22
Mo, Apr

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Mayfair Residential Tower in Melbourne von Zaha Hadid Architects

Projekte (d)

Der Mayfair Residential Tower von Zaha Hadid Architects entsteht an der St. Kilda Road in Melbourne, einem Bezirk weit ausserhalb der Innenstadt. Die Formen der Fassade ermöglichen große Balkone für jede Wohnung und spektakuläre Ausblicke auf den Royal Botanic Garden, Port Phillip Bay, Albert Park und die Skyline des Central Business District.

Die Komposition der Fassade hat sich laut Zaha Hadid Architects aus einem System einfacher Wellenformationen ergeben, die weiterentwickelt wurde, um Variablen derselben Designsprache zu erzeugen. Bereiche innerhalb der Wohnungen wurden als eine Folge von räumlichen Erlebnissen arrangiert, die den ikonischen Blick über die Stadt maximieren, mit maßgeschneiderten Innenausstattungen, die die skulpturalen Qualitäten der Fassade wiedergeben.

Das Gebäude hat 19 Etagen bei einer Gebäudehöhe von 64,40 Meter und soll mit seinen 158 "Residenzen" 330 Millionen australische Dollar kosten, das sind etwa 220 Millionen Euro. Die Wohnungsgrößen liegen zwischen 70 bis 556 Quadratmeter.

Architect: Zaha Hadid Architects (ZHA), www.zaha-hadid.com
Design: Zaha Hadid and Patrik Schumacher (ZHA)
ZHA Project Director: Michele Pasca di Magliano
ZHA Project Architects: Stefano Paiocchi (Arch.), Daniel Fiser (ID)
ZHA Project Team: Marina Martinez, Luca Ruggeri, Anat Stern, Roberta Sartori, Sam Mcheileh, Alejandro Diaz, Nhan Vo, Michael Sims, Maria Echeverri, Raquel Arauco Ordas, Kate Revyakina, Michael Rogers, Flavia Santos, Daniel Coley, Natasha Gill, Ashwanth Govindaraji, Arian Hakimi Nejad, Jose Castaneda, Afsoon Eshaghi, Alessandra Catello, Millie Anderson, Arya Safavi, Hee Seung Lee, Johannes Elias, Juan Camilo Mogollon, Julia Hyoun Hee Na, Manuele Gaioni
ZHA Competition Team: Gianluca Racana, Michele Pasca di Magliano, Ludovico Lombardi, Daniel Fiser, Luca Ruggeri, Julia Hyoun Hee Na, Hee Seung Lee, Nhan Vo, Sobitha Ravinchandran, Adam Twigger, Rafael Contreras, Annarita Papeschi, MohammadAli Mirzaei, Kostantinos Psomas

Local Architect: Elenberg Fraser
Structural & Civil Engineering: Webber Design
Building Services Engineering: Murchie Consulting
Town Planner: SJB
Quantity Surveyor: WT Partnership
Facade Consultant: BG and E
Wind Engineering: MEL Consultants
Traffic Engineer: Traffix
Building Surveyor: PLP Building Surveyors and Consultants
Fire Engineer: Umow Lai
Lighting: NDYLIGHT
Engineering Services: Inhabit Group
Geotech: Golders
Waste Management: Leigh Design
Acoustic: Vipac
Land Surveyor: Bosco Jonson
Visualizations: VA


Mit der Showcase Factory wurde ein wirksames bauliches Zeichen nach innen wie auch nach außen gesetzt. Fotograf Olaf Mahlstedt

Projekte (d)

Bildquelle: Brigida Gonzalez

Projekte (d)

Der Anspruch einer ökologisch sensiblen Außenbeleuchtung setzte sich bei der Illuminierung des Magazinbaus mit seiner Fassade aus gefalteter Bronze fort. Zur strikten Vermeidung von Skyglow wurde in akribischer Abstimmung mit den Beteiligten und mittels nächtlicher Bemusterungen eine Streiflichtlösung mit Linealuce-Bodeneinbauleuchten erarbeitet. Foto: HG Esch

Beleuchtung

Die Boulderhalle im schweizerischen Dübendorf ist ein Treffpunkt von kletterbegeisterten Menschen jeder Altersklasse. Auf 800 Quadratmeter gibt es eine Vielfalt an Boulderwänden und Kletterrouten.

Gebäudetechnik

Optisches Highlight mit iF Design Award 2024: Der neue Hochleistungskiesfang von Sita überzeugt neben seinen technischen Werten auch optisch.

Dach

Retention im Griff: SitaRetention Twist verfügt über einen skalierten Einstellschieber, mit dem sich der Retentionsfaktor exakt justieren lässt – bei Dächern ohne Auflast ebenso, wie bei begrünten Dächern, die mit einem Gründachschacht ausgerüstet werden. Bild: Sita Bauelemente GmbH

Gebäudetechnik

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8