30
Jun

Matteo Thun eröffnet Architekturbüro in München

Projekte (d)

 

Um die Präsenz in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu stärken und den direkten Kontakt zu allen Kunden in dieser Region zu optimieren hat Matteo Thun ein Büro in München eröffnet.

matteo thun munich office 02

In engem Austausch mit dem Headquarter, dem Creative Lab in Mailand, wird das Münchner Team die Kunden im deutschsprachigen Raum noch unkomplizierter und persönlicher betreuen, vom Entwurf bis zur Fertigstellung der Projekte. Die Architekten, Ingenieure und Designer werden in den lichtdurchfluteten Räumen am Lodenfrey-Park, dem aufkommenden Viertel in München, auf 400qm an Projekten im Gesundheitsbau, Hospitality, Wohnungsbau und Produktdesign arbeiten.

matteo thun munich office 03

Gleich einer weißen Box, mit natürlichem Licht und hohem Giebel, mit weißen Möbeln und viel Grün, vermitteln die großzügigen Räume eine positive, ruhige Atelier-Atmosphäre. Das Zentrum des Büros bildet der Meeting Raum mit einem großen, einladenden Holztisch aus Walnussholz. Ohne den Blick auf das Spitzdach und dessen Lichteinfall zu begrenzen, trennt der Material Showroom visuell den Office Space mit seinen 20 Arbeitsplätzen. Matteo Thun und Antonio Rodriguez’s Designs, wie Lampen für Guzzini und Panzeri, Armaturen für Fantini, keramische Fliesen für Florim und Zwilling Produkte für die Küche unterstreichen die Atmosphäre. Handgefertigte Objekte von Matteo Thun Atelier bringen ein Stück Italien in das neue Office.

Matteo Thun & Partners, www.matteothun.com

Matteo Thun Büro in München, Oktober 2020
Lodenfrey Park
Osterwaldstraße 10
80805 München

matteo thun munich office 04


Die App lässt sich auf dem Smartphone ebenso komfortabel nutzen wie auf Tablets. Foto: KS-Original

Premium-Advertorial

Wie sich die Ideen des Megatrends „Simplicity“ auf die komplexe Situation der Baubranche übertragen lassen und welche Rolle der Kalksandstein dabei spielt, beleuchtet KS-Original mit der dritten Auflage von massiv weiß. Bild: KS-ORIGINAL

Fachliteratur

Courtesy: Jan Zöller und Kunstverein Friedrichshafen. Fotograf: Kilian Blees

Design Kunst

70 speziell auf die Wolfsburger Brücke zugeschnittene Leuchten wurden in den Edelstahlhandläufen verbaut, um die Brücke zu jeder Tages- und Nachtzeit sicher nutzbar zu machen. Foto: Stadt Wolfsburg

Außenraum

Ran an die Materialien und losgebaut: Am 26. Juni können sich Kinder und Eltern als Architekten versuchen. Foto: Sven Helle

Menschen

Um den Baukörper zu gliedern, entschieden sich die Architekten für eine versetzte Anordnung der beiden Hallen. Diese erheben sich oberhalb eines Sockelbandes aus Beton und lassen aufgrund ihrer versetzten Anordnung zwei geschützte Freibereiche entstehen: den Eingangshof und den Vereinshof mit integrierter Sportgaststätte. Foto: Marcus Ebener

Projekte (d)

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8