30
Do, Mai

Schallschutz mit massiven Trennwänden aus MAGNUMBOARD OSB

Advertorials

 

Auch mit vergleichsweise leichten Baustoffen wie Holz und Holzwerkstoffen lassen sich Schallschutzanforderungen ausgezeichnet erfüllen. Ein praxisbewährtes Beispiel sind die Gebäudetrennwände mit SWISS KRONO MAGNUMBOARD® OSB, dem massiven Holzbausystem. Das stellen aktuelle Prüfungen des ift Rosenheim unter Beweis.

Bei Gebäudetrennwänden ist laut DIN 4109-1 ein Luftschall-Widerstand von mindestens 53 dB erforderlich. Dies wird bei verschiedenen Aufbauten mit MAGNUMBOARD® OSB erreicht. Den erhöhten Komfort-Schallschutz von mindestens 67 dB erreicht die Trennwand DW-558.

magnumboard swiss krono 02

Der Aufbau DW-615 erzielt sogar 83 dB und liegt damit weit darüber. Auch der Spektrum-Anpassungswert für Verkehrslärm (76 dB) wird übertroffen.

magnumboard swiss krono 03

Jede dieser Wände erfüllt selbstverständlich auch die Anforderungen für den Brandschutz. Eine 100 mm starke MAGNUMBOARD® OSB-Gebäudeabschlusswand, bekleidet mit 160 mm Knauf Volamit Steinwolle, hat dafür ein Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis (AbP). Sie ist die Basis für die Schallschutz-Aufbauten und weist von innen einen Feuerwiderstand von 30 Minuten und von außen 90 Minuten auf. Stoßen zwei dieser Wände aufeinander – beispielsweise bei einem Reihenhaus – dann werden die Schallschutzanforderungen mehr als erfüllt.

magnumboard swiss krono 04

Damit können die großformatigen Elemente und Module aus MAGNUMBOARD® OSB im mehrgeschossigen Bauen eingesetzt werden. Insbesondere beim Städtebau mit begrenztem Baustellenplatz und dem Ziel lange Bauphasen mit Lärmbelästigung für die Umgebung zu vermeiden, ist das massive Holzbausystem eine gewinnbringende Alternative.

magnumboard swiss krono 05

Decken, Innen- und Außenwände aus vorgefertigten SWISS KRONO MAGNUMBOARD® OSB-Elementen. (Bildnachweis: SWISS KRONO | Foto: BALAZS Komforthaus GmbH

Sämtliche Systemaufbauten sind im SWISS KRONO Timberplanner enthalten. Architekten und Verarbeiter finden hier über verschiedene Filter schnell das passende Holzbauteil, das den Landesanforderungen entspricht.

swisskrono.com/elementbauweise | timberplanner.com


Park Associati und Deltalight haben eine aufsehenerregende Leuchte entwickelt, die jedem Architekturprojekt bei all ihrer Einfachheit Dynamik verleiht. Nebbia vereint intuitives Design und Lichttechnologie in Spitzenqualität. Bildquelle: Delta Light

Beleuchtung

Aufgebrochen und zusammengefügt: Die Wand- und Deckenscheiben des „Floating Wall House“ erzeugen spannungsvolle Beziehungen und schaffen ungewohnte Blickrichtungen. Bildquelle: Sto SE & Co. KGaA

Fassade

Foto: Bundesverband Gebäudegrün

Fachliteratur

Eine außergewöhnliche Dachkonstruktion wurde für das Estadio Santiago Bernabéu geplant, die in maßgeschneiderter Präzisionsarbeit von der Koblenzer Firma Kalzip realisiert wurde. Foto: shutterstock / DIEZ DE FIGUEROA

Fassade

Die Gebäudehülle als Minikraftwerk: Beim Drees & Sommer-Neubau OWP 12 wurden auf knapp 700 Quadratmetern Fassadenfläche bauwerkintegrierte PV-Elemente umgesetzt. Foto: Jürgen Pollak

Fassade

Foto: Franz Kimmel

Dach

Andrea Gebhard ist Präsidentin der Bundesarchitektenkammer, Partnerin im Büro mahl·gebhard·konzepte und Trägerin des Bundesverdienstkreuzes. Foto: Laurence Chaperon

Premium-Advertorial

Von beiden Seiten nutzbar: Das HELIOS beta System. Bildquelle: T.Werk GmbH

Gebäudetechnik

Mit der Showcase Factory wurde ein wirksames bauliches Zeichen nach innen wie auch nach außen gesetzt. Fotograf Olaf Mahlstedt

Projekte (d)

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8