18
Dez

Mit Hanf rauschfrei dämmen

Hochbau

Hanf ist eine tolle Pflanze. Einzelne, ökologisch engagierte Politiker züchten sie bereits erfolgreich in ihrem Bundestagsbüro. Richtig so! Denn Hanf ist Natur pur. 

Die Pflanze entzieht der Atmosphäre deutlich mehr Kohlendioxid, als im Zuge ihres Anbaus, der Ernte, der Verarbeitung und auf dem Transportweg freigesetzt wird. Leider werden immer noch vielfach Hanfpflanzen getrocknet und sinnlos angezündet, nur um ihre Verbrennungsrückstände zu inhalieren.

Eine sinnvolle Alternative ist das »Capatect« Hanf-Fassadendämmsystem, das erstmals auf der BAU vorgestellt wurde. Die neue Fassadendämmplatte von Caparol besteht zu 88 Pozent aus natürlichen Hanffasern und zu 12 Prozent aus reißfestem Stützgewebe. Nimmt man die Neuentwicklung in die Hand, fühlt sie sich biegbar, oberflächenfest und formstabil an.

Auf punktuellen Druck reagiert sie flexibel und stellt die Fasern an der gedrückten Stelle unverzüglich wieder auf. Die Hanfplatte wird von Caparol mit stumpfem Kantenprofil im Format B = 80 und H = 62,5 Zentimeter angeboten. Die max. Dämmdicke beträgt 20 cm, wobei die 2 Zentimeter dicken Lamellen objektspezifische Abstufungen von 2 bis 20 Zentimeter ermöglichen. Die Fasern der fertigen Naturdämmplatten brauchen keinen chemischen Schutz vor Schädlingsbefall und Fäulnis. Gegen Feuchtigkeit und ihre Folgen wirkt das gute Rücktrocknungsvermögen der Hanffasern, deren kapillare Struktur proaktiv für eine ausleitende Verteilung und kurzfristige Verdunstung sorgt.

Caparol Farben Lacke Bautenschutz, www.caparol.de

 


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Das Velux Flachdach-Fenster FLACH-GLAS macht seinem Namen alle Ehre.

Hersteller-Advertorial

Der VELUX Tageslicht-Spot erzeugt eine gleichmäßige Lichtverteilung in Räumen, die nicht über Fenster belichtet werden können - auch unter dem Flachdach.

Hersteller-Advertorial

In baulichen Denkmälern, historischen Gebäuden und Museumsbauten kommen aufgrund des Denkmalschutzes und weiterer baulicher Besonderheiten häufig Sonderlösungen zum Einsatz – auch im Bereich der Funktionstüren. Konkrete Lösungsansätze für diese Fälle gehen aus der europäischen Produktnorm aktuell jedoch noch nicht hervor. Foto: Achim Kleuker

Fachartikel

GM RAILING UNI ist eine Erweiterung der GM Railing-Reihe. Diese zeichnet sich durch einen hohen Grad an Vorfertigung aus und durch eine einfache Montage.

Fassade

Das dreigeschossige, hochwertige Bürogebäude bietet Platz für aktuell 30 Mitarbeiter. Foto: Brüninghoff

Hochbau

Die CE-Kennzeichnung bestätigt, dass der Isokorb die allgemein gültigen europäischen Anforderungen erfüllt. Foto: Schöck Bauteile GmbH

Hochbau

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen