10
Dez

Dachrinnensystem berechnen

Dach

marley

Damit Schmelz- und Regenwasser vom Dach kontrolliert abgeführt werden, wird eine funktionierende Dachentwässerung benötigt. Diese sorgt dafür, dass das Wasser nicht an die Fassade oder das Mauerwerk gelangt. Ständig an diesen Stellen auftretende Feuchtigkeit verursacht zwangsläufig Schäden an der Gebäudehülle und schließlich auch an der Substanz. Im schlimmsten Fall würde das Mauerwerk so aufgeschwemmt werden, dass es marode wird. Darüber hinaus kann durch eine fehlende oder leckende Dachentwässerung Feuchtigkeit ins Innere des Gebäudes eindringen. Mögliche Folgen: Feuchtigkeitsflecken und Schimmelbildung.

Für eine funktionierende Dachentwässerung muss das Dachrinnensystem auf die Größe des Hausdaches abgestimmt sein. Der Hersteller Marley hat dazu einen Online-Rechner entwickelt, mit dem sich in wenigen Schritten die passende Rinnengröße und der Materialbedarf für das Dach berechnen lassen: Zuerst die Dachform wählen, dann angeben ob eine Gaube vorhanden ist und die zur Berechnung relevanten Maße des Gebäudes eingeben.

Das Online-Tool errechnet die zu entwässernde Dachfläche und empfiehlt einen oder mehrere Dachrinnentypen. Außerdem werden alle erhältlichen Farbtöne präsentiert. Im nächsten Schritt wird die Halterung gewählt, die für das Rinnensystem sowie das Hausdach geeignet ist. Abschließend können noch ergänzende Komponenten ausgesucht werden. So kann man Marley Dachrinnen beispielsweise mit Zubehör zum Sammeln von Regenwasser oder Laubfanggittern für die Regenrinne ausstatten.

Der Dachrinnenrechner kann auf dem PC, Smartphone oder Tablet verwendet werden und ist unter der folgend genannten Internetadresse zu finden.

Marley, www.dachrinnenrechner.de


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Die CE-Kennzeichnung bestätigt, dass der Isokorb die allgemein gültigen europäischen Anforderungen erfüllt. Foto: Schöck Bauteile GmbH

Hochbau

Die aus massiven Holzprofilen und Glas bestehenden Massivholz-Rahmentüren von Schörghuber kommen oftmals in öffentlichen Gebäuden in Fluren, Treppenhäusern und Eingangsbereichen zum Einsatz. Ohne Glashalteleisten und mit besonders schmalen Rahmenbreiten wirken Türlösungen des Typs Seamless besonders filigran und großflächig. Foto: Schörghuber

Türen+Tore

Frische Luft im Bad: Das Geberit DuoFresh Modul kann in vielen Unterputzspülkästen nachgerüstet werden und ist kombinierbar mit Betätigungsplatten der Reihe Sigma. Foto: Geberit

Unternehmen

Um den modernen, mehrgeschossigen Holzbau voranzutreiben, hat der schweizerische Architektur- und Holzbau-Spezialist, az Holz AG, in Ziefen bei Basel ein beispielhaftes Wohnbauprojekt in Klimaholzhausbauweise realisiert

Hochbau

Das Sichtmauerwerk mit gletter Oberflächenstruktur als Szenebildner. Leichtigkeit und Dynamik, die allein durch eine einfallsreiche Variante des Mauerwerksverbandes entsteht. Foto: Thomas Popinger / KS-ORIGINAL GMBH

Premium-Advertorial

Kalksandstein ist ein Baumaterial, das vielfältigen Ansprüchen gerecht wird. Das macht die Publikation "Architektur und Kalksandstein" in der fünften Ausgabe einmal mehr deutlich. Foto: Bundesverband Kalksandsteinindustrie e. V.

Fachliteratur

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen