17
Jan

Eine Versiegelung die man nicht sieht

Design+Oberfläche

 

Im Zusammenhang mit naturnahen Oberflächen ist der Komfortaspekt von großer Relevanz. Die naturgeölten Oberflächen werden hoch geschätzt, deren fachgerechte Pflege jedoch zuweilen als aufwändig empfunden. Das Schweizer Unternehmen Bauwerk hat mit  »B-Protect« eine Versiegelung entwickelt, die ohne eine spezielle Pflege dauerhaft natürlich wirkt.

»B-Protect« ist ein mehrschichtiger Lackauftrag, der während des Produktionsprozesses aufgebracht wird. Die besondere Zusammensetzung schließt die Oberfläche des Parketts vollständig und bewahrt so vor dem Eindringen von Schmutzpartikeln. Die Eigenschaft der aufgetragenen Substanz hat bei Tests gezeigt, dass der Einfluss der UV-Strahlung minimiert und die ursprüngliche Anmutung der Fläche über Jahre nahezu unverändert bleibt. Damit bietet »B-Protect« ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal im Vergleich zu anderen Lack-Systemen.

Das innovative Verfahren ist nach Unternehmensangaben im Markt einzigartig. Entsprechend veredelte Oberflächen bewahren den natürlichen Charme des Bodens und sind von unbehandeltem, natürlichem Holz mit bloßem Auge kaum zu unterscheiden.

Zunächst wird »B-Protect« in den Bauwerk-Kollektionen »Villapark« und »Cleverpark« und ab April auch im »Casapark«-Sortiment geführt. Neben dem beliebten Farbton »Farina« erweitert der neue Farbton »Crema« das Farbspektrum. Im Preis liegen  die versiegelten Produkte nur leicht über den naturgeölten Oberflächen – in Abhängigkeit von Farbe, Aufbau und Format der Dielen.

Bauwerk Parkett GmbH, www.bauwerk-parkett.com


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Selbstreinigend und besonders hell – Planibel Easy Clear. Foto: AGC Interpane

Fassade

Alle wesentlichen technischen Komponenten sind bei Geberit Quattro zu einem geprüften Komplettsystem für Installationsschächte und -wände zusammengeführt. Die komplette Sanitäreinheit wird industriell vorgefertigt just-in-time auf die Baustelle geliefert. Bild: Geberit

Gebäudetechnik

Mit seinem neuen Planer-Chat reagiert Geberit auf veränderte Suchgewohnheiten von Bauingenieuren und Architekten. Hinter dem Chat-Angebot steht u.a. Jürgen Greiner (nicht im Bild), der als Experte aus dem Bereich Sanitärtechnik anstehende Fragen von Planern beantwortet. Foto: Geberit

Fachartikel

GIS Profile lassen sich mit Profilverbindern einfach zu Rahmenkonstruktionen für die Vorwandinstallation zusammenfügen. Foto: Geberit

Fachartikel

Frische Luft im Bad: Das Geberit DuoFresh Modul kann in vielen Unterputzspülkästen nachgerüstet werden und ist kombinierbar mit Betätigungsplatten der Reihe Sigma. Foto: Geberit

Unternehmen

Der Hauptsitz der VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG in Hanau ist zugleich der bedeutendste Produktionsstandort der VAC mit rund1.500 Mitarbeitern. Foto: VACUUMSCHMELZE

Gebäudetechnik

In Köln-Nippes ist eine neue Werkhalle für die Instandhaltung von ICEs der Deutschen Bahn entstanden. Foto: Rodeca GmbH

Fassade

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen