Anzeige AZ-A2-970x250 R7
Start Unternehmen Zeitschriften Der Bausachverständige

Der Bausachverständige

Der Bausachverständige - Zeitschrift für Bauschäden, Grundstückswert und gutachterliche Tätigkeit

Der Bausachverständige
Zeitschrift für Bauschäden, Grundstückswert und gutachterliche Tätigkeit

Die Zeitschrift für Bau- und Immobiliensachverständige und alle, die sich mit Bausanierung, Bauschäden, Bauen im Bestand und Bauphysik befassen. Umfassende und interdisziplinäre Berichterstattung – von Praktikern für Praktiker.

Der bautechnische Teil bietet Ihnen aktuelle Beiträge aus Praxis und Forschung

  • Bauschäden und Qualitätssicherung
  • Altbausanierung | Bauen im Bestand
  • Bauphysik
  • Baukonstruktion
  • Nachhaltiges Bauen
  • Bauforschung – Ergebnisse für die Praxis

Der rechtliche Teil informiert Sie über aktuelle Themen aus den Gebieten

  • Wertermittlung
  • Baurecht
  • Sachverständigenrecht und Gutachtenerstellung

www.derbausv.de

www.facebook.com/derbausv

 

Impressum:

Der Bausachverständige
Zeitschrift für Bauschäden, Grundstückswert und gutachterliche Tätigkeit
ISSN 1614-6123

Das Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau IRB und der Bundesanzeiger Verlag haben für diese Zeitschrift ihre technische und juristische Fachkompetenz gebündelt. Das Ergebnis: sechs Mal im Jahr umfassende und praxisnahe Informationen zu Bautechnik und Baurecht.
Von Profis für Profis – Der Bausachverständige richtet sich an Bau- und Immobiliensachverständige sowie an alle Fachleute, die sich mit Bausanierung, Bauschäden, Bauen im Bestand und Bauphysik befassen.

Die Zeitschrift ist ein interdisziplinäres Gemeinschaftsprojekt der Redaktionen von Bundesanzeiger Verlag und Fraunhofer IRB Verlag. Der Herausgeberbeirat ist mit Experten aller beteiligten Fachrichtungen aus beiden Verlagen hochkarätig besetzt.

Die Gesellschaft hat ihren Sitz in Köln und ist eingetragen beim Amtsgericht Köln unter HRB 31248
USt-IdNr.: DE 122787997

Herausgeber:
Fraunhofer IRB Verlag/Fraunhofer-Informationszentrum
Raum und Bau IRB, PF 80 04 69, 70504 Stuttgart
Tel.: +49 711 970-2500
Bundesanzeiger Verlagsgesellschaft mbH,
Amsterdamer Straße 192, 50735 Köln
Tel.: +49 221 976 68-0

Redaktion Fraunhofer-IRB-Verlag:
Dipl.-Ing. Thomas Altmann (verantw.)
Tel.: +49 711 970-2709
Fax: +49 711 970-2599
E-Mail: Thomas Altmann

Birgit Azh
Tel.: +49 711 970-2517
Fax: +49 711 970-2599
E-Mail: Birgit Azh

Redaktion Bundesanzeiger Verlag:
RA Lutz D. Fischer,
Tel.: +49 2241 12787-78
Fax: +49 2241 12787-79
E-Mail: Lutz D. Fischer
Internet: www.fischer-lohmar.de

Theresa Rothe
Tel.: +49 221 976 68-305
Fax: +49 221 976 68-271
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Verantwortlich für den Rechtsprechungsteil:
RA Professor Dr. Hans Ganten, Bremen

Beirat:
RA Dr. Peter Bleutge, Wachtberg
Dipl.-Ing. (FH) Markus Bartsch, Buxtehude – für den VDI
RAin Carola Dörfler-Collin, Roth
RA Prof. Dr. Hans Ganten, Bremen
Dr. rer. Nat. Lothar Goretzki, Weimar – für die WTA
Dipl.-Ing. Peter-Andreas Kamphausen, SV, Hamburg
Dr.-Ing. Eduard Kindereit, Isernhagen für VBD
Prof. Dr. Gerd Motzke, Mering
Prof. Dr.-Ing. Rainer Oswald, Aachen
RA Axel Rickert, Berlin – für die DIHK
Dipl.-Ing. (FH) Lothar Röhrich, Unna
Dipl.-Ing. Hans-Wolfgang Schaar, Mühlheim a. d. Ruhr
Ing. Bernd Schneider, Berlin – für den SVM
Richter am Landgericht Siegen und wissenschaftlicher Mitarbeiter am BGH Dr. iur. Mark Seibel, Siegen
Dipl.-Ing. Michael Staudt, Hollfeld
Dr. Hans-Georg Tillmann, SV, Dortmund
VorsRiLG Jürgen Ulrich, Schwerte

Anzeigenleitung:
Melanie Saß
Tel.: +49 221 976 68-343
Fax: +49 221 976 68-271,
E-Mail: Melanie Saß

DTP-Herstellung/Druck:
Martin Kjer
IRB Verlag
Tel.: +49 711 970-2513
Fax: +49 711 970-2988,
E-Mail: Martin Kjer

Vertrieb/Abo-Service:
Bundesanzeiger Verlag Köln,
Tel.: +49 221 976 68-229
Fax: +49 221 976 68-288
E-Mail: Vertrieb Bundesanzeiger

Jahresabonnement: Inland 98.00 €; Ausland: 111.50 €
Einzelheft: Inland 19.00 €; Ausland: 20.50 €
Miniabo (3 Hefte liefern, 2 Hefte bezahlen):
Inland: 38.00 €; Ausland: 42.50 €
Alle Preise inklusive Versandkosten

Alle Rechte, Preisänderungen und Irrtum vorbehalten.
Fraunhofer IRB Verlag und Bundesanzeiger Verlag.

Eine Fassade aus Null und Eins am King Abdulaziz Center von Snøhetta

Eine Fassade aus Null und Eins am King Abdulaziz Center von Snøhetta

Für das außergewöhnliche Projekt King Abdulaziz Center for World Culture im Herzen der saudi-arabischen Ölfelder setzte der Glasfassadenspezialist seele den Entwurf des Architekturbüros Snøhetta in eine Fassade komplett aus Edelstahlrohren um. Nur durch die Verzahnung von modernsten Informationstech...

Schweizer Botschaft in Nairobi von ro.ma. Architekten

Schweizer Botschaft in Nairobi von ro.ma. Architekten

Die neue Schweizer Botschaft in der Hauptstadt Kenias bettet sich sanft in die Terrainlandschaft ein. Umfassungsmauer und Baukörper verschmelzen zu einem einheitlichen architektonischen Gebilde, das über hohe räumliche, funktionale und nachhaltige Qualitäten, über repräsentativ und zurückhaltend ges...

Hotel Domizil von DIA – Dittel Architekten

Hotel Domizil von DIA – Dittel Architekten

Das Tübinger Hotel Domizil wird von DIA – Dittel Architekten neu gestaltet und saniert. Im Fokus steht eine authentische, moderne Designsprache sowie die Neustrukturierung des Eingangs- und Restaurantbereichs.

Weitere Artikel:

Trinkwasserhygiene bei überdimensionierter Installation

Trinkwasserhygiene bei überdimensionierter Installation

Das Bezirksamt Berlin-Neukölln hat die Gefahr in der rund 22 Jahre alten Dreifeldsporthalle im Werner-Seelenbinder-Sportpark rechtzeitig erkannt: Durch lange und groß dimensionierte  Rohrleitungen und veränderte Nutzungsgewohnheiten in den Sanitärbereichen besteht erhöhte Verkeimungsgefahr für ...

Alles andere als oberflächlich!

Alles andere als oberflächlich!

Lange Zeit galt Putz als altmodisch und wurde häufig nur als B-Variante der möglichen Gestaltungsoptionen gesehen. Innovative Gebäudeinterpretationen plante man vorwiegend in anderen Werkstoffen. Warum? Vermutlich werden Putzfassaden allgemein als etwas Tradiertes und Solides wahrgenommen und stehen...

Asymmetrische Ziegel-Architektur

Asymmetrische Ziegel-Architektur

Baukörper, bei denen fast jede Ecke anders ist, sind eine Seltenheit. Eine davon findet sich mit dem Neubau des Forschungszentrums für Systembiologie der Otto-von-Guericke-Universität seit Oktober 2016 in Magdeburg. In dem viergeschossigen Gebäude arbeiten rund 180 Mitarbeiter und Wissenschaftler au...

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 R7

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Senden Sie mir den Newsletter der AZ/Architekturzeitung zu. Ich bin damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann. Der Newsletter kann bei Bedarf Werbung von Dritten enthalten.

Fachwissen | Architekten + Planer

Trinkwasserhygiene bei überdimensionierter Installation

Trinkwasserhygiene bei überdimensionierter Installation

Das Bezirksamt Berlin-Neukölln hat die Gefahr in der rund 22 Jahre alten Dreifeldsporthalle im Werner-Seelenbinder-Sportpark rechtzeitig erkannt: Durch lange und groß dim...

Alles andere als oberflächlich!

Alles andere als oberflächlich!

Lange Zeit galt Putz als altmodisch und wurde häufig nur als B-Variante der möglichen Gestaltungsoptionen gesehen. Innovative Gebäudeinterpretationen plante man vorwiegen...

Asymmetrische Ziegel-Architektur

Asymmetrische Ziegel-Architektur

Baukörper, bei denen fast jede Ecke anders ist, sind eine Seltenheit. Eine davon findet sich mit dem Neubau des Forschungszentrums für Systembiologie der Otto-von-Guerick...

Gebäudeschutz durch fachgerechte Gebäudedränung

Gebäudeschutz durch fachgerechte Gebäudedränung

Die Gebäudehülle ist permanent und über die gesamte Nutzungsdauer zahlreichen Belastungen ausgesetzt; im Bereich von erdberührten Bauteilen ist hier vor allem das Wasser ...

Entkalkung eines Dusch-WC

Entkalkung eines Dusch-WC

In Deutschland liegt die Wasserhärte aufgrund des erhöhten Kalkgehalts durchschnittlich im harten Bereich. Daher müssen Dusch-WCs genauso wie andere Haushaltsgeräte einer...

Siemens Konzernzentrale: Showroom für moderne Glastechnologie

Siemens Konzernzentrale: Showroom für moderne Glastechnologie

Für die Glasfassade des nachhaltigen Leuchtturmprojektes in München wurden 7.000 Quadratmeter UNIGLAS SUN Isolierglaseinheiten mit Super Spacer Abstandhalter sowie 1.000 ...

Dezentrale Lüftungsanlage im Einfamilienhaus

Dezentrale Lüftungsanlage im Einfamilienhaus

Das eigene Haus zu planen und zu bauen bringt viele Entscheidungen mit sich. Familie Lorenz hat ihr Projekt vollendet und genießt nun den Komfort ihres Eigenheims. Als Ar...

Universitätsneubau an geschichtsträchtigem Ort von Erick van Egeraat

Universitätsneubau an geschichtsträchtigem Ort von Erick van Egeraat

Am Augustusplatz in Leipzig wurde im Dezember 2017 ein architektonisch herausragender Gebäudekomplex fertiggestellt. Er setzt sich aus dem Neuen Paulinum (Aula und Univer...

Künstlerische Neugestaltung der Pfarrkirche St. Dionysius in Elsen

Künstlerische Neugestaltung der Pfarrkirche St. Dionysius in Elsen

Zeitgemäße Neuausmalung oder Konservierung des Bestands? Vor dieser Entscheidung stand die Gemeinde der römisch-katholischen Pfarrkirche St. Dionysius in Elsen, einem Sta...

Neuer Service für Architekten: Coating on Demand

Neuer Service für Architekten: Coating on Demand

Mit dem neuen Service »Coating on Demand« (CoD) ermöglicht AGC Interpane Architekten jetzt die Entwicklung einzigartiger Verglasungen, die exakt auf die Anforderungen von...

Weitere Artikel:


Anzeigen AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.