Start Innovation Hersteller InterfaceFLOR erweitert sein Farbspektrum bei Teppichfliesen

InterfaceFLOR erweitert sein Farbspektrum bei Teppichfliesen

http://www.architekturzeitung.eu/azbilder/2010/1006/straightforward_chocolate_02_.jpg
http://www.architekturzeitung.eu/azbilder/2010/1006/straightforward_spearmint_02_.jpg

InterfaceFLOR reagiert mit seiner neuen, erweiterten Farbpalette auf die steigende Nachfrage nach nachhaltigem Design und umweltverträglichen Materialien. Diese beiden Aspekte vereint das Teppichfliesen-Programm »Straightforward« auf kreative und innovative Weise miteinander.

Durch das sogenannte »Random-Design« der Fliese entsteht in der Gesamtheit immer eine in sich homogene und geschlossene Fläche. Dabei können die Fliesen in zwei verschiedenen Arten verlegt werden: im Schachbrett oder ohne erkennbares, zufällig entstehendes System (Random-Design). Um diese gestalterische Freiheit zu gewährleisten, gibt es pro Farbe vier unterschiedlich gemusterte Fliesen. Im Verlauf der Gebäudenutzung ist ein Austauschen einzelner Elemente problemlos möglich, ohne das Gesamtbild zu zerstören. Mit den neuen Farben können Architekten und Bauherren gestalterische Akzente im Objektbodenbereich setzen und Farbkonzepte einer Corporate Architecture auf wirtschaftliche Weise erfüllen.

http://www.architekturzeitung.eu/azbilder/2010/1006/Straightforward_Chocolate_.jpg
http://www.architekturzeitung.eu/azbilder/2010/1006/Straightforward_Delphinium_.jpg
http://www.architekturzeitung.eu/azbilder/2010/1006/Straightforward_Fuschia_.jpg
http://www.architekturzeitung.eu/azbilder/2010/1006/Straightforward_Lilac_.jpg
http://www.architekturzeitung.eu/azbilder/2010/1006/Straightforward_Lime_.jpg
http://www.architekturzeitung.eu/azbilder/2010/1006/Straightforward_Pistachio_.jpg
http://www.architekturzeitung.eu/azbilder/2010/1006/Straightforward_Spearmint_.jpg
http://www.architekturzeitung.eu/azbilder/2010/1006/Straightforward_Suede_.jpg
http://www.architekturzeitung.eu/azbilder/2010/1006/Straightforward_Taupe_.jpg
http://www.architekturzeitung.eu/azbilder/2010/1006/Straightforward_Turquoise_.jpg

»Straightforward« ist eine gemusterte Schlingenqualität basierend auf einer innovativen Mikroschlingen-Konstruktion. Bei der Produktion von »Straightforward« wird zu 100 Prozent recyceltes »Solution Dyed Garn« sowie ausschließlich erneuerbare Elektrizität verwendet.

Im Gegensatz zur Bahnenware, deren Verschnitt bei bis zu 13 Prozent liegt, reduziert »Straightforward« unnötigen Abfall auf unter 1 Prozent. »Straightforward« trägt nach Unternehmensangaben als einer der ersten textilen Bodenbeläge eine EPD (Umwelt-Produktdeklaration).

EPDs richten sich nach den Richtlinien internationaler Industriestandards, werden von unabhängigen Dritten überprüft und legen wie bei Nährwerttabellen auf Lebensmitteln die getesteten Werte des Produkts offen.

»Straightforward« ist eine flexibel einsetzbare, hochstrapazierfähige Teppichfliese für den Objektbereich. Zur Auswahl stehen 13 Objektfarben als Braun- und Grautöne sowie Grün- und Blaunuancen im Format 50 x 50 cm. Außerdem zehn neue kräftige Farben für die Verlegung im »Random-Design«. Die Serie erhielt sowohl den red dot product design als auch den iF material award.

Musterfliesen können direkt bei Interface Deutschland bestellt werden.

Interface Deutschland GmbH, www.interfaceflor.eu

Sie können für Ihre kostenlose Bestellung von Musterfliesen gerne unser Formular nutzen.
Bitte geben sie im Betreff »Bestellung Musterfliesen« ein und ergänzen Sie Ihre Anfrage mit Ihrer Adresse.



Anzeige AZ-C1-300x250 GDC

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Der Newsletter der AZ/Architekturzeitung ist kostenlos und kann jederzeit unkompliziert abbestellt werden.

Fachwissen | Architekten + Planer

  • Problemzone Wärmebrücke
    Problemzone Wärmebrücke Mit den steigenden Anforderungen an die energetische Qualität von Gebäuden gewinnen Details und damit auch kleine Problemzonen immer mehr an…


Anzeige AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.