Anzeige AZ-A2-728x90
Start Innovation Design + Oberfläche

Design + Oberfläche

LED Strahler PAD von Carlotta de Bevilacqua

LED Strahler PAD von Carlotta de Bevilacqua

Der »PAD« Strahler von Artemide ist eine Kombination aus Design und lichttechnischer Innovation. Mit LEDs sind Größen und Designs möglich, die teilweise nur noch sehr entfernt an herkömmliche Strahler erinnern. Bei »PAD« ermöglicht das Design trotz minimaler Maße einen maximalen Tausch an Wärme.

Weiterlesen...

Neue Kollektion »Systems« mit Raffvorhängen

Neue Kollektion »Systems« mit Raffvorhängen

Die neue Systems-Kollektion 2011 des innovativen Schweizer Textilunternehmens Création Baumann stellt nicht nur eine Erweiterung des bestehenden Sortiments dar. Neben neuen Dessins für Vertikallamellen und Rollos und einer neuen Montagetechnik für Flächenvorhänge und extrabreite Rollos, bietet Création Baumann erstmals wieder Raffvorhänge an, die dank ihrer Clip-Technik direkt auf dem Fensterrahmen angebracht werden können und sehr pflegeleicht sind.

Weiterlesen...

Gestalten mit Akustikabsorbern und Raumteilern

Gestalten mit Akustikabsorbern und Raumteilern

Räume mit schlechter Raumakustik sind alles andere als eine Seltenheit. Akustik ist für viele Planern eine stiefmütterlich behandelte Disziplin. Allerdings gewinnt die Akustik in Räumen mit hoher Arbeits- und Aufenthaltsqualität mehr und mehr an Bedeutung sowohl bei Neuplanungen als auch bei Nachrüstungen. Schallschluckende Decken oder einzelne Module schaffen Abhilfe, sind allerdings oftmals keine gestalterisch befriedigende Lösung und zudem aufwändig nachzurüsten.

 

Weiterlesen...

Neue umweltfreundliche Teppichfliesen

Neue umweltfreundliche TeppichfliesenWeltweit steigt die Nachfrage an umweltverträglichen Produkten für die Baubranche. Laut InterfaceFLOR hat sich das Unternehmen die Erforschung und Entwicklung neuer Nachhaltigkeitsstandards zur Aufgabe gemacht. Mit ihren Produktneuvorstellungen will InterfaceFLOR zukunftsweisende Innovationen für den gesamten Markt zeigen. So zählen die neuen Teppichfliesen »Cap & Blazer« aus der Herbst-/Winterkollektion »Ambiance« zu den umweltfreundlichsten, die das Unternehmen nach eigener Aussage bislang auf den Markt gebracht hat.
Weiterlesen...

Möbel und Treppen aus Hochleistungsbeton

Möbel und Treppen aus HochleistungsbetonAus selbstverdichtendem Hochleistungsbeton entstehen in der Metzinger KNECHTmanufaktur Einzelstücke für das anspruchsvolle Einrichtungskonzept und massive Objekte in Kleinserie für die dauerhafte Nutzung im Innen- und Außenbereich. Die Manufaktur ist aus den KNECHT Betonwerken hervorgegangen und zeigt, dass der Anwendung von Beton keine Grenzen gesetzt sind.
Weiterlesen...

Innovativer Bodenbelag aus Linoleum und Kork

Innovativer Bodenbelag aus Linoleum und KorkAus einer Mischung aus Linoleum und Kork ist der innovative Bodenbelag »Touch« von Forbo hergestellt. »Touch« vereint die besonderen Eigenschaften zweier natürlicher Materialien. Der neue Bodenbelag ist dauerhaft und hygienisch wie ein herkömmlicher Linoleumbelag, darüber hinaus besonders trittelastisch und angenehm fußwarm wie ein Korkboden.
Weiterlesen...

Glas auf Schritt und Tritt

Glas auf Schritt und TrittMit hochwertigen keramischen Farben oder Motiven bedruckt, kann Glas als Fliese oder großformatiger Bodenbelag in allen Wohnräumen verwendet werden. Kombiniert mit Parkett bietet Glas eine pflegeleichte Ergänzung in der Küche oder vor einem Kamin.
Weiterlesen...

Metallene Lichtgeste

Metallene LichtgesteTua von Foscarini ist eine überraschend schlichte Tischleuchte des italienischen Designers Marco Zito. Tua orientiert sich an einer Handfläche, die ein Licht in sich birgt. Die in eine geformte Metallfläche verwandelte Geste dient als Stützfläche und Lampenschirm zugleich. Ihre Schlichtheit betont die Eleganz, mit der jedes Detail der Leuchte gestaltet worden ist.
Weiterlesen...

Teppichfliesen für FORUM1

Teppichfliesen für FORUM1Die Unternehmensgruppe Vollack ist eine europaweit tätige Baudienstleistungsgesellschaft mit neuem Stammsitz in Karlsruhe. Vollack verspricht seinen Auftraggebern einen zukünftigen Wettbewerbsvorsprung durch intelligente Investitionen im Bau. Welche Vision und Mission dahinter steht, zeigt das Unternehmen in seiner eigenen Corporate Architecture, dem FORUM1: Vorsprung durch Nachhaltigkeit - so lautet das Leitbild, das ökologisch und sozial verantwortliches Handeln als ökonomischen Wert erkennt.
Weiterlesen...

Neue LED-Technologie in Glühbirnenform

Neue LED-Technologie in GlühbirnenformDas LED-Leuchtmittel »Bulled classic« enthält elf einzelne LED-Module, die in der Gesamtleistung von 11 Watt eine herkömmliche 60 Watt Birne ersetzen. Besonders auffällig ist hierbei die strikte Umsetzung des Designgrundsatzes »form follows function«. Während nahezu alle anderen LED-Glühbirnensubstitute dem gleichen Schema folgen – einem »halb-halb« Aufbau von transluzentem Lampenkolben und Kühlkörper – setzt die »Bulled« auf eine kreative Lösung: die LEDs sitzen direkt in den Kühlrippen und bilden mit ihnen zusammen den Lampenaufbau.
Weiterlesen...
Seite 7 von 9

Kaffeebar von DIA – Dittel Architekten

Kaffeebar von DIA – Dittel Architekten

Für die Marke Primo Espresso entwarf und realisierte das Architekturbüro DIA – Dittel Architekten in Tübingen eine moderne Kaffeebar. Die durchgehende Glasfassade offenbart den Passanten eine warme Stimmung, die – in der Symbiose aus Licht und Material – Lust auf Kaffeegenuss machen soll.

Motel One München: Campus Restaurant von Ippolito Fleitz Group

Motel One München: Campus Restaurant von Ippolito Fleitz Group

Für das Münchner Hauptquartier der Hotelkette wurden das Konferenz- und Ausbildungszentrum, mehrere Büroetagen, die zentrale Lobby und ein öffentliches Restaurant gestaltet. Aufgabe war es, für alle Bereiche eine Designsprache zu finden, die zur Corporate Identity von Motel One passt und trotzdem ei...

Gemeindepavillon von BRI-Architekten

Gemeindepavillon von BRI-Architekten

Der Gemeindepavillon bei der Dorfkirche Kleinhüningen bildet mit der Kirche ein Ensemble. Er zeichnet sich durch eine zurückhaltende, auf den Ort abgestimmte Erscheinung und seine Nutzungsvielfalt aus.

Weitere Artikel:

Flexibler Wohnraum mit massiven Wänden

Flexibler Wohnraum mit massiven Wänden

Mit zunehmender Individualisierung von Lebensstilen und Haushaltsstrukturen, der demografischen Entwicklung wie auch der Urbanisation wachsen die Anforderungen an Wohnmodelle, die sich diesem sozialen Wandlungsprozess bedarfsgerecht anpassen. Für den bezahlbaren Wohnungsbau hat KS*, der Markenverbun...

Die neue Datenschutz-Grundverordnung

Die neue Datenschutz-Grundverordnung

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die im Mai 2018 in Kraft tritt, wird weitreichende Auswirkungen auf Unternehmen und Bürger in Europa und weltweit haben. Doch noch immer sind viele Unternehmen nicht ausreichend auf die neuen Richtlinien vorbereitet.

ORCA AVA – einfach loslegen

ORCA AVA – einfach loslegen

ORCA AVA ist ein Komplettprogramm zur Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung für das Kostenmanagement von Bauleistungen mit einer komfortablen Benutzerführung umgesetzt in neuester Technologie.

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 GDC

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Der Newsletter der AZ/Architekturzeitung ist kostenlos und kann jederzeit unkompliziert abbestellt werden.

Fachwissen | Architekten + Planer

Flexibler Wohnraum mit massiven Wänden

Flexibler Wohnraum mit massiven Wänden

Mit zunehmender Individualisierung von Lebensstilen und Haushaltsstrukturen, der demografischen Entwicklung wie auch der Urbanisation wachsen die Anforderungen an Wohnmod...

Die neue Datenschutz-Grundverordnung

Die neue Datenschutz-Grundverordnung

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die im Mai 2018 in Kraft tritt, wird weitreichende Auswirkungen auf Unternehmen und Bürger in Europa und weltweit haben. Doch ...

ORCA AVA – einfach loslegen

ORCA AVA – einfach loslegen

ORCA AVA ist ein Komplettprogramm zur Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung für das Kostenmanagement von Bauleistungen mit einer komfortablen Benutzerführung umgesetzt in...

Mehr Tür wagen

Mehr Tür wagen

Eine neue Innentür mit vollflächig geprägter Oberfläche bringt Bewegung in die Produktlinie der haptischen Innentüren. »Carisma« fängt da an, wo andere Innentüren aufhöre...

Fassadenlösung für Studentenmensa

Fassadenlösung für Studentenmensa

Metz in der Region Lothringen ist eine bekannte Universitätsstadt in Frankreich. Auch durch die internationalen Austauschprogramme wie Erasmus sind Studienplätze hier seh...

Flachdachentwässerung: Praxistipps zum Download

Flachdachentwässerung: Praxistipps zum Download

Es gibt sie immer wieder, die Baustellensituationen, bei denen selbst Profis einen Praxistipp brauchen können. Die Ratgeberserie »SitaTipps« gibt ihn. Sie greift bekannte...

Anbau der Tate Modern von Herzog & de Meuron

Anbau der Tate Modern von Herzog & de Meuron

Ein abgekanteter Pyramidenstumpf der Basler Architekten Herzog & de Meuron ergänzt das gewaltige Kraftwerk Bankside am Südufer der Themse, in dem seit 2000 die Tate ...

Digitale Vernetzung von Sanitärarmaturen

Digitale Vernetzung von Sanitärarmaturen

»Der verantwortungsvolle Sanitärraum« – so lautet eines der Top-Themen der Internationalen Sanitär- und Heizungsfachmesse ISH 2017 vom 14. bis 18. März 2017. In Halle 4.1...

Glasfassaden und große Glasflächen an Außenwänden

Glasfassaden und große Glasflächen an Außenwänden

Sie sind der Dauerbrenner in der modernen Architektur, ermöglichen sie doch wie kein anderer Baustoff das Zusammenspiel mit Licht und Natur: Glasfassaden und große Glasfl...

Spiegelnde Teilbeschichtung an der Fassade der Elbphilharmonie in Hamburg

Spiegelnde Teilbeschichtung an der Fassade der Elbphilharmonie in Hamburg

Die erste Skepsis ist gewichen und die Liste der Superlative, die im Zusammenhang mit der Elbphilharmonie genannt werden, mittlerweile lang – da ist von »Jahrhundertarchi...

Weitere Artikel:


Anzeige AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.