Start Innovation Innenausbau Click’n Walk: Bodenverlegesystem für Keramik- und Natursteinböden

Click’n Walk: Bodenverlegesystem für Keramik- und Natursteinböden

http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2014/1407/click-n-walk-bodenverlegesystem-az0.jpg

Beton schwindet beim Abbinden. Verlegt man Fliesen auf frischem Beton kann es zu Spannungen zwischen Beton und Fliesenbelag kommen. Bei normalem Beton dürfen eigentlich erst nach sechs Monaten und bei einer Restfeuchte von zwei Prozent Fliesen verlegt werden. Werden diese traditionell auf den Betonboden und mit diesem direkt verbunden verlegt, entstehen Risse, die das Fliesenbild zerstören.

http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2014/1407/click-n-walk-bodenverlegesystem-az1.jpg

Das patentierte Boden-Verlegesystem »Click `n Walk« eignet sich speziell für den Einsatz auf leicht flexiblen und stark belasteten Böden, denn »Click `n Walk« wird schwimmend verlegt und die Fugen aus Polyurethan sind dauerelastisch. Dank dieser Vorteile und aufgrund der Corporate-Identity-Vorgabe von Mercedes-Benz, Keramikfliesen zu verwenden, hat sich die Autohaus Trachsler AG in Wetzikon (ZH) im Herbst 2013 für die Verlegung von 1300 Quadratmeter der Fliese »Pisa Grey« in ihrem neuen, zweistöckigen Showroom entschieden. Verlegt wurden die Fliesen im Format 30 x 60 cm im Verbund. Das Autohaus befindet sich in einem neu gebauten Stahlbau. Die Bauzeit wurde durch die schnelle Fliesenverlegung massiv verkürzt.

»Click `n Walk« Fliesen werden industriell in ein Polyurethanbett eingegossen und haben dank der präzisen mechanischen Verbindungen ein gleichmäßiges, ungeteiltes Fugenbild. Sie sind extrem robust, leicht und trocken zu verlegen und umgehend begehbar. Ein weiterer Vorteil, denn gleich nach dem Verlegen der Fliesen konnten die Ausstellwagen auf der Bodenfläche geparkt werden.

http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2014/1407/click-n-walk-bodenverlegesystem-az2.jpg

»Click `n Walk« Fliesen sind schwer entflammbar und auch auf schmutzigem Untergrund, beispielsweise Garagenböden, einsetzbar. Die »Click `n Walk« Fliesen sind spritzwasserfest und pflegeleicht, was die Reinigung eines dicht mit Autos bestückten Showrooms eines Autohauses sehr vereinfacht. Die positiven Erfahrungen der ersten Monate zeigen, dass die Fliesen sich durch ihre hohe Belastbarkeit und Pflegeleichtigkeit bewähren.

Dank der flexiblen Fugen eignet sich »Click `n Walk« ebenfalls für leicht rissigen oder leicht federnden, jedoch tragfähigen und hohlraumfreien, planen Untergrund (z.B. Renovationen bei Riemenboden). Auch bei Bodenheizung kann »Click `n Walk« verwendet werden, der Wärmewiderstand liegt bei 0.10 ± 0.005 (m²K)/W. Die Fliesen sind einfach entfernbar und können wieder verwendet werden. Ideale Bedingungen also auch für alle Gewerbeflächen, temporäre Böden (Showrooms, Messestände, Ladenbau, etc.) oder natürlich auch das private Wohnumfeld. Fliesen von »Click `n Walk« sind für den Innen- und Außenbereich einsetzbar. Das Grundsortiment bietet elf Fliesen, davon zehn mit einer Trittsicherheit von R10 an.

Click’n Walk AG, www.clickandwalk.com

http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2014/1407/click-n-walk-bodenverlegesystem-az3.jpg
 

Fürst & Friedrich – Neubau von slapa oberholz pszczulny architekten

Fürst & Friedrich – Neubau von slapa oberholz pszczulny architekten

Mit dem geplanten Büro- und Geschäftshaus Fürst & Friedrich von slapa oberholz pszczulny | sop architekten entsteht ein markanter Neubau in der Düsseldorfer Innenstadt, der das Viertel rund um den beliebten Kirchplatz aufwerten wird.

3M Headquarter in Langenthal von Marazzi + Paul Architekten

3M Headquarter in Langenthal von Marazzi + Paul Architekten

Als Headquarter für den internationalen Technologiekonzern 3M EMEA hat das Architekturbüro Marazzi + Paul ein visionäres Bürogebäude in Langenthal realisiert. Der Neubau direkt beim Bahnhof steht für die Innovationskraft und Offenheit des globalen Leaders 3M ebenso wie für die Dynamik und Wandelbark...

Grand Tower von Kaminiarz & Cie. ist bestes Wohnhochhaus in Europa

Grand Tower von Kaminiarz & Cie. ist bestes Wohnhochhaus in Europa

Nachdem das Frankfurter Büro Magnus Kaminiarz & Cie. Architektur für den Grand Tower bereits den European Property Award 2017 als bestes Wohnhochhaus Deutschlands erhielt, bekam das Gebäude vor wenigen Tagen in London nun auch den International Property Award 2017 als bestes Wohnhochhaus in ganz...

Weitere Artikel:

Normenkonform im Freispiegel-Einsatz

Normenkonform im Freispiegel-Einsatz

Moderne Staffelgeschoss-Architektur ist momentan sehr gefragt. Bei der Ableitung des Regenwassers sind allerdings einige Regeln zu beachten, denn die direkte Ableitung auf die darunter liegende Dachfläche birgt Gefahren.

Barrierefreies Oberlicht

Barrierefreies Oberlicht

Einen unterirdischen Raum mit Tageslicht ausfüllen? Mit dem begehbaren Oberlicht von taghell werden Ausblicke nach oben und Einblicke nach unten geschaffen. Für den Einsatz in horizontal planen Decken- bzw. Bodenflächen eignet sich das hier vorgestellte modulare Glasoberlicht-Komplettsystem.

Schlichtes und reduziertes Design

Schlichtes und reduziertes Design

»SP – Square Perfection« heißt das WC, das der japanische Sanitärkeramik-Hersteller TOTO ab Januar 2018 auf den Markt bringt. Neu ist die Form: Elegant, kompakt und geometrisch gestaltet greift greift das WC auf die bekannten TOTO Hygiene-Technologien zurück.

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 R7

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Der Newsletter der AZ/Architekturzeitung ist kostenlos und kann jederzeit unkompliziert abbestellt werden.

Fachwissen | Architekten + Planer

  • Der Gebäude-Energieberater
    Der Gebäude-Energieberater Ein junger Berufsstand und seine bewegte Geschichte: Gebäude-Energieberater lotsen Hauseigentümer durch den Regelungs- und Förderungsdschungel und sind wichtige Empfehler bei…

Normenkonform im Freispiegel-Einsatz

Normenkonform im Freispiegel-Einsatz

Moderne Staffelgeschoss-Architektur ist momentan sehr gefragt. Bei der Ableitung des Regenwassers sind allerdings einige Regeln zu beachten, denn die direkte Ableitung au...

Barrierefreies Oberlicht

Barrierefreies Oberlicht

Einen unterirdischen Raum mit Tageslicht ausfüllen? Mit dem begehbaren Oberlicht von taghell werden Ausblicke nach oben und Einblicke nach unten geschaffen. Für den Einsa...

Schlichtes und reduziertes Design

Schlichtes und reduziertes Design

»SP – Square Perfection« heißt das WC, das der japanische Sanitärkeramik-Hersteller TOTO ab Januar 2018 auf den Markt bringt. Neu ist die Form: Elegant, kompakt und geome...

Timmerhuis in Rotterdam von OMA

Timmerhuis in Rotterdam von OMA

Das von den Rotterdamer Städtebauexperten OMA (Office for Metropolitan Architecture) erdachte Timmerhuis in Rotterdam gilt als das »grünste Gebäude der Niederlande«. Es v...

»Schule der Zukunft« im alten Hafen von Haderslev

»Schule der Zukunft« im alten Hafen von Haderslev

In der dänischen Küstenstadt Haderslev ist mitten im alten Hafenareal ein zukunftsweisendes Bildungszentrum entstanden. Dieses hebt sich nicht nur durch seine außergewöhn...

Duschen mit Spa-Effekt

Duschen mit Spa-Effekt

Moderne Badkultur ist von Design, Luxus und Technik geprägt. Das Duschritual als besonderen Verwöhnmoment des Tages zu schätzen und neben der Reinheit auch Gesundheit und...

Fassadenkunst: Abstrakt bis naturalistisch

Fassadenkunst: Abstrakt bis naturalistisch

In nur sieben Wochen wich grauer Beton einer abstrakt-naturalistischen Malerei mit blauem Himmel, weißen Wolken, täuschend echten Bäumen und einem illusionistischen Strei...

Wintergarten gut beheizt

Wintergarten gut beheizt

Im Wintergarten hat Wärme nicht nur einfach die Funktion »Heizen« zu erfüllen. Wärme weckt Emotionen und bringt Atmosphäre in den gläsernen Raum. Eine elektrische Strahlu...

Zargenlose und lichtdurchlässige Schiebetür

Zargenlose und lichtdurchlässige Schiebetür

Die in der eigenen Betriebsstätte hergestellte, zargenlose Schiebetür bestehen aus dem lichtdurchlässigen, biegesteifen Wabenpaneel »ViewPan« mit Oberflächen aus Acrylgla...

Corbusier-Farben im Hamburger Hotel Wedina

Corbusier-Farben im Hamburger Hotel Wedina

Das Hamburger Hotel Wedina hat ein umfassendes Facelift erhalten, bei dem Farbe eine zentrale Rolle spielt. Die Fassade macht in leuchtendem Rot auf sich aufmerksam und j...

Weitere Artikel:


Anzeigen AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.