Anzeige AZ-A2-728x90
Start Innovation Sanitärtechnik

Sanitärtechnik

Modulare Waschplatzmöbel

Modulare Waschplatzmöbel

Die modularen Waschplatzmöbel »be yourself.« von Alape gliedern freistehend oder seitlich wandgebunden das Bad nach funktionalen Gesichtspunkten. Sie öffnen es hin zu angrenzenden Wohnbereichen oder lassen sich in diese integrieren. Im Inneren der Möbel sind ausgereifte technische Lösungen bereits integriert und ermöglichen eine einfache Installation. Durch die Addition unterschiedlicher Becken- und Möbelmodule und die Auswahl verschiedener Oberflächen erschließt sich eine Vielzahl individueller Gestaltungsmöglichkeiten.

Weiterlesen...

Duschrinne mit niedriger Einbauhöhe

Duschrinne mit niedriger Einbauhöhe

Bodenebene Duschrinnen haben ein ansprechendes Design bei gleichzeitig hoher Funktionalität. Bei der Montage bedarf es jedoch besonderer Sorgfalt: Die Abdichtung verlangt viel Know-how und handwerkliches Können. Eine undicht verlegte Duschrinne und daraus resultierende Feuchtigkeitsschäden an der Bausubstanz können zu hohen Regress-Forderungen führen.

Weiterlesen...

Dezentrale Warmwasserbereitung mit Durchlauferhitzern

Dezentrale Warmwasserbereitung mit Durchlauferhitzern

Die dezentrale Warmwasserbereitung mit Durchlauferhitzern kann oftmals sinnvoller sein als eine zentrale Warmwasserbereitung. Das trifft vor allem für jene Altbauten zu, in denen kein eigenes Leitungsnetz für die Warmwasserführung vorhanden ist.

Weiterlesen...

Kombination aus Duschboard und Entwässerungsrinne

Kombination aus Duschboard und Entwässerungsrinne

Das befliesbare Duschboard »SaniDrain Pur« wird bodeneben eingebaut und ermöglicht den barrierefreien Zugang. Ergänzt wird die Sanitärlösung mit einer Entwässerungsrinne in Edelstahloptik. Mit ihr hat Saniku eine Lösung für gestalterisch überzeugende Entwässerung konzipiert.

Weiterlesen...

Neue Armaturenserie von Hansa

Neue Armaturenserie von Hansa

»Hansaform« heißt die neue Armaturenserie der Hansa Metallwerke AG mit einem Wasserverbrauch von nur 6 Litern pro Minute. Aufgebaut aus den beiden Grundformen Kubus und Zylinder, zeigt die Serie plane Flächen und gerade Kanten.

Weiterlesen...

Fakultätsgebäude green:house der Bauhaus-Universität Weimar

Fakultätsgebäude green:house der Bauhaus-Universität Weimar

Auf dem Campus der Bauhaus-Universität in Weimar erbauten Professoren und Studierende der Fakultät Architektur das »green:house« als weltweit erstes Passivgebäude aus Holzbeton. Das Baumaterial aus Holzschnitzeln und Zement weist in Verbindung mit dem Konstruktionsprinzip Holzrahmenbau gute statische Eigenschaften auf.

Für die Waschplätze des Forschungsbaus green:house wählte man die elektronische Selbstschluss-Armatur »Tipus P«.

 

Weiterlesen...

Neue berührungslose Waschtisch-Armatur

Neue berührungslose Waschtisch-Armatur

Die neue Sensorarmatur »Modus E« ist für kleine und mittlere Waschbecken konzipiert.

Aufgrund der berührungsfreien Nutzung ist sie im Gebrauch hygienisch und reduziert automatisch den Wasser- und Energieverbrauch.

Weiterlesen...

Neues Duschpaneel mit Piezo-Taster

Neues Duschpaneel mit Piezo-Taster

Duschräume in Bäderanlagen, Wellnesshotels, Sport- und Freizeiteinrichtungen müssen hohe Anforderungen erfüllen. Überdies müssen Dusch-Armaturen auch eine robuste Nutzung aushalten können und gleichzeitig zuverlässig funktionieren sowie wasser- und energiesparend sein. Zur Aquanale 2011 präsentierte der Armaturenhersteller Schell sein neues Duschpaneel aus der Produktlinie »Linus«: die Ausführung »Linus DP-P-T« mit integriertem 6-Volt-Magnetventil zur elektronischen Steuerung. Die Funktionen »Start« und »Stopp« reagieren unmittelbar nach leichtem Antippen des Piezo-Tasters.

Weiterlesen...

Klares Design: Betätigungsplatte Ecovital Mini

Klares Design: Betätigungsplatte Ecovital Mini

Die neue Betätigungsplatte »Ecovital Mini« der Marke Schwab, die Kolektor Missel Schwab erstmals auf der ISH in Frankfurt zeigte, folgt dem allgemeinen Trend zu einem dezenten und optisch reduzierten Design. Die »Ecovital Mini« für berührungslose WC-Spülungen setzt die durchgängige Produktlinie der Betätigungsplatten durch identische Maße vergleichbar den anderen Schwab-Produkten wie »Point« und »Riva Mini« (250 x 170 Millimeter) fort. Sie hat eine geringe Bautiefe von nur 8 Millimeter.

 

Weiterlesen...

Duravit meets Sergei Tchoban

Duravit meets Sergei TchobanDuravit konnte erstmals den Architekt Sergei Tchoban als Designer gewinnen. Herausgekommen ist eine schöne, elegante sowie opulente Badserie mit dem vielversprechenden Namen »Esplanade«. 
Der Badhersteller interpretiert opulent nicht im Sinne von prunkvoll und überladen, sondern suchte nach einem moderneren Ansatz der gleichzeitig mit den hohen Anforderung an die Langlebigkeit eines Bades vereinbar ist. Auch Sergei Tchoban bezeichnet »seine« Opulenz nicht als üppig, sondern als großzügig, genießererisch und luxuriös.
Weiterlesen...
Seite 7 von 8

Ergebnisse des Realisierungswettbewerb JUNG Gründervilla

Ergebnisse des Realisierungswettbewerb JUNG Gründervilla

Für den Umbau und die Erweiterung der Villa des Firmengründers Albrecht Jung in Schalksmühle lobte das Unternehmen JUNG Anfang 2017 den offenen, einphasigen, hochbaulichen Realisierungswettbewerb für junge Architekturbüros aus. Jetzt wählte die Fachjury unter Vorsitz von Prof. Michael Schumacher aus...

Villa Waldried von Marazzi + Paul

Villa Waldried von Marazzi + Paul

Die 1942 erbaute Villa Waldried präsentiert sich nach dem Umbau der Architekten Marazzi + Paulmit einer umgestalteten Gebäudehülle, einer optimierten Grundrissorganisation und erweiterten Raumlandschaft. Die Renovierungsmassnahmen umfassen neben der Umgestaltung der Gebäudehülle auch die Transformat...

Hydro-Aluminiumwerk in Grevenbroich von pbr

Hydro-Aluminiumwerk in Grevenbroich von pbr

Industrie 4.0 steht für digitale Produktion und moderne Technologien. Zunehmend wird just in time gefertigt und ebenso sollen die erforderlichen Produktionsstätten in immer kürzeren Zyklen entstehen. So auch auf dem Grevenbroicher Werkgelände von Hydro, einem der führenden Aluminiumkonzerne in Europ...

Weitere Artikel:

Glasfassade des Groundscraper 5 Broadgate

Glasfassade des Groundscraper 5 Broadgate

Besondere Architektur funktioniert auch horizontal. Das beweist der visuell und funktional beeindruckende Groundscraper »5 Broadgate« im Londoner Finanzviertel. Der stahlummantelte »Zylinderblock« aus der Feder von Make Architects ist zwar nur 13 Stockwerke hoch, deckt aber allein auf seinen vier Tr...

Glasfassade der T-Mobile Arena in Las Vegas

Glasfassade der T-Mobile Arena in Las Vegas

Rund 2.790 Quadratmeter Isolierglas wurden für die Glasfassade der T-Mobile Arena in Las Vegas an Ort und Stelle kalt gebogen und in Aluminiumrahmen montiert. Das Kaltbiegeverfahren war zusammen mit der hochautomatisierten Fertigung der IG-Einheiten der Garant dafür, dass das größte Projekt, das jem...

Simsala BIM

Simsala BIM

Building Information Modeling (BIM) ist keine Hexerei – aber ein ernst zu nehmender Meilenstein für die gesamte Architektur- und Baubranche. Der smarte Prozess mit den fünf Dimensionen nimmt gerade richtig Fahrt auf und ist bald nicht mehr wegzudenken aus der täglichen Arbeit der Architekten und Pla...

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 GDC

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Der Newsletter der AZ/Architekturzeitung ist kostenlos und kann jederzeit unkompliziert abbestellt werden.

Fachwissen | Architekten + Planer

  • Der Gebäude-Energieberater
    Der Gebäude-Energieberater Ein junger Berufsstand und seine bewegte Geschichte: Gebäude-Energieberater lotsen Hauseigentümer durch den Regelungs- und Förderungsdschungel und sind wichtige Empfehler bei…

Glasfassade des Groundscraper 5 Broadgate

Glasfassade des Groundscraper 5 Broadgate

Besondere Architektur funktioniert auch horizontal. Das beweist der visuell und funktional beeindruckende Groundscraper »5 Broadgate« im Londoner Finanzviertel. Der stahl...

Glasfassade der T-Mobile Arena in Las Vegas

Glasfassade der T-Mobile Arena in Las Vegas

Rund 2.790 Quadratmeter Isolierglas wurden für die Glasfassade der T-Mobile Arena in Las Vegas an Ort und Stelle kalt gebogen und in Aluminiumrahmen montiert. Das Kaltbie...

Simsala BIM

Simsala BIM

Building Information Modeling (BIM) ist keine Hexerei – aber ein ernst zu nehmender Meilenstein für die gesamte Architektur- und Baubranche. Der smarte Prozess mit den fü...

Smart aufgestockt

Smart aufgestockt

Schlanke 60 Millimeter misst die Standarddämmstärke bei vielen weitläufigen Flachdächern. Für die Montage der Dachgully-Aufstockelemente ist eine höhenreduzierte Einbauhi...

Sensible Architektur – Neubau des Krematoriums St. Gallen

Sensible Architektur – Neubau des Krematoriums St. Gallen

Krematorien empfangen Besucher in einem Zustand emotionaler Anspannung, weshalb der Architektur dieser Gebäude eine schwierige Aufgabe zuteil wird. So sollte sie Sicherhe...

Heiz-Kühlelemente in einer Kirche in Hannover

Heiz-Kühlelemente in einer Kirche in Hannover

Die Evangelisch-reformierte Kirche in Hannover erhielt für den Gottesdienstraum eine Heiz-Kühldecke in Form eines Deckensegels. Dabei waren die besonderen Gegebenheiten d...

Modernisierung des Pariser Louvre

Modernisierung des Pariser Louvre

Im Rahmen des Pyramid Project, wurde der Empfangsbereich des Louvre unterhalb der Pyramide in den Jahren 2014 bis 2016 umfangreich neu gestaltet. Die 1989 eröffnete Pyram...

Lösung für Kostenplanung, BIM und Abrechnung

Lösung für Kostenplanung, BIM und Abrechnung

Die mit dem BIM-Prozess verbundene Digitalisierung von Planen und Bauen kann zu einer erheblichen Steigerung der Wirtschaftlichkeit führen. Besonders im Bereich Kostenpla...

Quantensprung in der Dämmtechnik mit Glas

Quantensprung in der Dämmtechnik mit Glas

Die neue Isolierglas-Produktlinie »sedak isomax« hat einen U-Wert bis 0,23 W/m²K. Die Zweifach- oder Dreifach-Gläser gibt es in den für den Hersteller typischen Überforma...

Modulares Oberlicht-System in einer schwedischen Berufsschule

Modulares Oberlicht-System in einer schwedischen Berufsschule

Nicht nur manche Schüler, auch das Schulgebäude des schwedischen Sågbäcksgymnasiet musste lange Zeit mit einem »Ungenügend« beurteilt werden: Dunkle Gänge, graue Wände un...

Weitere Artikel:


Anzeige AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.