Start Innovation Einrichten/Innenausbau

Inneneinrichtung Innenausbau Küchen

Metallgewebe in der Unternehmenszentrale der Q1 Energie AG

Metallgewebe in der Unternehmenszentrale der Q1 Energie AG

Bis ins letzte Detail achtet das Energieunternehmen Q1 außen wie innen auf ein stimmiges Gesamtbild. Hochwertige Materialien und eine lupenreine Optik lassen die Betrachter hier die Modernität eines Unternehmens erleben, das sich dem tiefgreifenden Wandel seiner Branche selbstbewusst stellt.

Im Coeur Cologne arbeitet die HRS Group auf allen Kontinenten

Im Coeur Cologne arbeitet die HRS Group auf allen Kontinenten

45 Jahre nach Gründung des Hotelbuchungsportals Hotel Reservation Service (HRS) bezog die kontinuierlich global expandierende Unternehmensgruppe nun ca. 14.000 Quadratmeter Mietfläche in dem neuen Verwaltungsgebäude Coeur Cologne. Mittels der Innenraumgestaltung und entsprechender dekorativer Leuchten repräsentiert jede Büroetage einen anderen Kontinent, der von Boxy-Downlights und -Strahlern ins rechte Licht gesetzt wird.

Eine raffinierte Verbindung verschiedener Farbverläufe

Eine raffinierte Verbindung verschiedener Farbverläufe

Die Designerin Begüm Cana Özgür hat Shade bereits 2015 entworfen, allerdings wurde die Kollektion erst während der WantedDesign 2016 in New York von Nani Marquina entdeckt. Gemeinsam mit der Designerin hat nanimarquina an der Optimierung der Farbkombinationen und des jeweiligen Farbverlaufes sowie der Materialität des Teppichs gearbeitet.

Neues Gewebe »Focus« in 50 Farben

Neues Gewebe »Focus« in 50 Farben

Made in Switzerland: Das neue Gewebe »Focus« in Panamabindung und 50 Colorits wird von den Textilspezialisten in Langenthal entwickelt. Von der Verarbeitung des Garns bis zum fertigen Stoff deckt Création Baumann sämtliche Prozesse einer hochwertigen und innovativen Textilproduktion ab. Die umfangreiche Farbpalette umfasst das gesamte Spektrum von neutralen Tönen über Akzentfarben bis zu nordisch inspirierten Nuancen.

Leuchten mit magnetischer Ausrüstung

Leuchten mit magnetischer Ausrüstung

Für Räume, in denen lichttechnisch größtmögliche Flexibilität und Integration in die Architektur gefordert sind, hat sich Delta Light etwas Besonderes einfallen lassen. Nicht genug, dass ein Profil unterschiedliche Leuchten mit verschiedenen Optiken gleichzeitig und an jeder beliebigen Position aufnimmt, erlauben die 48V-Systeme auch jederzeit einen schnellen Wechsel.

Bodenbelags-Qualitäten für den Objekt- und Privatbereich von GERMAN RUGS

Bodenbelags-Qualitäten für den Objekt- und Privatbereich von GERMAN RUGS

Abgepasste Teppiche von GERMAN RUGS sind funktional und vielseitig kombinierbar. Erstmals ist die Marke auf der Kölner Möbelmesse vertreten. Im letzten Jahr von den beiden Interior-Spezialisten Cordula Jahn und Danijel Baric gegründet, will GERMAN RUGS die Auseinandersetzung und Interaktion mit dem Raum.

Office for Metropolitan Architecture entwickelt Leuchte XY180

Office for Metropolitan Architecture entwickelt Leuchte XY180

Aus nur drei Elementen hat das Office for Metropolitan Architecture (OMA) aus Rotterdam für Delta Light eine flexible, streng geometrische Pendelleuchten-Kollektion kreiert. Die Idee wurde aus der Faszination der Architekten von Punkt, Linie und Fläche als Schlüsselelemente im architektonischen Diskurs geboren.

Gestaltung mit 3D Panels

Gestaltung mit 3D Panels

Architekten, Innendesigner und Maler können mit den Wand-Paneelen Wände und Decken individuell dekorativ gestalten und Räumen eine neue Optik verliehen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Die Kollektion gibt es in vier geometrischen verschiedenen Designvarianten – aus Liebe zur Geometrie.

Gute Lichtverhältnisse und angenehme Raumakustik

Gute Lichtverhältnisse und angenehme Raumakustik

Ein wichtiger Aspekt, den die Firma Durach auf der Messe R+T in Stuttgart präsentiert, sind Sonderlösungen im Bereich Rolloanlagen. Beispielsweise bietet das Unternehmen für seine Systeme Spezialträger an, die den Lichtspalt zwischen den einzelnen Behängen minimieren.

Multifunktionales Sitzsystem in Modulbauweise: modul21

Multifunktionales Sitzsystem in Modulbauweise: modul21

»modul21« ist ein multifunktionales Sitzsystem in Modulbauweise. Herzstück ist ein aufeinander abgestimmtes Rastersystem aus Polsterelementen, das auf einem eigens entwickelten Tragrahmensystem aus Aluminium montiert wird.

Seite 2 von 37
Anzeige AZ-C1-300x250 R7

AZ Newsletter


Ihre E-Mail
 
   

Senden Sie mir die kostenlosen Nachrichten der AZ/Architekturzeitung per E-Mail zu. Meine Anmeldung erfolgt, nachdem ich die Datenschutzhinweise gelesen haben. Die Nachrichten können Werbung von Dritten enthalten. Mein Einverständnis zum Empfang der Nachrichten kann ich jederzeit widerrufen.

Fachwissen | Architekten + Planer



Anzeigen AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.