Anzeige AZ-A2-728x90
Start Innovation Innenausbau

Innenausbau

Transluzentes Wabenpaneel

Transluzentes Wabenpaneel

Das transluzente Wabenpaneel »clear-PEP« von design composite lässt sich mit einer individuellen Füllung versehen. Mit dem Paneel als Design- und Lichtelement in Trennwänden oder Wandelementen lassen sich kreative Akzente setzen.

Weiterlesen...

Sparkasse von Auer+Weber

Sparkasse von Auer+Weber

Für die Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim bauten die Stuttgarter Stuttgarter Architekten Auer+Weber+Assoziierte eine mit viel Glas erstellte neue Hauptstelle. Flexibel soll das Gebäude sein, offen und transparent wie die Geschäftspolitik des Hauses und, für einen schwäbischen Bauherrn unerlässlich, ökonomisch vertretbar.

Die Gebäudeform sowie die flurseitig verglasten Bürotrennwände sollen die Kommunikation und neue Formen der Zusammenarbeit fördern.

 

 

Weiterlesen...

Akustischer Blickfang

Akustischer Blickfang

Die Akustiksegel-Systeme »StoSilent Modular« wurden um zehn neue Formate ergänzt. Der Einbau der Akustiksegel ist über schnell montierbare Abhänger an der Decke oder an der Wand möglich.

Die Segel wirken entweder punktuell oder flächig. Mit integrierten Langfeldleuchten eignet sich »StoSilent Modular« auch für Bildschirmarbeitsplätze.

Weiterlesen...

Fertigbau von Viereck Architekten: Multiple Raumzelle [BOX:09]

Fertigbau von Viereck Architekten: Multiple Raumzelle [BOX:09]

Die multiple Raumzelle [BOX:09] der österreichischen Viereck Architekten ZT-GmbH bietet mobile, flexible und individuelle Raumkonzepte. Nur 90 Tage dauerte es von der Planung bis zur Realisierung. Die eigentliche Montage der transportablen Einheiten erfolgt innerhalb von 24 Stunden. Für ihre eigene Büronutzung haben die Architekten ihr Konzept der modularen Raumzellen im Norden von Graz zwischen zwei belebten Verkehrsstraßen umgesetzt.

Weiterlesen...

Nicht brennbar und doch Holz - Gipsfaserplatte mit Holzoberfläche

Nicht brennbar und doch Holz - Gipsfaserplatte mit HolzoberflächeDie echtholzfurnierten, nichtbrennbaren Gipsfaserplatten »Lindner FIREwood« sind nach DIN 4102-1 im Verbund geprüft und erreichen die Baustoffklasse A2. Mit dieser Baustoffklassifizierung verfügt »FIREwood« als nichtbrennbares Verbundmaterial über ein sehr gutes Brandverhalten.
Weiterlesen...

Bühnendesign mit transluzenten Wabenpaneelen

Bühnendesign mit transluzenten Wabenpaneelen

Ein wiederkehrendes Element im Bühnenbild der Bad Hersfelder Stiftsruine ist eine rollbare Konstruktion aus transluzenten Wabenpaneelen, die in den unterschiedlichen Szenen verschiedene Farben annimmt und dadurch jeder Szene ihren ganz eigenen Charakter verleiht. Die Wabenpaneele »clear-PEP« verfügt über eine hohe Lichtdurchlässigkeit und sorgt mit ihren innenliegenden Waben für eine einzigartige Lichtstreuung.

Weiterlesen...

Historisches Teppichmuster in einer Ausstellung über Gustav Mahler

Historisches Teppichmuster in einer Ausstellung über Gustav MahlerDie Ausstellung »Gustav Mahler – Produktive Dekadenz in Wien um 1900« im Österreichischen Kulturforum in Berlin ist das Ergebnis des Engagements für Kunst und Künstler von Vorwerk. Sie zeigt das Leben und Werk des Komponisten Gustav Mahler im gesellschaftlichen Kontext. Die Galerie des Kulturforums ziert ein Teppich aus der Vorwerk »Art Collection«. Es handelt sich um ein Muster von 1911, kreiert von Josef Hoffmann (1870-1956), u.a. Wiener Architekt, Designer, Professor an der Wiener Kunstgewerbeschule und Mitbegründer der »Wiener Werkstätte«. 
Weiterlesen...

Raumakustik mit Deckensegel gestalten

Raumakustik mit Deckensegel gestaltenWer bei raumakustischer Optimierung an Deckensegel denkt, wird sich über den nachfolgend vorgestellten, kreativen Spielraum freuen. Mit der Weiterentwicklung des akustisch wirksamen Deckensegels »Ecophon Solo« bietet Ecophon eine große Vielfalt an Formen, Farben und Kombinationsmöglichkeiten an.
Weiterlesen...

Nachhaltigkeit mit BalanceBoard

Nachhaltigkeit mit BalanceBoard

Holz wird immer knapper und teuerer. Pfleiderer hat mit der Entwicklung von »BalanceBoard« eine neue Holzwerkstoff-Generation eingeläutet. Die neue Spanplatte  »BalanceBoard« besteht zu 30 Prozent aus stärkehaltigen Pflanzen wie Mais oder Weizen.

Weiterlesen...

Traditionelles Handwerk in Vinyl

Traditionelles Handwerk in VinylDas schwedische Bodenbelagsunternehmen Bolon hat sich bei seiner neuen Kollektion »Artisan« von traditionellen Handwerkstechniken inspirieren lassen. Dadurch entstand eine Fußbodenkollektion aus Vinyl, mit unverwechselbarem Ausdruck. Damit bringt das Unternehmen erstmals einen Bodenbelag der höchsten Beanspruchungsklasse mit ausgeprägt textiler Optik auf den Markt. Die neue Kollektion ist eine Alternative zu textilen Bodenbelägen und wird im Februar 2011 auf der Stockholm Furniture Fair lanciert.
Weiterlesen...
Seite 8 von 9

Seezeitlodge Hotel & Spa von GRAFT Architekten

Seezeitlodge Hotel & Spa von GRAFT Architekten

Inmitten des Naturparks Saar-Hunsrück im nordöstlichen Teil des Saarlandes eröffnet ab Juli 2017 die Seezeitloge Hotel & Spa. In exponierter Lage auf einem kleinen bewaldeten Kap und mit Blick über den Bostalsee im Sankt Wendeler Land versteht sich das Wellnessresort als Rückzugsort inmitten der...

Rathaus Bissendorf von blocher partners

Rathaus Bissendorf von blocher partners

Identitäten wachsen aus dem Ort und seiner Geschichte, doch mitunter braucht es eine Wendung in die Gegenwart, einen belebenden Impuls. Wie in Bissendorf, wo die Stuttgarter Architekten blocher partners mit dem neuen Rathaus eine lebendige, identitätsstiftende Ortsmitte geschaffen haben. Das ganzhei...

Düsseldorf: Neue Messe Süd - slapa oberholz pszczulny architekten

Düsseldorf: Neue Messe Süd - slapa oberholz pszczulny architekten

Um Aussteller, Messebesucher und Kongressteilnehmer am internationalen Messeplatz Düsseldorf auch zukünftig angemessen empfangen zu können, wird das Gelände der Messe Düsseldorf seit dem Jahr 2000 fortlaufend modernisiert. Nach der Norderweiterung der Messe im Jahr 2004 wurde sop architekten nun mit...

Weitere Artikel:

Fassadenlösung für Studentenmensa

Fassadenlösung für Studentenmensa

Metz in der Region Lothringen ist eine bekannte Universitätsstadt in Frankreich. Auch durch die internationalen Austauschprogramme wie Erasmus sind Studienplätze hier sehr gefragt. Um den wachsenden Bedarf zu decken, beschloss die Universitätsleitung vor einiger Zeit den Neubau einer Mensa.

Flachdachentwässerung: Praxistipps zum Download

Flachdachentwässerung: Praxistipps zum Download

Es gibt sie immer wieder, die Baustellensituationen, bei denen selbst Profis einen Praxistipp brauchen können. Die Ratgeberserie »SitaTipps« gibt ihn. Sie greift bekannte Problemstellungen bei der Flachdachentwässerung auf und bietet auch gleich die fachgerechte Lösung.

Anbau der Tate Modern von Herzog & de Meuron

Anbau der Tate Modern von Herzog & de Meuron

Ein abgekanteter Pyramidenstumpf der Basler Architekten Herzog & de Meuron ergänzt das gewaltige Kraftwerk Bankside am Südufer der Themse, in dem seit 2000 die Tate Modern, eines der wichtigsten Museen für moderne und zeitgenössische Kunst in Europa, beheimatet ist. Das perforierte Klinkerkleid...

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 GDC

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Der Newsletter der AZ/Architekturzeitung ist kostenlos und kann jederzeit unkompliziert abbestellt werden.

Fachwissen | Architekten + Planer

Fassadenlösung für Studentenmensa

Fassadenlösung für Studentenmensa

Metz in der Region Lothringen ist eine bekannte Universitätsstadt in Frankreich. Auch durch die internationalen Austauschprogramme wie Erasmus sind Studienplätze hier seh...

Flachdachentwässerung: Praxistipps zum Download

Flachdachentwässerung: Praxistipps zum Download

Es gibt sie immer wieder, die Baustellensituationen, bei denen selbst Profis einen Praxistipp brauchen können. Die Ratgeberserie »SitaTipps« gibt ihn. Sie greift bekannte...

Anbau der Tate Modern von Herzog & de Meuron

Anbau der Tate Modern von Herzog & de Meuron

Ein abgekanteter Pyramidenstumpf der Basler Architekten Herzog & de Meuron ergänzt das gewaltige Kraftwerk Bankside am Südufer der Themse, in dem seit 2000 die Tate ...

Digitale Vernetzung von Sanitärarmaturen

Digitale Vernetzung von Sanitärarmaturen

»Der verantwortungsvolle Sanitärraum« – so lautet eines der Top-Themen der Internationalen Sanitär- und Heizungsfachmesse ISH 2017 vom 14. bis 18. März 2017. In Halle 4.1...

Glasfassaden und große Glasflächen an Außenwänden

Glasfassaden und große Glasflächen an Außenwänden

Sie sind der Dauerbrenner in der modernen Architektur, ermöglichen sie doch wie kein anderer Baustoff das Zusammenspiel mit Licht und Natur: Glasfassaden und große Glasfl...

Spiegelnde Teilbeschichtung an der Fassade der Elbphilharmonie in Hamburg

Spiegelnde Teilbeschichtung an der Fassade der Elbphilharmonie in Hamburg

Die erste Skepsis ist gewichen und die Liste der Superlative, die im Zusammenhang mit der Elbphilharmonie genannt werden, mittlerweile lang – da ist von »Jahrhundertarchi...

Empfangs- und Bürogebäude von Wilford Schupp Architekten

Empfangs- und Bürogebäude von Wilford Schupp Architekten

Der im August 2016 fertiggestellte Neubau eines Empfangs- und Bürogebäude von Sto, geplant von Wilford Schupp Architekten, ist ein weiterer Baustein des im Jahr 1993 von ...

Hotel Grand Ferdinand

Hotel Grand Ferdinand

Das Hotel Grand Ferdinand knüpft an die Eleganz und den Genuss der Ringstraßenzeit an. Kombiniert mit modernen Annehmlichkeiten erstrahlt der neu gestaltete 1950er-Bau am...

Kunstvoll wohnen am See

Kunstvoll wohnen am See

In erster Reihe am Bodensee liegt das kunstvoll gestaltete Anwesen einer dreiköpfigen Familie in der Schweiz. Auf den ersten Blick fällt die harmonische Linienführung des...

Regen-Rückhaltung auf dem Gründach

Regen-Rückhaltung auf dem Gründach

»SitaMore Retention« ist die produkttechnische Konsequenz auf die zunehmende Überbeanspruchung kommunaler Abwassersysteme. Bei Starkregenereignissen drosselt es den Wasse...

Weitere Artikel:


Anzeige AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.