Start Unternehmen AZ Unternehmen AEG Haustechnik

AEG Haustechnik

AEG Haustechnik

Intelligente Haustechnik-Lösungen kommen von AEG

125 Jahre AEG stehen gleichermaßen für Tradition und langjähriges „Know-How“. Wer heute baut oder renoviert, vertraut deshalb auf die Vorzüge moderner Technologien aus dem Hause AEG. Denn die AEG Haustechnik bietet Architekten und TGA-Planern energieeffiziente Lösungen samt einem breiten Produktsortiment. Die Palette umfasst Warmwasser- und Raumheizgeräte, Fußbodenheizung und -temperierung, Freiflächenheizungen und No-Frost-Systeme sowie zahlreiche Geräte zur Klimatisierung und Lüftung. Alle sind ansprechend im Design, einfach in der Bedienung und zuverlässig in ihrer Technik: moderne und praktische Komplettlösungen für Renovierung und Neubau, speziell in Situationen, in denen konventionelle Anwendungen versagen.

Vertrauenssache 

125 Jahre Erfahrung sind in die Marke AEG eingegangen. Am Anfang stand die Glühlampe, im Laufe der Zeit spezialisierte sich die AEG in den verschiedensten Gebieten der Elektrotechnik, eine Aufgliederung in einzelne Unternehmensbereiche war die logische Folge. Im Zuge dieses Fortschritts entstand auch die Sparte AEG Haustechnik.

AEG Haustechnik
Gutenstetter Str. 10
D-90449 Nürnberg
Telefon: +49 (0)1803 911323 (0,09 €/min)
Telefax: +49 (0)911 9656222
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.aeg-haustechnik.de

AEG WärmeIm Wintergarten hat Wärme nicht nur einfach die Funktion »Heizen« zu erfüllen.

Wärme weckt Emotionen und bringt Atmosphäre in den gläsernen Raum.

Eine elektrische Strahlungsheizung ermöglicht ein bedarfsgerechtes Heizen, wenn der Wintergarten genutzt wird und die Kraft der Sonne nicht ausreicht.

Lesen Sie den vollständigen Artikel: Wintergarten gut beheizt

 

 

 

PolygonGarden von HKA Hastrich Keuthage ArchitektenHKA Hastrich Keuthage Architekten entwickelten für das Projekt »PolygonGarden« eine lange Glasfassade, deren Faltung eine interessant belebte Straßensilhouette erzeugt.

Die geschosshohe Verglasung bietet den Bewohnern großzügige Erker und jeweils voneinander getrennte Balkone, mit teilweise verschiebbaren Paneelen für den Sicht- und Sonnenschutz.

Lesen Sie den vollständigen Artikel: PolygonGarden von HKA Hastrich Keuthage Architekten

 

 

 

Dachrinnen- und Schrägdachheizung im Schloss LautrachTagelanger Schneefall, steile Dächer und plötzlicher Wetterumschwung bedeuten Dachlawinen!

Auch vereiste Regenfallrohre und herabhängende Eiszapfen machen im Winter so manchem Immobilienbesitzer Sorgen – so auch den Betreibern von Schloss Lautrach.

Aus diesem Grund wurde das Gebäude mit einer elektrischen Dachrinnen-, Rohrbegleit- und Schrägdachheizung von AEG Haustechnik nachgerüstet.

Lesen Sie den vollständigen Artikel: Dachrinnen- und Schrägdachheizung im Schloss Lautrach

 

 

Hygienische und bakterienfreie Wassernutzung mit aeg warmwassergeraetenInnerhalb von sechs Jahren hat sich im Kölner Stadtteil Zollstock ein außergewöhnliches Quartier entwickelt: die „Euronova Loft- und Ateliermeile Süd“.

Seit Dezember 2013 ist das neue Areal, in dem Künstler und kreative Köpfe aufeinandertreffen, komplett fertiggestellt. Die innovative, architektonische Gestaltung von sechs Gebäuden spiegelt die schöpferische und teamorientierte Unternehmenskultur der einzelnen Mieter wider. Unmittelbar damit verbunden sind hohe Nutzerqualität und der sparsame Umgang mit Energie und  Wasser.

Lesen Sie den vollständigen Artikel: Komfort und Verbrauchseinsparungen bei der Nutzung von Warmwasser

AEG HaustechnikDie neuen AEG Warmwasser-Wärmepumpen »WPT 220 EL« und »WPT 300 EL« zeigen eine sehr gute Warmwasserleistung und hohe Effizienz im Betrieb. Nach der gültigen DIN EN 16147, die neben der Leistungszahl (COP) außerdem Bereitschaftsenergieverluste, Aufheizzeit und maximale Warmwassermenge berücksichtigt, ergeben sich Leistungszahlen von 3,2 bei der »WPT 220 EL« und 3,3 bei der »WPT 300 EL« bei 15°C Lufttemperatur und einem Zapfprofil L bzw. XL. Die DIN EN 16147 ist die neu überarbeitete, anspruchsvolle Bemessungsnorm und löst die bisherige DIN EN 255 ab, nach der diese Wärmepumpen sogar höhere Werte belegen (3,4 und 3,8 bei A15/W15-55). Die neue Norm verknüpft den COP-Wert mit dem Warmwasserkomfort, der als sogenanntes Zapfprofil festgelegt ist. Beide AEG Warmwasser-Wärmepumpen erreichen das anspruchsvolle Zapfprofil XL, das einen größtmöglichen Warmwasserkomfort garantiert.

Lesen Sie den vollständigen Artikel: Warmwasser-Wärmepumpe mit Photovoltaik-Anbindung

 

AEG Haustechnik

Mit einer umschaltbaren Versorgungsleistung von wahlweise 11 kW oder 13,5 kW bringt AEG Haustechnik einen sehr kompakten Warmwasser-Bereiter speziell für die Küche auf den Markt. Der neue Durchlauferhitzer »DDLE 13 Kompakt« erzeugt Warmwasser dezentral, effizient und hygienisch im Durchfluss. Die Gerätetechnik garantiert eine konstante, stufenlos einstellbare und gradgenaue Auslauftemperatur zwischen 30 und 60° Celsius. Warmwasser ist bei Bedarf sekundenschnell zur Stelle. Verantwortlich hierfür ist die Elektronik im Gerät, die in Abhängigkeit von der Wassermenge exakt die Abgabe der benötigten elektrischen Leistung zur Warmwassererzeugung regelt. Das verkalkungsunempfindliche Blankdraht-Heizsystem erhitzt das Trinkwasser im Durchfluss mit kurzer Reaktionszeit. 

Lesen Sie den vollständigen Artikel: Leistungsfähiger Durchlauferhitzer mit kompakten Maßen

 

AEG HaustechnikDer Medienhafen nimmt in Düsseldorf eine wichtige Position in der Stadtentwicklung ein. Mit 76 Metern ist SIGN! das derzeit höchste Bürogebäude und wird nur vom Rheinturm überragt.

Die Architekten Murphy/Jahn, Chicago/Berlin, realisierten das Gebäude von 2007 bis 2010. Für die Tiefgarage galt es eine Lösung zu entwickeln, die auch bei nasskalter Witterung einen sicheren Betrieb gewährleistet. Die Wahl fiel auf eine elektrische Freiflächenheizung von AEG Haustechnik.

Lesen Sie den vollständigen Artikel: Bürogebäude SIGN! im Medienhafen Düsseldorf

 

 

Dezentrale Warmwasserbereitung mit DurchlauferhitzernDie dezentrale Warmwasserbereitung mit Durchlauferhitzern kann oftmals sinnvoller sein als eine zentrale Warmwasserbereitung. Das trifft vor allem für jene Altbauten zu, in denen kein eigenes Leitungsnetz für die Warmwasserführung vorhanden ist.

Elektronische Durchlauferhitzer haben aber auch in Neubauten hinsichtlich gesundheitlicher Aspekte Vorteile. Sie ermöglichen eine bedarfsgerechte und hygienische Warmwasserbereitung mit kurzen Wegen bis zur Auslaufarmatur.

Lesen Sie den vollständigen Artikel: Dezentrale Warmwasserbereitung mit Durchlauferhitzern

 

 

Fußbodentemperierung im Radisson Blu Hotel BerlinIm Berliner Stadtquartier »DomAquarée« zwischen Spree und Spandauer Straße liegt das 5-Sterne-Hotel Radisson Blu. Die Architektur von nps tchoban voss Architekten verbindet Arbeits-, Freizeit- und Kunstwelten miteinander.   In allen 430 Bädern sind Fußbodentemperiersysteme von AEG Haustechnik eingebaut. Der AEG »Thermo Boden« ist ein Fußbodentemperiersystem für alle Bodenbelagsarten.

Lesen Sie den vollständigen Artikel: Fußbodentemperierung im Radisson Blu Hotel Berlin

 

 

Hygienische und bakterienfreie Wassernutzung mit aeg warmwassergeraetenIm Metropol Medical Center (MMC) in Nürnberg dreht sich alles um die medizinische, therapeutische und pflegerische Privatversorgung. Nach dem Motto »Medizin der kurzen Wege« vereint das im Januar 2011 eröffnete Kompetenzzentrum eine hochmoderne Klinik für ästhetische Operation und Lasertherapie, ein Reha-Zentrum, zehn Arztpraxen unterschiedlicher Fachgebiete, eine Apotheke mit Drive-In-Schalter und ein Sanitätshaus unter einem Dach.

 

Lesen Sie den vollständigen Artikel: Hygienische und bakterienfreie Wassernutzung

 

 

Impressum für dieses Profil
René Bender, AEG Haustechnik, Gutenstetter Straße 10, 90449 Nürnberg
Telefon: +49 (0)1803 911323 (0,09 €/min), Telefax: +49 (0)911 9656222
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ,
www.aeg-haustechnik.de

 

 

HPP beginnt mit dem Bau am Xujiahui Sportpark in Shanghai

HPP beginnt mit dem Bau am Xujiahui Sportpark in Shanghai

Bei der feierlichen Grundsteinlegung wurde der Baubeginn des Xujiahui Sportparks in Shanghai unter Einladung der Öffentlichkeit, Presse und Fernsehen gefeiert. HPP gewann Anfang des Jahres den ersten Preis des international ausgeschriebenen Wettbewerbs und wurde anschließend mit der Umsetzung beauft...

Konferenzzentrum von schneider+schumacher in Mannheim

Konferenzzentrum von schneider+schumacher in Mannheim

Im zweitgrößten Barockschloss Europas kreiert schneider+schumacher ein modernes Studien- und Konferenzzentrum für die Mannheim Business School. Die in den Garten eingeschnittene Anlage bildet zusammen mit dem historischen Schloss eine markante neue Einheit, die symbolisch für die Bewahrung der Tradi...

DEGELO Architekten gewinnen Wettbewerb zum Konferenzzentrum in Heidelberg

DEGELO Architekten gewinnen Wettbewerb zum Konferenzzentrum in Heidelberg

Das Büro DEGELO Architekten aus Basel hat den ersten Preis beim Wettbewerb zur künftigen Gestaltung des neuen Konferenzzentrums in der Heidelberger Bahnstadt gewonnen. Das Preisgericht wählte den Entwurf unter 22 eingereichten Arbeiten aus.

Weitere Artikel:

Fassadenkunst: Abstrakt bis naturalistisch

Fassadenkunst: Abstrakt bis naturalistisch

In nur sieben Wochen wich grauer Beton einer abstrakt-naturalistischen Malerei mit blauem Himmel, weißen Wolken, täuschend echten Bäumen und einem illusionistischen Streichelzoo. Verantwortlich dafür zeichnet der auf exklusive Wandmalerei spezialisierte Künstler Ulrich Allgaier.

Wintergarten gut beheizt

Wintergarten gut beheizt

Im Wintergarten hat Wärme nicht nur einfach die Funktion »Heizen« zu erfüllen. Wärme weckt Emotionen und bringt Atmosphäre in den gläsernen Raum. Eine elektrische Strahlungsheizung ermöglicht ein bedarfsgerechtes Heizen, wenn der Wintergarten genutzt wird und die Kraft der Sonne nicht ausreicht.

Timmerhuis in Rotterdam von OMA

Timmerhuis in Rotterdam von OMA

Das von den Rotterdamer Städtebauexperten OMA (Office for Metropolitan Architecture) erdachte Timmerhuis in Rotterdam gilt als das »grünste Gebäude der Niederlande«. Es vereint Stadtverwaltung, Wohnungen, Büros sowie das Rotterdamer Stadtmuseum und schlägt eine architektonische Brücke zum denkmalges...

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 GDC

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Der Newsletter der AZ/Architekturzeitung ist kostenlos und kann jederzeit unkompliziert abbestellt werden.

Fachwissen | Architekten + Planer

Fassadenkunst: Abstrakt bis naturalistisch

Fassadenkunst: Abstrakt bis naturalistisch

In nur sieben Wochen wich grauer Beton einer abstrakt-naturalistischen Malerei mit blauem Himmel, weißen Wolken, täuschend echten Bäumen und einem illusionistischen Strei...

Wintergarten gut beheizt

Wintergarten gut beheizt

Im Wintergarten hat Wärme nicht nur einfach die Funktion »Heizen« zu erfüllen. Wärme weckt Emotionen und bringt Atmosphäre in den gläsernen Raum. Eine elektrische Strahlu...

Timmerhuis in Rotterdam von OMA

Timmerhuis in Rotterdam von OMA

Das von den Rotterdamer Städtebauexperten OMA (Office for Metropolitan Architecture) erdachte Timmerhuis in Rotterdam gilt als das »grünste Gebäude der Niederlande«. Es v...

Zargenlose und lichtdurchlässige Schiebetür

Zargenlose und lichtdurchlässige Schiebetür

Die in der eigenen Betriebsstätte hergestellte, zargenlose Schiebetür bestehen aus dem lichtdurchlässigen, biegesteifen Wabenpaneel »ViewPan« mit Oberflächen aus Acrylgla...

Corbusier-Farben im Hamburger Hotel Wedina

Corbusier-Farben im Hamburger Hotel Wedina

Das Hamburger Hotel Wedina hat ein umfassendes Facelift erhalten, bei dem Farbe eine zentrale Rolle spielt. Die Fassade macht in leuchtendem Rot auf sich aufmerksam und j...

Kita in Weißenfeld von Grund Architekten

Kita in Weißenfeld von Grund Architekten

Über hundert Jahre wurde in der Schnapsbrennerei in Weißenfeld hochprozentiger Alkohol aus Kartoffeln für medizinische Zwecke hergestellt. Um das Gebäude zu erhalten und ...

Aussichtsplattform Wolkenhain: Landmarke der IGA

Aussichtsplattform Wolkenhain: Landmarke der IGA

Bis Oktober ist Berlins östlichster Stadtbezirk Standort für die Internationale Gartenausstellung (IGA), zu der rund zwei Millionen Gäste aus Europa erwartet werden. Die ...

Holz-Hybridbau mit Keramikfassade

Holz-Hybridbau mit Keramikfassade

H7, das Bürohaus von Andreas Heupel Architekten im alten Stadthafen von Münster, ist ein siebengeschossiger Holz-Hybridbau, der neue Maßstäbe im Hinblick auf Ökologie und...

Schiebefenster mit großer Öffnungsbreite und Insektenschutz

Schiebefenster mit großer Öffnungsbreite und Insektenschutz

Die Profile des Fensters »cero« messen trotz der möglichen 15 Quadratmeter großen Scheibenelemente gerade einmal 34 Millimeter. Für die jeweiligen Anforderungen an Wärmed...

Zaha Hadid: das Learning and Library Center in Wien

Zaha Hadid: das Learning and Library Center in Wien

Die neue Wirtschaftsuniversität in Wien ist die größte der Europäischen Union. Bisher befand sich die alte Wirtschaftsuniversität in einem Gebäude aus den 1970er-Jahren. ...

Weitere Artikel:


Anzeige AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.