28
Mi, Feb

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Sturmfeste Folienfassade an der Unilever Zentrale

Projekte (d)


formTL setzte mit Ethylen-Tetrafluorethylen (ETFE) eine extrem beständige Kunststofffolie mit geringem Gewicht und hoher Lichtdurchlässigkeit ein. Der Baustoff altert kaum, eine Nutzungsdauer von über 25 Jahren ist durchaus möglich. Zusätzlich zeigt das Material durch seine niedrige Oberflächenspannung einen natürlichen Lotus-Effekt, so dass der Regen die Folienfassade von außen reinigt 

Die Folienfassade gibt dem Gebäude eine kristalline Wirkung: Zum einen durch die polygonale Gliederung der Paneele, zum anderen durch die zweiachsig gekrümmte ETFE-Folie. Unter Windsog und Winddruck kann die Folie in geringem Maße »arbeiten«. Diese leichte Bewegung in Abhängigkeit von den Windverhältnissen nimmt dem Gebäude jene »Härte«, die Glas hinterlassen würde.

Die transparente Hülle unterstützt und prägt den Charakter des sehr offen und leicht wirkenden Gebäudes. Als Reminiszenz an den Standort erinnert die Fassade an die Segeltücher alter Schoner.

Tragwerksplanung der ETFE-Folienfassade und Folienzuschnitte:
formTL, ingenieure für tragwerk und leichtbau GmbH, www.form-TL.de

Bauherr und Generalunternehmer:
Hochtief Projektentwicklung, www.hochtief-projektentwicklung.de

Architekten: Behnisch Architekten, www.behnisch.com

Auftragnehmer ETFE-Fassade: Vector Foiltec, www.vector-foiltec.com

Fotos: Copyright formTL

Foto: Robert Lehmann

Projekte (d)

Henrik Schipper, Henrik Schipper Photography

Projekte (d)

Der Bundesgerichtshof stärkt das Recht auf barrierefreien Umbau. | Bildrechte: Shutterstock/Javier Larraondo

Baurecht

Als Spezialist für tragende Wärmedämmung schließt Schöck mit seiner neuen Produktfamilie Schöck Sconnex die letzte große Wärmebrücke an Gebäuden. Foto: Schöck Bauteile GmbH

Hochbau

Angyvir Padilla: La Casa Habitada (the inhabited house), 2024. Diverse Einrichtungsgegenstände, bedruckte Elemente. Bildquelle: 2023, Angyvir Padilla / Kunstverein Friedrichshafen, Fotograf: : Markus Tretter

Termine

Weit mehr als „nur“ eine Fußgängerbrücke: Die sogenannte „Passerelle“ lädt mit viel Begrünung und anderen Annehmlichkeiten sowohl zum Überqueren als auch zum Innehalten ein. Bild / Rendering: Gemeente Zwolle (Stadt Zwolle)

Projekte (d)

Haus 1 – Neubau mit geschwungener Fassade und geschütztem Innenhof.

Projekte (d)

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8