+schumacher in Mannheim

Konferenzzentrum von schneider+schumacher in Mannheim

Im zweitgrößten Barockschloss Europas kreiert schneider+schumacher ein modernes Studien- und Konferenzzentrum für die Mannheim Business School. Die in den Garten eingeschnittene Anlage bildet zusammen mit dem historischen Schloss eine markante neue Einheit, die symbolisch für die Bewahrung der Tradi...

DEGELO Architekten gewinnen Wettbewerb zum Konferenzzentrum in Heidelberg

DEGELO Architekten gewinnen Wettbewerb zum Konferenzzentrum in Heidelberg

Das Büro DEGELO Architekten aus Basel hat den ersten Preis beim Wettbewerb zur künftigen Gestaltung des neuen Konferenzzentrums in der Heidelberger Bahnstadt gewonnen. Das Preisgericht wählte den Entwurf unter 22 eingereichten Arbeiten aus.

Weitere Artikel:

Fassadenkunst: Abstrakt bis naturalistisch

Fassadenkunst: Abstrakt bis naturalistisch

In nur sieben Wochen wich grauer Beton einer abstrakt-naturalistischen Malerei mit blauem Himmel, weißen Wolken, täuschend echten Bäumen und einem illusionistischen Streichelzoo. Verantwortlich dafür zeichnet der auf exklusive Wandmalerei spezialisierte Künstler Ulrich Allgaier.

Wintergarten gut beheizt

Wintergarten gut beheizt

Im Wintergarten hat Wärme nicht nur einfach die Funktion »Heizen« zu erfüllen. Wärme weckt Emotionen und bringt Atmosphäre in den gläsernen Raum. Eine elektrische Strahlungsheizung ermöglicht ein bedarfsgerechtes Heizen, wenn der Wintergarten genutzt wird und die Kraft der Sonne nicht ausreicht.

Timmerhuis in Rotterdam von OMA

Timmerhuis in Rotterdam von OMA

Das von den Rotterdamer Städtebauexperten OMA (Office for Metropolitan Architecture) erdachte Timmerhuis in Rotterdam gilt als das »grünste Gebäude der Niederlande«. Es vereint Stadtverwaltung, Wohnungen, Büros sowie das Rotterdamer Stadtmuseum und schlägt eine architektonische Brücke zum denkmalges...

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 GDC

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Der Newsletter der AZ/Architekturzeitung ist kostenlos und kann jederzeit unkompliziert abbestellt werden.

Fachwissen | Architekten + Planer

  • Problemzone Wärmebrücke
    Problemzone Wärmebrücke Mit den steigenden Anforderungen an die energetische Qualität von Gebäuden gewinnen Details und damit auch kleine Problemzonen immer mehr an…

Timmerhuis in Rotterdam von OMA

Timmerhuis in Rotterdam von OMA

Das von den Rotterdamer Städtebauexperten OMA (Office for Metropolitan Architecture) erdachte Timmerhuis in Rotterdam gilt als das »grünste Gebäude der Niederlande«. Es v...

Fassadenkunst: Abstrakt bis naturalistisch

Fassadenkunst: Abstrakt bis naturalistisch

In nur sieben Wochen wich grauer Beton einer abstrakt-naturalistischen Malerei mit blauem Himmel, weißen Wolken, täuschend echten Bäumen und einem illusionistischen Strei...

Wintergarten gut beheizt

Wintergarten gut beheizt

Im Wintergarten hat Wärme nicht nur einfach die Funktion »Heizen« zu erfüllen. Wärme weckt Emotionen und bringt Atmosphäre in den gläsernen Raum. Eine elektrische Strahlu...

Zargenlose und lichtdurchlässige Schiebetür

Zargenlose und lichtdurchlässige Schiebetür

Die in der eigenen Betriebsstätte hergestellte, zargenlose Schiebetür bestehen aus dem lichtdurchlässigen, biegesteifen Wabenpaneel »ViewPan« mit Oberflächen aus Acrylgla...

Corbusier-Farben im Hamburger Hotel Wedina

Corbusier-Farben im Hamburger Hotel Wedina

Das Hamburger Hotel Wedina hat ein umfassendes Facelift erhalten, bei dem Farbe eine zentrale Rolle spielt. Die Fassade macht in leuchtendem Rot auf sich aufmerksam und j...

Kita in Weißenfeld von Grund Architekten

Kita in Weißenfeld von Grund Architekten

Über hundert Jahre wurde in der Schnapsbrennerei in Weißenfeld hochprozentiger Alkohol aus Kartoffeln für medizinische Zwecke hergestellt. Um das Gebäude zu erhalten und ...

Aussichtsplattform Wolkenhain: Landmarke der IGA

Aussichtsplattform Wolkenhain: Landmarke der IGA

Bis Oktober ist Berlins östlichster Stadtbezirk Standort für die Internationale Gartenausstellung (IGA), zu der rund zwei Millionen Gäste aus Europa erwartet werden. Die ...

Holz-Hybridbau mit Keramikfassade

Holz-Hybridbau mit Keramikfassade

H7, das Bürohaus von Andreas Heupel Architekten im alten Stadthafen von Münster, ist ein siebengeschossiger Holz-Hybridbau, der neue Maßstäbe im Hinblick auf Ökologie und...

Schiebefenster mit großer Öffnungsbreite und Insektenschutz

Schiebefenster mit großer Öffnungsbreite und Insektenschutz

Die Profile des Fensters »cero« messen trotz der möglichen 15 Quadratmeter großen Scheibenelemente gerade einmal 34 Millimeter. Für die jeweiligen Anforderungen an Wärmed...

Zaha Hadid: das Learning and Library Center in Wien

Zaha Hadid: das Learning and Library Center in Wien

Die neue Wirtschaftsuniversität in Wien ist die größte der Europäischen Union. Bisher befand sich die alte Wirtschaftsuniversität in einem Gebäude aus den 1970er-Jahren. ...

Weitere Artikel:


Anzeige AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.