Anzeige AZ-A2-728x90
Start Innovation Klima/Lüftung

Klima/Lüftung

Dezentrale Lüftung

Dezentrale Lüftung

Eine Lüftungsanlage zählt im modernen Wohnungsbau zum Standard. Für Bauherren, die sich eine nicht sichtbare Installation wünschen, entwickelte Meltem die Gerätevariante »M-WRG U²«. Besonders wirtschaftlich wird der Betrieb bei gleichzeitiger Lüftung von zwei Räumen über ein Gerät, der sogenannten Meltem »2Raumlösung«.

Weiterlesen...

Lüftung im ersten »Passivhaus Premium« der Welt

Lüftung im ersten »Passivhaus Premium« der Welt

Mit dem »House of Energy« steht im bayerischen Kaufbeuren seit kurzem einer der energieeffizientesten Neubauten Deutschlands, der als weltweit erstes Gebäude die Kriterien für das internationale Zertifikat »Passivhaus Premium« erfüllt. Mit einem Heizwärmebedarf von 4,9 kWh/(m²a) weist es dabei eine sehr gute Energieeffizienz auf. Einen hohen Anteil am Erreichen dieser energetischen Rekordwerte tragen u.a. die bei diesem Neubau eingesetzten zentralen Lüftungsgeräte, welche eine Wärmerückgewinnung von bis zu 95 Prozent erreichen.

Weiterlesen...

Neues Wärmepumpen-Design

Neues Wärmepumpen-Design

Das wurde auch Zeit, dass sich jemand um die Gestaltung von Lüftungstechnik im Außenbereich kümmert. Auffallend unauffällig präsentiert sich das Außenmodul der neuen »ArtStyle«-Wärmepumpe von Remko: Rein äußerlich erinnert fast nichts an ein technisches Bauteil.

Weiterlesen...

Dezentrale Lüftung

Dezentrale Lüftung

Eine Lüftungsanlage zählt im modernen Wohnungsbau zum Standard. Für Bauherren, die sich eine nwenig sichtbare Installation wünschen, entwickelte Meltem die Gerätevariante »M-WRG U²«. Besonders wirtschaftlich wird der Betrieb bei gleichzeitiger Lüftung von zwei Räumen über ein Gerät, der sogenannten »Meltem 2Raumlösung«.

Weiterlesen...

Wasserabweisendes Lüftungsgitter

Wasserabweisendes Lüftungsgitter

Ein neues patentiertes Lüftungsgitter kombiniert einen sehr hohen Luftdurchlass mit einer extremen Wasserdichtigkeit und ist getestet gemäβ HEVAC Klasse A2 bis 3,0 m/s. Prüfungen nach HEVAC werden von einem Forschungsbüro in Großbritannien durchgeführt.

Weiterlesen...

Luftqualität im Innenraum messen

Luftqualität im Innenraum messen

Für die autonome Langzeitdokumentation der Innenraum-Luftgüte gibt es CO2-Luftqualitätsdatenlogger. Ein neues Gerät misst die Kohlendioxid-Konzentration in der Raumluft nicht nur, sondern dokumentiert sie auch. Insgesamt kann der Datenspeicher bis zu 50.000 Messwerte erfassen. Deshalb eignet sich das Gerät sowohl für die Arbeit von Architekten, Sachverständigen und Planer als auch für die Kontrolle der Luftqualität in Arbeitsräumen wie Büros, Schulklassen und zu Hause.

Weiterlesen...

Wärmebrückenfreie Dachdurchführung für die Wohnungslüftung

Wärmebrückenfreie Dachdurchführung für die Wohnungslüftung

Eine neue Dachdurchführung für die wärmebrückenfreie Wohnungslüftung ist für Planungssituationen gedacht, an denen ein Wanddurchbruch für die Luftführung nicht in Frage kommt.

Weiterlesen...

Luftveränderung

Luftveränderung

Junkers hat seine Anlage zur kontrollierten Wohnungslüftung »AerastarCompact« nach eigenen Angaben grundlegend überarbeitet. Das Gerät lässt sich nun leichter installieren und warten – auch aufgrund des im Vergleich zur Vorgängergeneration rund zehn Prozent geringeren Gesamtgewichts.

Weiterlesen...

Frische Brise anstatt Luftzug

Frische Brise anstatt Luftzug

»GreenFan« ist ein Ventilator, der eine natürliche Brise erzeugt und keinen Luftzug. Für seine schlichte und moderne Gestaltung wurde er bereits 2012 mit dem red dot design award und 2013 mit dem iF Design Award ausgezeichnet.

Weiterlesen...

Kontrollierte Wohnraumlüftung: Lüftungsgeräte für Allergiker

Kontrollierte Wohnraumlüftung: Lüftungsgeräte für Allergiker

Bei den »M-WRG« Geräten handelt es sich um ein dezentrales Lüftungssystem, bei dem Einzelgeräte in die Außenwand eines Hauses integriert werden. Die Geräte sind sowohl im Neubau als auch in der Nachrüstung leicht und einfach einzubauen.

Weiterlesen...
Seite 1 von 2

Rathaus Bissendorf von blocher partners

Rathaus Bissendorf von blocher partners

Identitäten wachsen aus dem Ort und seiner Geschichte, doch mitunter braucht es eine Wendung in die Gegenwart, einen belebenden Impuls. Wie in Bissendorf, wo die Stuttgarter Architekten blocher partners mit dem neuen Rathaus eine lebendige, identitätsstiftende Ortsmitte geschaffen haben. Das ganzhei...

Düsseldorf: Neue Messe Süd - slapa oberholz pszczulny architekten

Düsseldorf: Neue Messe Süd - slapa oberholz pszczulny architekten

Um Aussteller, Messebesucher und Kongressteilnehmer am internationalen Messeplatz Düsseldorf auch zukünftig angemessen empfangen zu können, wird das Gelände der Messe Düsseldorf seit dem Jahr 2000 fortlaufend modernisiert. Nach der Norderweiterung der Messe im Jahr 2004 wurde sop architekten nun mit...

Haus Benz von der Ippolito Fleitz Group

Haus Benz von der Ippolito Fleitz Group

Markus Benz, Firmenchef der renommierten Möbelmarke Walter Knoll, und seine Frau Susanne suchten in Stuttgart nach einem Ort, wo sie ihren Geschäftspartnern einen alternativen Treffpunkt zum 40 km entfernten Firmensitz in Herrenberg am Schwarzwaldrand anbieten und gleichzeitig auch wohnen können. Au...

Weitere Artikel:

Digitale Vernetzung von Sanitärarmaturen

Digitale Vernetzung von Sanitärarmaturen

»Der verantwortungsvolle Sanitärraum« – so lautet eines der Top-Themen der Internationalen Sanitär- und Heizungsfachmesse ISH 2017 vom 14. bis 18. März 2017. In Halle 4.1, Stand F46, zeigt Schell, Armaturenspezialist für öffentlich-gewerbliche Sanitärbereiche, was in puncto Gesundheit, Ressourcensch...

Glasfassaden und große Glasflächen an Außenwänden

Glasfassaden und große Glasflächen an Außenwänden

Sie sind der Dauerbrenner in der modernen Architektur, ermöglichen sie doch wie kein anderer Baustoff das Zusammenspiel mit Licht und Natur: Glasfassaden und große Glasflächen an Außenwänden. In einer ersten Experimentierphase ging es vor allem darum, die Grenzen des Machbaren immer weiter zu versch...

Spiegelnde Teilbeschichtung an der Fassade der Elbphilharmonie in Hamburg

Spiegelnde Teilbeschichtung an der Fassade der Elbphilharmonie in Hamburg

Die erste Skepsis ist gewichen und die Liste der Superlative, die im Zusammenhang mit der Elbphilharmonie genannt werden, mittlerweile lang – da ist von »Jahrhundertarchitektur« die Rede, vom »neuen Wahrzeichen Hamburgs«. Für die einzigartige Ästhetik des Konzerthauses sorgt unter anderem eine indiv...

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 GDC

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Der Newsletter der AZ/Architekturzeitung ist kostenlos und kann jederzeit unkompliziert abbestellt werden.

Fachwissen | Architekten + Planer

  • Betoninstandsetzung: Wer haftet wann und wie?
    Betoninstandsetzung: Wer haftet wann und wie? Die Ausführung von Betonerhaltungs-, Betonschutz- und –instandsetzungsmaßnahmen erfordert umfassende fachliche Qualifikationen. Der nachfolgende Beitrag nimmt Stellung zu Anforderungen, die sich…

Digitale Vernetzung von Sanitärarmaturen

Digitale Vernetzung von Sanitärarmaturen

»Der verantwortungsvolle Sanitärraum« – so lautet eines der Top-Themen der Internationalen Sanitär- und Heizungsfachmesse ISH 2017 vom 14. bis 18. März 2017. In Halle 4.1...

Glasfassaden und große Glasflächen an Außenwänden

Glasfassaden und große Glasflächen an Außenwänden

Sie sind der Dauerbrenner in der modernen Architektur, ermöglichen sie doch wie kein anderer Baustoff das Zusammenspiel mit Licht und Natur: Glasfassaden und große Glasfl...

Spiegelnde Teilbeschichtung an der Fassade der Elbphilharmonie in Hamburg

Spiegelnde Teilbeschichtung an der Fassade der Elbphilharmonie in Hamburg

Die erste Skepsis ist gewichen und die Liste der Superlative, die im Zusammenhang mit der Elbphilharmonie genannt werden, mittlerweile lang – da ist von »Jahrhundertarchi...

Empfangs- und Bürogebäude von Wilford Schupp Architekten

Empfangs- und Bürogebäude von Wilford Schupp Architekten

Der im August 2016 fertiggestellte Neubau eines Empfangs- und Bürogebäude von Sto, geplant von Wilford Schupp Architekten, ist ein weiterer Baustein des im Jahr 1993 von ...

Hotel Grand Ferdinand

Hotel Grand Ferdinand

Das Hotel Grand Ferdinand knüpft an die Eleganz und den Genuss der Ringstraßenzeit an. Kombiniert mit modernen Annehmlichkeiten erstrahlt der neu gestaltete 1950er-Bau am...

Kunstvoll wohnen am See

Kunstvoll wohnen am See

In erster Reihe am Bodensee liegt das kunstvoll gestaltete Anwesen einer dreiköpfigen Familie in der Schweiz. Auf den ersten Blick fällt die harmonische Linienführung des...

Regen-Rückhaltung auf dem Gründach

Regen-Rückhaltung auf dem Gründach

»SitaMore Retention« ist die produkttechnische Konsequenz auf die zunehmende Überbeanspruchung kommunaler Abwassersysteme. Bei Starkregenereignissen drosselt es den Wasse...

Die SteakManufaktur

Die SteakManufaktur

SteakManufaktur heißt das neue Mekka für Fleischliebhaber im Prinz-Karl-Palais, einer ehemaligen Infanteriekaserne im Augsburger Süden.  Nachdem sich einige Gastrono...

Neue Oberflächen in Putz

Neue Oberflächen in Putz

»StoSignature« ist eine systematische Übersicht über Fassadenputze und eine Kollektion außergewöhnlicher Innenputzvarianten. Die neuartige Zusammenschau belegt, wie eng s...

Stromlinienförmiger Gully in ultraflacher Bauart

Stromlinienförmiger Gully in ultraflacher Bauart

Erkennungszeichen ultraflache Bauart. Die »SitaIndra« Familie unterscheidet sich auf den ersten Blick durch ihren stromlinienförmigen Gullykörper, der zugleich eine extre...

Weitere Artikel:


Anzeige AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.