Anzeige AZ - A1 - 900 x 250 R7

Start Unternehmen Nachrichten

Unternehmensnachrichten

Innovationspreis der Zulieferindustrie Betonbauteile 2013

Innovationspreis der Zulieferindustrie Betonbauteile 2013

Die H-BAU Technik GmbH hat mithilfe des neuen Produktes »RAPIDOBAT Cretcon HD« zum dritten Mal den Innovationspreis der Zuliefererindustrie Betonbauteile gewonnen. Bei der Innovation für hochwertige Sichtbeton-Oberflächen handelt es sich um eine aktive Innenbeschichtung von Schalrohren, die bei Sichtbetonstützen eine bisher nicht zu erreichende Qualität der Betonoberfläche erzielt.

Weiterlesen...

Rat der Sto-Stiftung neu gewählt

Seit acht Jahren fördert die Sto-Stiftung junge Menschen und Projekte im Architekturbereich – zunehmend auch auf internationaler Basis. Auf der jährlichen Ratssitzung im Januar wurde Uwe Koos zum neuen Stiftungsratsvorsitzenden gewählt.

Weiterlesen...

Abdichtungssysteme mit Umwelt-Produktdeklaration EPD

Abdichtungssysteme mit Umwelt-Produktdeklaration EPD

Nachhaltiges Bauen beginnt bereits bei der Materialauswahl. Baustoffe müssen nicht nur die für den jeweiligen Einsatzzweck notwendigen Eigenschaften aufweisen sondern sie müssen nach der Nutzung, unter Umständen also nach vielen Jahrzehnten, wieder zur Wiederverwertung geeignet sein.

Weiterlesen...

Interview: KONE erhält Product of the Year Award

Interview: KONE erhält Product of the Year Award

Der Aufzug- und Rolltreppenhersteller KONE hat auf der BAU in München den Product of the Year Award 2012 der World Architecture News (WAN) für den Aufzug KONE »MonoSpace 500« erhalten.

Weiterlesen...

EU-Projekt zur energieeffizienten Sanierung von historischen Stadtquartieren

Die Europäische Union hat sich für die kommenden Jahre hohe Ziele gesetzt: Ihre Mitgliedsstaaten haben sich verpflichtet, bis 2020 20 Prozent ihrer Primärenergie einzusparen und damit auch die CO2-Emissionen deutlich zu senken. Historische Gebäude bzw. Stadtquartiere haben in diesem Zusammenhang bislang leider nur wenig Beachtung gefunden.

Weiterlesen...

Größter Auftrag der Firmengeschichte für Schindler Deutschland

Größter Auftrag der Firmengeschichte für Schindler Deutschland

Schindler wird das neue Satellitengebäude des Terminal 2 am Münchner Flughafen mit 50 Aufzügen, 56 Fahrtreppen und bis zu 20 Fahrsteigen ausstatten. Damit verzeichnet Deutschlands führendes Aufzugsunternehmen den größten Einzelauftrag seit Firmengründung. Weitere 14 Schindler Anlagen werden zudem im Bahnhof des unterirdischen Personentransportsystems (PTS) installiert, das Terminal 2 und den Satellit verbindet. Dort sind die Arbeiten bereits im Gang. Im Satellitengebäude, das 2015 in Betrieb gehen wird, soll Anfang kommenden Jahres mit der Installation der Aufzüge, Fahrtreppen und Fahrsteige begonnen werden.

Weiterlesen...

Online-Referenzdatenbank

Online-Referenzdatenbank

Die Online-Referenzdatenbank von Pilkington wurde umgestaltet. Der Glashersteller Beispiele präsentiert auf seiner neuen überarbeiteten Internetseite die Anwendungsmöglichkeiten seiner Pilkington-Funktionsgläser in der Architektur.

Weiterlesen...

HPP Architekten eröffnen Büro in Istanbul

Die international tätige Architektenpartnerschaft HPP Architekten hat ein Büro in Istanbul eröffnet. Mit dem Schritt verfolgt HPP konsequent seine auf Wachstum ausgerichtete Unternehmensstrategie. Zugleich reagieren die Architekten nach eigener Aussage auf die steigende Nachfrage nach globaler Planungskompetenz und schärft sein Profil im internationalen Wettbewerb.

Weiterlesen...

Dachbahnensysteme mit DGNB Navigator-Label

Dachbahnensysteme mit DGNB Navigator-Label

Alwitra hat als erster Hersteller von Kunststoff-Dachbahnen für die beiden Dach- und Dichtungsbahnensysteme »Evalon« und »Evalastic« eine Umwelt-Produktdeklaration EPD vom Institut Bauen und Umwelt (IBU), Königswinter, erstellen lassen. Aktuell erhalten die Dach- und Dichtungsbahnensysteme auch das DGNB Navigator-Label.

Weiterlesen...

Internationales Symposium zum Solar-Fassaden-Kraftwerk stellt Ergebnisse vor

Internationales Symposium zum Solar-Fassaden-Kraftwerk stellt Ergebnisse vor

Um die 350 Experten folgten im Juni 2012 der Einladung der international agierenden Beratungsbüros Priedemann Fassadenberatung zu einem Fachsymposium in das sogenannte »Facade-Lab« bei Berlin. Im Mittelpunkt stand die Entwicklung intelligenter Fassaden, die natürliche Ressourcen verwertbar machen sollen.

Weiterlesen...
Seite 6 von 10

Zooviertel-Carrée von sop architekten

Zooviertel-Carrée von sop architekten

Mit dem neuen Wohnquartier Zooviertel-Carrée im beliebten Düsseldorfer Stadtteil Düsseltal hat slapa oberholz pszczulny | sop architekten ein Ensemble aus modernen Mehrfamilienhäusern realisiert, das die Architekturgeschichte des Standortes weitererzählt.

Mikrohofhaus mit 7 Quadratmetern von Atelier Kaiser Shen

Mikrohofhaus mit 7 Quadratmetern von Atelier Kaiser Shen

Das hier vorgestellte, kompakte Mikrohofhaus stellt einen Beitrag zum immer knapper werdenden Wohnungsbedarf dar und ist nicht nur ein Vorschlag, eine unwirtliche Restflächen nachzuverdichten, sondern auch ein überzeugender Gegenentwurf zu immer größer werdenden Wohnungsgrößen. Der Bauplatz, auf dem...

Flagshipstore in Stuttgart von DIA – Dittel Architekten

Flagshipstore in Stuttgart von DIA – Dittel Architekten

DIA – Dittel Architekten hat für Mußler Beauty by Notino die erste von 10 geplanten Filialen in Deutschland entwickelt, gestaltet und umgesetzt. Ziel des Konzeptes ist es, die Marke der Online-Offline-Symbiose im Raum erlebbar zu machen und die Kundenbindung zu fördern und weiter auszubauen.

Weitere Artikel:

Universitätsneubau an geschichtsträchtigem Ort von Erick van Egeraat

Universitätsneubau an geschichtsträchtigem Ort von Erick van Egeraat

Am Augustusplatz in Leipzig wurde im Dezember 2017 ein architektonisch herausragender Gebäudekomplex fertiggestellt. Er setzt sich aus dem Neuen Paulinum (Aula und Universitätskirche St. Pauli) und dem Neuen Augusteum zusammen. Der Ort, auf dem das Objekt errichtet wurde, kann auf eine lange wechsel...

Neuer Service für Architekten: Coating on Demand

Neuer Service für Architekten: Coating on Demand

Mit dem neuen Service »Coating on Demand« (CoD) ermöglicht AGC Interpane Architekten jetzt die Entwicklung einzigartiger Verglasungen, die exakt auf die Anforderungen von Architekten abgestimmt sind und unabhängig von der Standardproduktpalette produziert werden.

Hightech-Glamour

Hightech-Glamour

Die Alucobond-Oberflächenserie »Anodized Look« setzen Architekten gerne dort ein, wo dauerhaft metallisch schimmernde Fassaden gewünscht sind. Die Aluminiumverbundplatten werden im coil coating-Verfahren mit hochwertigen Lacksystemen beschichtet, die ein gleichförmiges Erscheinungsbild erzeugen.

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 R7

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Der Newsletter der AZ/Architekturzeitung ist kostenlos und kann jederzeit unkompliziert abbestellt werden.

Fachwissen | Architekten + Planer

  • Der Gebäude-Energieberater
    Der Gebäude-Energieberater Ein junger Berufsstand und seine bewegte Geschichte: Gebäude-Energieberater lotsen Hauseigentümer durch den Regelungs- und Förderungsdschungel und sind wichtige Empfehler bei…

Universitätsneubau an geschichtsträchtigem Ort von Erick van Egeraat

Universitätsneubau an geschichtsträchtigem Ort von Erick van Egeraat

Am Augustusplatz in Leipzig wurde im Dezember 2017 ein architektonisch herausragender Gebäudekomplex fertiggestellt. Er setzt sich aus dem Neuen Paulinum (Aula und Univer...

Neuer Service für Architekten: Coating on Demand

Neuer Service für Architekten: Coating on Demand

Mit dem neuen Service »Coating on Demand« (CoD) ermöglicht AGC Interpane Architekten jetzt die Entwicklung einzigartiger Verglasungen, die exakt auf die Anforderungen von...

Hightech-Glamour

Hightech-Glamour

Die Alucobond-Oberflächenserie »Anodized Look« setzen Architekten gerne dort ein, wo dauerhaft metallisch schimmernde Fassaden gewünscht sind. Die Aluminiumverbundplatten...

Flachdach-Ausstieg

Flachdach-Ausstieg

Seit Februar ist der neue Flachdach-Ausstieg »DRL« von FAKRO auf dem Markt. Dieser ermöglicht den Zugang zum Flachdach über das Dachgeschoss. Die Bedienung des Ausstiegs ...

Elegant und minimalistisch

Elegant und minimalistisch

Die Fassade und das Dach eines Hauses im südkoreanischen Sokcho wurden mit
einem ein Solid-Surface-Material verkleidet. Im Dialog mit der Natur verändert das Gebäude sein ...

Dünnwandige Aufsatzwaschtische

Dünnwandige Aufsatzwaschtische

Bei der Entscheidung für einen neuen Waschtisch spielen Aspekte wie Langlebigkeit und Robustheit eine entscheidende Rolle. Auch nach Jahren der intensiven Nutzung sollte ...

Die Bahnhofsmall des neu gestalteten Wuppertaler Hauptbahnhof

Die Bahnhofsmall des neu gestalteten Wuppertaler Hauptbahnhof

In einem über mehrere Jahre angelegten Projekt wird der Hauptbahn-hof Wuppertal und dessen Anbindung an die Innenstadt umgestaltet. Bereits fertiggestellt ist die Bahnhof...

Flexible Mastleuchte für den Außenraum

Flexible Mastleuchte für den Außenraum

Bei der Beleuchtung des Außenraums setzt die smarte LED Mastleuchte, die der international bekannte Lichtdesigner Dean Skira für Delta Light entworfen hat, neue Maßstäbe....

Fahrräder im öffentlichen Raum abstellen

Fahrräder im öffentlichen Raum abstellen

Immer mehr Kommunen bauen ihr Radwegenetz aus. Bei Kurzstrecken – vor allem in Städten und Ballungsräumen – ist man mit dem Fahrrad oft schneller am Ziel als mit dem Pkw....

Türoberflächen mit Struktur

Türoberflächen mit Struktur

Die neue sehr kompakte Oberflächenkollektion für Türen »DuriTop-Collection« von JELD-WEN umfasst 19 Dekore. Einer der wichtigsten Bestandteile der Kollektion ist die Grup...

Weitere Artikel:


Anzeigen AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.