Anzeige AZ - A1 - 900 x 250 R7

Start Innovation Fassade/Fenster Hallenneubau von ktl Koczor Teuchert Lünz

Hallenneubau von ktl Koczor Teuchert Lünz

http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2011/1108/gunningen.jpg

Die alte Mehrzweckhalle von Gunningen, einem Dorf nahe Tuttlingen in Baden-Württemberg, war baufällig und konnte von der kleinen Gemeinde nicht mehr genutzt werden. Der Gemeinderat entschied sich für einen Neubau, der an das bestehende Schulhaus angebaut wurde. Mit einem Innenmaß von 15 x 27 Meter erreicht die »Hohenkarpfen Halle« die kleinste Normgröße, die für einen Sporthallenbetrieb notwendig ist. Um die Auszahlung von Fördergeldern nicht zu gefährden, mussten die wesentlichen Bauarbeiten unter hohem Zeitdruck noch im Jahr 2010 abgeschlossen werden.

http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2011/1108/koczor-teuchert-luenz-4.jpg


Das Rottweiler Architekturbüro ktl Koczor Teuchert Lünz platzierte den Neubau so, dass ein großer, sich nach Südwesten öffnender Hof entsteht, der über eine Freitreppe und eine Auffahrt an die Rathausstrasse angebunden ist. Über ein helles, lichtdurchflutetes Foyer ist das neue Gebäude an das alte Schulhaus angebunden, dass auch die notwendigen Sanitärräume für den Hallenbetrieb vorhält. Für die Sicherheit zwischen Alt- und Neubau und die Abgrenzung der Brandschutzabschnitte sorgt eine großzügig verglaste Brandschutztür.

http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2011/1108/foppe-metallbaumodule-1.jpg
http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2011/1108/foppe-metallbaumodule-2.jpg
http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2011/1108/foppe-metallbaumodule-3.jpg
http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2011/1108/foppe-metallbaumodule-4.jpg

Nachdem der Auftrag für das Gewerk Fassaden, Türen und Fenster an die Ladenbau Ganter GmbH aus Schramberg vergeben war, bestellten deren Projektleiter die ausgeschriebenen Schüco-Fassadensysteme montagefertig beim Profil- und Metallbauspezialisten Foppe. Das Unternehmen lieferte das komplette Fassadensystem für Halle und Foyer sowie die Brandschutztür »Hueck BSC« zwischen Neu- und Altbau – insgesamt zwölf Fenster und neun Türen vom Typ »Schüco AWS/ADS 75.SI« und zwei Fassaden mit dem Aluminium-Profilsystem »Schüco FW 50 +«. Ganter montierte die Fassade sowie die Fassadenstatik aus außenstehenden Stahlträgern und innenliegenden Trägern aus Brettschichtholz. Die großflächigen Fenster des Gebäudes wurden an die vorhandene Stahlkonstruktion angebunden.

Eine zweiflügelige Paniktür nach DIN EN 179 führt von der Halle nach außen. FOPPE lieferte die komplette Türkonstruktion mit Schlosstechnik und Beschlägen montagefertig vor Ort. Um Verletzungen zu vermeiden, baute Ganter Griffmuscheln ein, die mit der Türoberfläche plan abschließen. Die innere Beplankung wurde vom Verarbeiter erst nach Abschluss der Montage angebracht.

http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2011/1108/foppe-metallbaumodule-5.jpg
http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2011/1108/hueck-bsc.jpg
http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2011/1108/koczor-teuchert-luenz-1.jpg

Der Rottweiler Architekt Wolfgang Teuchert betonte anlässlich der Einweihung, unter welchem starken Kosten- und Zeitdruck Planer, Handwerker und Lieferanten standen. Foppe Metallbaumodule fertigt und liefert herstellerunabhängig. Neben Schüco-Profilen und Brandschutztüren von Hueck bietet das Unternehmen auch verschiedene eigene Tür- und Fensterserien an sowie sechs weitere Systeme namhafter Hersteller. Die Lieferung sämtlicher Fassaden, Fenster, Brandschutztüren und dem notwendigen Zubehör erfolgte entsprechend dem Baufortschritt just-in-time. Die Logistikexperten von Foppe sorgten für eine termingerechte Anlieferung ohne Zwischenlagerung direkt auf die Baustelle. Das sparte Lagerkosten und entlastete den zeitlichen Aufwand der Handwerker vor Ort.

FOPPE Metallbaumodule GmbH, www.foppe.de
Ladenbau ganter GmbH, www.ganter-ladenbau.de
Schüco International KG, www.schueco.com
Eduard Hueck GmbH & Co. KG, www.eduard-hueck.de

Hotel Domizil von DIA – Dittel Architekten

Hotel Domizil von DIA – Dittel Architekten

Das Tübinger Hotel Domizil wird von DIA – Dittel Architekten neu gestaltet und saniert. Im Fokus steht eine authentische, moderne Designsprache sowie die Neustrukturierung des Eingangs- und Restaurantbereichs.

Zooviertel-Carrée von sop architekten

Zooviertel-Carrée von sop architekten

Mit dem neuen Wohnquartier Zooviertel-Carrée im beliebten Düsseldorfer Stadtteil Düsseltal hat slapa oberholz pszczulny | sop architekten ein Ensemble aus modernen Mehrfamilienhäusern realisiert, das die Architekturgeschichte des Standortes weitererzählt.

Mikrohofhaus mit 7 Quadratmetern von Atelier Kaiser Shen

Mikrohofhaus mit 7 Quadratmetern von Atelier Kaiser Shen

Das hier vorgestellte, kompakte Mikrohofhaus stellt einen Beitrag zum immer knapper werdenden Wohnungsbedarf dar und ist nicht nur ein Vorschlag, eine unwirtliche Restflächen nachzuverdichten, sondern auch ein überzeugender Gegenentwurf zu immer größer werdenden Wohnungsgrößen. Der Bauplatz, auf dem...

Weitere Artikel:

Dezentrale Lüftungsanlage im Einfamilienhaus

Dezentrale Lüftungsanlage im Einfamilienhaus

Das eigene Haus zu planen und zu bauen bringt viele Entscheidungen mit sich. Familie Lorenz hat ihr Projekt vollendet und genießt nun den Komfort ihres Eigenheims. Als Architekten haben sie die kompletten Planungsarbeiten in Eigenleistung erbracht. Entsprechend mit der Materie vertraut, ließen sie a...

Künstlerische Neugestaltung der Pfarrkirche St. Dionysius in Elsen

Künstlerische Neugestaltung der Pfarrkirche St. Dionysius in Elsen

Zeitgemäße Neuausmalung oder Konservierung des Bestands? Vor dieser Entscheidung stand die Gemeinde der römisch-katholischen Pfarrkirche St. Dionysius in Elsen, einem Stadtbezirk von Paderborn. Im Rahmen der umfangreichen Sanierung des denkmalgeschützten Kirchengebäudes entschied man sich für die kü...

Universitätsneubau an geschichtsträchtigem Ort von Erick van Egeraat

Universitätsneubau an geschichtsträchtigem Ort von Erick van Egeraat

Am Augustusplatz in Leipzig wurde im Dezember 2017 ein architektonisch herausragender Gebäudekomplex fertiggestellt. Er setzt sich aus dem Neuen Paulinum (Aula und Universitätskirche St. Pauli) und dem Neuen Augusteum zusammen. Der Ort, auf dem das Objekt errichtet wurde, kann auf eine lange wechsel...

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 R7

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Senden Sie mir den Newsletter der AZ/Architekturzeitung zu. Ich bin damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann. Der Newsletter kann bei Bedarf Werbung von Dritten enthalten.

Fachwissen | Architekten + Planer

  • Problemzone Wärmebrücke
    Problemzone Wärmebrücke Mit den steigenden Anforderungen an die energetische Qualität von Gebäuden gewinnen Details und damit auch kleine Problemzonen immer mehr an…

Dezentrale Lüftungsanlage im Einfamilienhaus

Dezentrale Lüftungsanlage im Einfamilienhaus

Das eigene Haus zu planen und zu bauen bringt viele Entscheidungen mit sich. Familie Lorenz hat ihr Projekt vollendet und genießt nun den Komfort ihres Eigenheims. Als Ar...

Universitätsneubau an geschichtsträchtigem Ort von Erick van Egeraat

Universitätsneubau an geschichtsträchtigem Ort von Erick van Egeraat

Am Augustusplatz in Leipzig wurde im Dezember 2017 ein architektonisch herausragender Gebäudekomplex fertiggestellt. Er setzt sich aus dem Neuen Paulinum (Aula und Univer...

Künstlerische Neugestaltung der Pfarrkirche St. Dionysius in Elsen

Künstlerische Neugestaltung der Pfarrkirche St. Dionysius in Elsen

Zeitgemäße Neuausmalung oder Konservierung des Bestands? Vor dieser Entscheidung stand die Gemeinde der römisch-katholischen Pfarrkirche St. Dionysius in Elsen, einem Sta...

Neuer Service für Architekten: Coating on Demand

Neuer Service für Architekten: Coating on Demand

Mit dem neuen Service »Coating on Demand« (CoD) ermöglicht AGC Interpane Architekten jetzt die Entwicklung einzigartiger Verglasungen, die exakt auf die Anforderungen von...

Hightech-Glamour

Hightech-Glamour

Die Alucobond-Oberflächenserie »Anodized Look« setzen Architekten gerne dort ein, wo dauerhaft metallisch schimmernde Fassaden gewünscht sind. Die Aluminiumverbundplatten...

Flachdach-Ausstieg

Flachdach-Ausstieg

Seit Februar ist der neue Flachdach-Ausstieg »DRL« von FAKRO auf dem Markt. Dieser ermöglicht den Zugang zum Flachdach über das Dachgeschoss. Die Bedienung des Ausstiegs ...

Elegant und minimalistisch

Elegant und minimalistisch

Die Fassade und das Dach eines Hauses im südkoreanischen Sokcho wurden mit
einem ein Solid-Surface-Material verkleidet. Im Dialog mit der Natur verändert das Gebäude sein ...

Dünnwandige Aufsatzwaschtische

Dünnwandige Aufsatzwaschtische

Bei der Entscheidung für einen neuen Waschtisch spielen Aspekte wie Langlebigkeit und Robustheit eine entscheidende Rolle. Auch nach Jahren der intensiven Nutzung sollte ...

Die Bahnhofsmall des neu gestalteten Wuppertaler Hauptbahnhof

Die Bahnhofsmall des neu gestalteten Wuppertaler Hauptbahnhof

In einem über mehrere Jahre angelegten Projekt wird der Hauptbahn-hof Wuppertal und dessen Anbindung an die Innenstadt umgestaltet. Bereits fertiggestellt ist die Bahnhof...

Flexible Mastleuchte für den Außenraum

Flexible Mastleuchte für den Außenraum

Bei der Beleuchtung des Außenraums setzt die smarte LED Mastleuchte, die der international bekannte Lichtdesigner Dean Skira für Delta Light entworfen hat, neue Maßstäbe....

Weitere Artikel:


Anzeigen AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.