20
Jan

Weingut Alice Hartmann von dagli atélier d'architecture

Projekte (d)

 

Das Weingut Alice Hartmann hat in Wormeldingen, auf luxemburgisch Wuermeldeng, ein neues Weinzentrum mit Besuchereinrichtungen gebaut. Wormeldingen liegt im Großherzogtum Luxemburg und gehört zum Kanton Grevenmacher. Der Ort liegt an der Mosel, gegenüber der deutschen Ortschaft Wincheringen auf dem gegenüberliegenden Ufer.

Das Anwesen liegt in einer sehr exponierten Lage, direkt an der Grenzbrücke über die Mosel zwischen Luxemburg und Deutschland. Die neuen Anlagen nach der Planung von dagli atélier d'architecture, wurden neben dem historischen Herrenhaus mit seinen unterirdischen Kellergewölbe gebaut, mit dem historischen Garten dazwischen. Die Weinzentrum besteht aus drei Etagen. In der obersten Etage auf der Ebene der Hauptstraße sind die Weinpressen zu finden, die Zwischenstufe beherbergt das Besucherzentrum und die Gewölbeausstellungsraum mit den Eichenfässern. Das Untergeschoss beinhaltet Räumlichkeiten für Weintanks, Abfüllung und Lagerung.

Das Architektur-Konzept beabsichtigt, das Volumen der neuen Weinzentrum in den historischen Gärten durch Teilung in mehreren Schichten nach der Neigung des Geländes zu integrieren. Die Geometrie und die Farben sind extrem reduziert. Die scharfen Kanten des Gebäudes werden in Gradienten erzeugende Tiefe und subtile Schatten gebrochen.

Architektur
dagli atélier d'architecture, www.dagli.lu

Bauherr
Alice Hartmann, rue Principale 72-74, L-5480 Wormeldange,Luxembourg, www.alice-hartmann.lu

Fertigstellung: 2014

Fotos: Jörg Hempel Photodesign, www.joerg-hempel.de


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Das Einfamilienhaus "Woodiy" kann mit dem Bausystem SimpliciDIY größtenteils in Eigenleistung gebaut werden. Grafik: Michael Lautwein und Max Salzberger/TH Köln

Projekte (d)

Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Fachartikel

Um bei der Umstrukturierung von fossilen auf regenerative Energien ein dauerhaft stabiles Netz zu gewährleisten, muss auch in effiziente Speicher investiert werden. Das Bauwerk von eins und THEE in Chemnitz gilt daher als bedeutender Baustein für die Energiewende. Foto: Simon Wegener

Fassade

An allen vier Seiten der Säulen sind Uplights mit einer von Studio DL entwickelten Spezialabdeckung montiert. Sie sorgt für Blendungsminimierung und lässt etwa 50 Prozent Direktlicht bis weit in das Gewölbe strahlen. Der Rest des Lichts ist diffus. Foto: Dirk-Andre Betz, Kaffee, Milch & Zucker

Beleuchtung

Selbstreinigend und besonders hell – Planibel Easy Clear. Foto: AGC Interpane

Fassade

Alle wesentlichen technischen Komponenten sind bei Geberit Quattro zu einem geprüften Komplettsystem für Installationsschächte und -wände zusammengeführt. Die komplette Sanitäreinheit wird industriell vorgefertigt just-in-time auf die Baustelle geliefert. Bild: Geberit

Gebäudetechnik

Mit seinem neuen Planer-Chat reagiert Geberit auf veränderte Suchgewohnheiten von Bauingenieuren und Architekten. Hinter dem Chat-Angebot steht u.a. Jürgen Greiner (nicht im Bild), der als Experte aus dem Bereich Sanitärtechnik anstehende Fragen von Planern beantwortet. Foto: Geberit

Fachartikel

GIS Profile lassen sich mit Profilverbindern einfach zu Rahmenkonstruktionen für die Vorwandinstallation zusammenfügen. Foto: Geberit

Fachartikel

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen