Anzeige AZ-A2-728x90
Start Innovation Einrichten/Innenausbau

Inneneinrichtung Innenausbau Küchen

Es wird ruhig in Open-Space-Büros und Bibliotheken

Es wird ruhig in Open-Space-Büros und Bibliotheken

Open-Space-Büros und Bibliotheken, Theatersäle und Konzerthäuser: Ein hoher Lärmpegel oder Lärm von aussen stört in vielen öffentlichen Räumen. Zudem gibt es in unserer zunehmend hektischeren Gesellschaft ein wachsendes Bedürfnis nach Ruhe. Beispielsweise zeichnet das »Quiet Room«-Label besonders ruhige Hotels aus. Die akustische Atmosphäre wird in Räumen immer wichtiger.

Wohnresidenz in São Paulo von João Armentano

Wohnresidenz in São Paulo von João Armentano

Mondän und repräsentativ wirkt die Wohnresidenz mit integrierten Spa-Bereichen, Heimkino und Gourmetküche, die sich in zwei Gebäudekomplexen auf einem Waldgrundstück in São Paulo befindet. In den beiden Küchen wird auf höchstem Niveau gekocht.

Der Klimastuhl am Schreibtisch

Der Klimastuhl am Schreibtisch

Ob im separaten Arbeitszimmer oder im Wohnraum integriert – die Arbeitstemperatur im Home-Office ist selten ideal, denn entweder ist es dort zu warm oder zu kalt. Und wenn das Wohlgefühl nicht stimmt, ist auch die Konzentration schnell futsch. Dafür hat der Owinger Sitzmöbelhersteller Klöber mit dem neuen Klimastuhl eine innovative Lösung gefunden.

Keramikfliesen prägen die Atmosphäre einer Rehabilitations-Klinik in Marburg

Keramikfliesen prägen die Atmosphäre einer Rehabilitations-Klinik in Marburg

Die Serie »Emotion« der deutschen Marke Agrob Buchtal macht ihrem Namen alle Ehre bei einem Projekt in der Medizin-Universitäts-Stadt Marburg: Keramikfliesen der Kollektion prägen maßgeblich die emotionale Atmosphäre im dortigen Neubau der Reha-Klinik »Sonnenblick«.

Oberflächen ohne Fingerabdrücke

Oberflächen ohne Fingerabdrücke

Die neue Küche »Bondi« von Leicht ist ab sofort lieferfähig. Nachdem die im vergangenen Herbst erstmals im house4kitchen präsentierte Küche mit einer neuartigen Anti-Fingerprint-Oberfläche positiv augenommen wurde, werden nun die ersten Küchen ausgeliefert.

Die Tür als Möbel

Die Tür als Möbel

Manchmal genügt es ein gewohntes Element zu verändern, um eine erstaunliche Wirkung zu erzielen. Mit »Q45« ist es dem Türenspezialisten JELD-WEN gelungen die erste Tür mit einem 45 Grad Falz zu entwickeln. Der wandbündige 45-Grad-Türfalz lässt Element und Wand verschmelzen und zeigt, wie ansprechend der Verzicht auf alles Überflüssige sein kann.

Paramount by The Office Space

Paramount by The Office Space

Im Paramount House, im Stadteil Surry Hills in Sydney, haben das Architektur- und Designbüro Woods Bagot und das Bauunternehmen Elan Construct mit einem Gemeinschaftsbüro eine Erlebniswelt geschaffen, die Funktionalität, Ästhetik und Luxus miteinander vereint. »Paramount by The Office Space« besteht aus 22 privaten Büro-Suiten.

Biodynamisches Licht in seiner schönsten Form

Biodynamisches Licht in seiner schönsten Form

Mit der »Prana+« Stehleuchte und einer innovativen Technologie hat Esylux eine LED Arbeitsplatz-Beleuchtungslösung mit biodynamischem Licht entwickelt, die gleichzeitig präsenz- und bedarfsabhängig gesteuert wird.

Licht-grafische Akzente im urbanen Raum

Licht-grafische Akzente im urbanen Raum

iGuzzinis Lichtlinie, die in der Innenarchitektur Ecken und Kanten hervorhebt, Flächen gestaltet und Volumina betont, setzt jetzt auch im Außenraum Akzente. Mit der patentierten »Underscore InOut« stellt die italienische Marke zur Light+Building ein lineares LED System vor.

Trennwände aus Marmor?

Trennwände aus Marmor?

Das Material ist zwar als Baustoff nicht mehr die tägliche Wahl des Planers, aber es lohnt sich ein Blick auf die Möglichkeiten zu werfen, die Marmor bietet. Die Produkte von Lithos Design finden Verwendung als Verkleidungen, selbsttragende Wände und als Fußböden, die geschickt mit der faszinierenden Anziehungskraft der jahrtausendealten Tradition des Materials spielen.

Seite 3 von 34
Anzeige AZ-C1-300x250 GDC

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Der Newsletter der AZ/Architekturzeitung ist kostenlos und kann jederzeit unkompliziert abbestellt werden.

Fachwissen | Architekten + Planer

  • Betoninstandsetzung: Wer haftet wann und wie?
    Betoninstandsetzung: Wer haftet wann und wie? Die Ausführung von Betonerhaltungs-, Betonschutz- und –instandsetzungsmaßnahmen erfordert umfassende fachliche Qualifikationen. Der nachfolgende Beitrag nimmt Stellung zu Anforderungen, die sich…


Anzeige AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.