11
Dez

Tiefbaurinne mit Dämpfung und neuen Nennweiten: ACO Powerdrain

Außenraum

 

ACO Powerdrain Tiefbaurinne

Mit »ACO Powerdrain« steht eine neue Klasse von leistungsstarken Tiefbaurinnen zur Verfügung, die sich universell und kosteneffizient gemäß EN 1433 einsetzen lassen. Die Entwässerungsrinne aus Polymerbeton wird in den Größen V 75, 125, 175 und 275 angeboten. Konstruktion und Werkstoff machen die Seitenwände der Rinnenkörper laut Unternehmensangaben äußerst stabil. Daher sind Anwendungen bis zur höchsten Belastungsklasse F 900 möglich. Durch das neue Nennweitenkonzept reduzieren sich nicht nur die Einbaukosten. Auch die Verlegung wird vereinfacht, denn Betonverbrauch und Aushub fallen geringer aus als bei traditionellen Nennweiten. Eine hohe hydraulische Leistung ist durch das V-Profil der Rinnen sichergestellt, das auch die Selbstreinigung unterstützt.

Als erstes Linienentwässerungssystem ist »Powerdrain« mit einer Dämpfung ausgestattet. Sie besteht aus Hart-Elastomer und liegt in der Kantenschutzzarge. Doppelter Effekt: n Kombination mit der flexibel gelagerten Rinnenabdeckung reduziert die Dämpfung die früher typischen Geräusche beim Überfahren. Zugleich mindert das Abfedern der dynamischen Lasten den Verschleiß und macht die Rinnensysteme besonders langlebig.

ACO Tiefbau Vertrieb GmbH, www.aco-tiefbau.de

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

GM RAILING UNI ist eine Erweiterung der GM Railing-Reihe. Diese zeichnet sich durch einen hohen Grad an Vorfertigung aus und durch eine einfache Montage.

Fassade

Die CE-Kennzeichnung bestätigt, dass der Isokorb die allgemein gültigen europäischen Anforderungen erfüllt. Foto: Schöck Bauteile GmbH

Hochbau

Die aus massiven Holzprofilen und Glas bestehenden Massivholz-Rahmentüren von Schörghuber kommen oftmals in öffentlichen Gebäuden in Fluren, Treppenhäusern und Eingangsbereichen zum Einsatz. Ohne Glashalteleisten und mit besonders schmalen Rahmenbreiten wirken Türlösungen des Typs Seamless besonders filigran und großflächig. Foto: Schörghuber

Türen+Tore

Frische Luft im Bad: Das Geberit DuoFresh Modul kann in vielen Unterputzspülkästen nachgerüstet werden und ist kombinierbar mit Betätigungsplatten der Reihe Sigma. Foto: Geberit

Unternehmen

Um den modernen, mehrgeschossigen Holzbau voranzutreiben, hat der schweizerische Architektur- und Holzbau-Spezialist, az Holz AG, in Ziefen bei Basel ein beispielhaftes Wohnbauprojekt in Klimaholzhausbauweise realisiert

Hochbau

Das Sichtmauerwerk mit gletter Oberflächenstruktur als Szenebildner. Leichtigkeit und Dynamik, die allein durch eine einfallsreiche Variante des Mauerwerksverbandes entsteht. Foto: Thomas Popinger / KS-ORIGINAL GMBH

Premium-Advertorial

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen