12
Dez

Warmes Wasser für die Queen

Gebäudetechnik

Das historische Gartenhaus in Garten des Buckingham Palace wurde mit einer Wärmepumpe vom Typ Stiebel Eltron »WWK 300« ausgestattet

Im größten privaten Garten von London steht ein Sommerhaus, dass aus der Mitte des 18. Jahrhunderts stammt und in dem die britische Königin ihre Gartenfeste zu feiern pflegt.

Seit 2009 ist der Garten des Buckingham Palace, zum ersten Mal nach mehr als 200 Jahren, für kleine Gruppen in den Monaten April, Mai und Juni geöffnet. Wer die ca. 20 Pfund Eintritt investiert, findet darin modernste Technik aus Deutschland.

Das historische Gartenhaus wurde mit einer Wärmepumpe vom Typ Stiebel Eltron »WWK 300« ausgestattet. Das Gerät gewinnt Energie aus der Umgebungsluft am Aufstellort und erwärmt 300 Liter Wasser auf bis zu 60 Grad.

Das Warmwasser wird im integrierten Speicher vorgehalten. Die Wärmepumpe lässt sich überall in der Nähe einer Steckdose und einer zentralen Warmwasserleitung installieren. Sie verursacht keinerlei Abgas-, Geruchs- oder Rußprobleme.

Stiebel Eltron GmbH & Co. KG, www.stiebel-eltron.de


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

GM RAILING UNI ist eine Erweiterung der GM Railing-Reihe. Diese zeichnet sich durch einen hohen Grad an Vorfertigung aus und durch eine einfache Montage.

Fassade

Die CE-Kennzeichnung bestätigt, dass der Isokorb die allgemein gültigen europäischen Anforderungen erfüllt. Foto: Schöck Bauteile GmbH

Hochbau

Die aus massiven Holzprofilen und Glas bestehenden Massivholz-Rahmentüren von Schörghuber kommen oftmals in öffentlichen Gebäuden in Fluren, Treppenhäusern und Eingangsbereichen zum Einsatz. Ohne Glashalteleisten und mit besonders schmalen Rahmenbreiten wirken Türlösungen des Typs Seamless besonders filigran und großflächig. Foto: Schörghuber

Türen+Tore

Frische Luft im Bad: Das Geberit DuoFresh Modul kann in vielen Unterputzspülkästen nachgerüstet werden und ist kombinierbar mit Betätigungsplatten der Reihe Sigma. Foto: Geberit

Unternehmen

Um den modernen, mehrgeschossigen Holzbau voranzutreiben, hat der schweizerische Architektur- und Holzbau-Spezialist, az Holz AG, in Ziefen bei Basel ein beispielhaftes Wohnbauprojekt in Klimaholzhausbauweise realisiert

Hochbau

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen