Anzeige AZ-A2-728x90 R7
Start Innovation Heizungstechnik

Heizungstechnik

Regenerativ Heizen und Kühlen

Regenerativ Heizen und Kühlen

Gebäude müssen nicht nur im Winter effizient beheizt, sondern auch bei sommerlichen Temperaturen mit Kühlung versorgt werden. Beides ermöglicht eine neuartige Split-Wärmepumpe.

Weiterlesen...

Strom aus Photovoltaik sinnvoll als Heizenergie nutzen

Strom aus Photovoltaik sinnvoll als Heizenergie nutzen

Die Wärmepumpentechnologie ist innovativ und gilt als eines der Heizungssysteme der Zukunft. Besonders in Kombination mit einer Photovoltaikanlage kann der Einsatz von Erneuerbaren Energien immens gesteigert werden.

Weiterlesen...

Kaminofen mit zwei Installationsvarianten

Kaminofen mit zwei Installationsvarianten

Unter dem Namen »Turia Compact« stellt Olsberg einen neuen Kaminofen vor. Charakteristisch für den Wärmeerzeuger sind zwei unterschiedliche Montagevarianten: Wahlweise lässt sich der Ofen ohne Bodenkontakt an der Wand installieren oder auf einen Fußkegel aus Keramik bzw. Gusseisen montieren.

Weiterlesen...

Heizkamin mit reduzierter Einbautiefe

Heizkamin mit reduzierter Einbautiefe

Der neue Heizkamin »Ekko L/R 55« bietet mehr Aussicht auf das wärmende Feuer und gleichzeitig eine geringere Einbautiefe. Die neue Entwicklung passt auch an Stellen an denen die Platzverhältnisse oder die Abstände keinen größeren Heizkamin erlauben.

Weiterlesen...

Wärmepumpe mit Anbindung an Solarthermie und Photovoltaik

Wärmepumpe mit Anbindung an Solarthermie und Photovoltaik

Wärmepumpen beziehen den Großteil der Energie aus der Umgebungsluft. Das funktioniert auch im Winter bei Außentemperaturen bis unter den Gefrierpunkt. Nur die Antriebsenergie muss in Form elektrischen Stroms bereitgestellt werden.

Weiterlesen...

Fußbodenheizung für Sanierung und Neubau

Fußbodenheizung für Sanierung und Neubau

Von Haus aus bringen Flächenheizungs- und -kühlsysteme schon viel Nutzen: geringe Investitions- und Unterhaltungskosten, wartungsfreies, geschlossenes System und keine Heiz- bzw. Kühlkörper im Raum. Mit dem hier vorgestellten Fußbodenheizungssystem kommt jetzt ein zusätzlicher Nutzen hinzu: Reduzierung des Trittschalls.

Weiterlesen...

Heizen und Kühlen mit Solarstrom

Heizen und Kühlen mit Solarstrom

Mit einer Photovoltaikanlage vervielfacht die Wärmepumpe den solaren Energieertrag, indem sie aus einem Kilowatt Solarstrom und der Wärme aus der Luft oder dem Erdreich das bis zu Fünffache an Heizwärme erzeugt. Das reduziert den Strombezug vom Energieversorger und damit die Stromkosten. Darüber hinaus können Wärmepumpen mit Kühlfunktion den Solarstrom im Sommer auch zur Gebäudekühlung sinnvoll nutzen.

Weiterlesen...

Heizen und Kühlen mit Strahlungstechnik

Heizen und Kühlen mit Strahlungstechnik

Mit den »Aluline« Deckenpaneelen von Sunline lassen sich Räume entweder beheizen oder kühlen. Die Paneele kombinieren die Vorteile einer deckenbasierten Strahlungsheizung mit einer Strahlungskühlung.Mit den »Aluline« Deckenpaneelen von Sunline lassen sich Räume entweder beheizen oder kühlen. Die Paneele kombinieren die Vorteile einer deckenbasierten Strahlungsheizung mit einer Strahlungskühlung.

Weiterlesen...

Brennwerttechnik für Heizautomaten

Brennwerttechnik für Heizautomaten

Die Wärmeversorgung in Gewerberäumen, Supermärkten oder Lagerhallen gestaltet sich häufig aufwendig und kostenintensiv. Dass dies jedoch nicht die Regel sein muss, zeigt der Klima- und Wärmespezialist Remko mit einem neuen stationären Warmluft-Heizsystem.

Weiterlesen...

Große Gebäude mit Wärmepumpen beheizen

Große Gebäude mit Wärmepumpen beheizen

Wärmepumpen gewinnen aus dem Erdreich, dem Grundwasser und der Außenluft relevante Energiemengen für die Gebäudebeheizung und Warmwasserbereitung. Je nach Energieträger erzeugen sie daraus mit einer Kilowattstunde Strom, die sie für ihren Antrieb benötigen, bis zu sechs Kilowattstunden Heizwärme.

Weiterlesen...
Seite 3 von 4

Mayfair Residential Tower in Melbourne von Zaha Hadid Architects

Mayfair Residential Tower in Melbourne von Zaha Hadid Architects

Der Mayfair Residential Tower von Zaha Hadid Architects entsteht an der St. Kilda Road in Melbourne, einem Bezirk weit ausserhalb der Innenstadt von Melbourne. Die Formen der Fassade ermöglichen große Balkone für jede Wohnung und spektakuläre Ausblicke auf den Royal Botanic Garden, Port Phillip Bay,...

Sansibar by Breuninger von DIA – Dittel Architekten

Sansibar by Breuninger von DIA – Dittel Architekten

DIA – Dittel Architekten verantwortet die Gestaltung und architektonische Umsetzung der Sansibar by Breuninger im neuen Dorotheen Quartier in Stuttgart. Das Restaurant ist eine Kooperation des Mode- und Lifestyle-Unternehmens Breuninger mit Herbert Secklers Kultrestaurant auf Sylt. Ziel des Designko...

Hunke Juwelier und Optik von der Ippolito Fleitz Group

Hunke Juwelier und Optik von der Ippolito Fleitz Group

Familie Hunke führt seit vielen Jahren erfolgreich Juwelier und Optikergeschäfte in zentraler innerstädtischer Lage in Ludwigsburg, unweit von Stuttgart. Um die führende Position in der Region halten und auf ein solides Fundament für die nächsten Generationen bauen zu können, sollten Schmuck, Uhren ...

Weitere Artikel:

Kita in Weißenfeld von Grund Architekten

Kita in Weißenfeld von Grund Architekten

Über hundert Jahre wurde in der Schnapsbrennerei in Weißenfeld hochprozentiger Alkohol aus Kartoffeln für medizinische Zwecke hergestellt. Um das Gebäude zu erhalten und weiterhin sinnvoll zu nutzen, wählten die Betreiber einen recht ungewöhnlichen Weg: die Umwandlung der Brennerei Weißenfeld in ein...

Aussichtsplattform Wolkenhain: Landmarke der IGA

Aussichtsplattform Wolkenhain: Landmarke der IGA

Bis Oktober ist Berlins östlichster Stadtbezirk Standort für die Internationale Gartenausstellung (IGA), zu der rund zwei Millionen Gäste aus Europa erwartet werden. Die neue Parklandschaft, welche die Grün Berlin GmbH im Auftrag des Bezirksamts Marzahn-Hellersdorf realisierte, breitet sich in einem...

Holz-Hybridbau mit Keramikfassade

Holz-Hybridbau mit Keramikfassade

H7, das Bürohaus von Andreas Heupel Architekten im alten Stadthafen von Münster, ist ein siebengeschossiger Holz-Hybridbau, der neue Maßstäbe im Hinblick auf Ökologie und Wirtschaftlichkeit setzt: Holz und Stahlbeton sind hier in Verbund gefasst.

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 GDC

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Der Newsletter der AZ/Architekturzeitung ist kostenlos und kann jederzeit unkompliziert abbestellt werden.

Fachwissen | Architekten + Planer

  • Problemzone Wärmebrücke
    Problemzone Wärmebrücke Mit den steigenden Anforderungen an die energetische Qualität von Gebäuden gewinnen Details und damit auch kleine Problemzonen immer mehr an…

Kita in Weißenfeld von Grund Architekten

Kita in Weißenfeld von Grund Architekten

Über hundert Jahre wurde in der Schnapsbrennerei in Weißenfeld hochprozentiger Alkohol aus Kartoffeln für medizinische Zwecke hergestellt. Um das Gebäude zu erhalten und ...

Aussichtsplattform Wolkenhain: Landmarke der IGA

Aussichtsplattform Wolkenhain: Landmarke der IGA

Bis Oktober ist Berlins östlichster Stadtbezirk Standort für die Internationale Gartenausstellung (IGA), zu der rund zwei Millionen Gäste aus Europa erwartet werden. Die ...

Holz-Hybridbau mit Keramikfassade

Holz-Hybridbau mit Keramikfassade

H7, das Bürohaus von Andreas Heupel Architekten im alten Stadthafen von Münster, ist ein siebengeschossiger Holz-Hybridbau, der neue Maßstäbe im Hinblick auf Ökologie und...

Schiebefenster mit großer Öffnungsbreite und Insektenschutz

Schiebefenster mit großer Öffnungsbreite und Insektenschutz

Die Profile des Fensters »cero« messen trotz der möglichen 15 Quadratmeter großen Scheibenelemente gerade einmal 34 Millimeter. Für die jeweiligen Anforderungen an Wärmed...

Zaha Hadid: das Learning and Library Center in Wien

Zaha Hadid: das Learning and Library Center in Wien

Die neue Wirtschaftsuniversität in Wien ist die größte der Europäischen Union. Bisher befand sich die alte Wirtschaftsuniversität in einem Gebäude aus den 1970er-Jahren. ...

Haus Mayer-Kuckuk von Architekt Wolfgang Döring

Haus Mayer-Kuckuk von Architekt Wolfgang Döring

Es ist ein eigenwilliges Gebäude, das 1967 nach dem Entwurf des Architekten Wolfgang Döring in nur sechs Tagen auf einem Erbpachtgrundstück der Elly-Hölterhoff-Böcking-St...

Oberflächentrends bei Innentüren

Oberflächentrends bei Innentüren

Die heutigen Sortimentsdimensionen des Bauens und Planens verlangen nach strukturierten Lösungen für Oberflächen wie beispielsweise bei Innentüren. Aufgrund des Überangeb...

Keukenhof in Lisse bei Amsterdam von Mecanoo

Keukenhof in Lisse bei Amsterdam von Mecanoo

Der Keukenhof in Lisse bei Amsterdam ist das internationale Schaufenster der niederländischen Blumenzucht. In den acht Wochen von Anfang März bis Mitte Mai wird dort geze...

Kalksandstein mit neuen technischen Möglichkeiten

Kalksandstein mit neuen technischen Möglichkeiten

Der Baustoffhersteller Heidelberger Kalksandstein hat technische Grenzen zugunsten des Designs erweitert. Das Produktionsverfahren der Kalksandsteine unterstützt nun den ...

Frischer Wind fürs Flachdach

Frischer Wind fürs Flachdach

Ist die Dampfsperre auch wirklich trocken? Der neue »SitaVent Revision« erlaubt jederzeit einen prüfenden Blick auf den Status unterhalb der Wärmedämmung. Immer wieder vo...

Weitere Artikel:


Anzeige AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.