30
Jun

WeberHaus von Geplan Design und Nick Blunt

Bildquelle: WeberHaus

Projekte (d)

 

In der baden-württembergischen Stadt Rheinau steht ein prägnantes Ausstellungshaus, das der Londoner Architekt Nick Blunt entworfen hat. Das eindrucksvolle WeberHaus entstammt unverkennbar der Tradition des Bauhauses.

weber haus architektur bauhaus 02

Die Villa befindet sich in der World of Living von WeberHaus und bietet großzügige Ausblicke ins angrenzende Grüne. Für Architekt Nick Blunt spiegelt das exklusive Gebäude das Potential von Fertighäusern für zeitgenössische Wohnerlebnisse wider. „WeberHaus zeigt welche eindrucksvollen Möglichkeiten der Holzbau bietet“, resümiert der Architekt. Ergänzend haben die Innenarchitekten von GEPLAN DESIGN aus Stuttgart mit ihrer eindrucksvollen Detaillierung Blunts Entwurf überzeugend ergänzt.

weber haus architektur bauhaus 03

Das Eingangsgeschoss ist unterteilt in ein großzügig verglastes Wohnzimmer und eine hochmoderne Küche mit freistehendem Arbeitsbereich. Wohnbereich, Küche und Esszimmer werden von einem kleinen Innenhof getrennt, in dem ein imposanter Olivenbaum steht. Die Nebenräume sind wie ein raumhohes Möbel ins Erdgeschoss eingestellt. Schmale, vertikale hölzerne Lamellen aus Eiche als Wandverkleidung lassen sie als geschlossenen Block erscheinen.

weber haus architektur bauhaus 04

Die offene Küche mit der Arbeitsplatte aus massivem Muschelkalk lädt den Connaisseur ein, seine kulinarischen Fertigkeiten vor Publikum zu zeigen. Derweil können die Gäste an einer langen hölzernen Tafel Platz nehmen, die direkt im Küchenblock endet. Im Gegensatz zu so viel Offenheit wird das Wohnzimmer im Erdgeschoss als privater Raum behandelt, der von der Eingangsseite nicht einsehbar ist und sich optisch weit in den Garten öffnet.

weber haus architektur bauhaus 05

Das mondäne Elternschlafzimmer ist mit allen Insignien gehobenen Wohnens ausgestattet. Beginnend mit einem Ankleidezimmer mit umlaufenden Wandschränken und einem großzügigen Badebereich mit bodengleicher Dusche und goldfarbenen Mosaikfliesen fällt unübersehbar die freistehende Badewanne ins Auge.

weber haus architektur bauhaus 06

Für den Nachwuchs stehen zwei große Zimmer mit jeweils eigenem Bad bereit und bieten eine adäquate Wohnsituation für die lange Zeit des Erwachsenwerdens. Ein weiterer Raum kann je nach Bedarf als zusätzliches Kinderzimmer oder auch als Büro genutzt werden.

weber haus architektur bauhaus 07

Der luxuriöse Wellnessbereich mit Sauna, WC und exklusiver Dusche steht als eigenständiges Gebäude neben dem Haupthaus. In unmittelbarer Nähe zum Spa verwöhnt im Außenbereich eine Lounge mit Wasserbecken die Besucher.

weber haus architektur bauhaus 08

Für die Planer war es erklärtes Ziel, auf 335 Quadratmetern Wohnfläche ein atemberaubendes und einzigartiges Haus zu schaffen, das die große Erfahrung von WeberHaus mit dem Bau hochwertiger Fertigimmobilien demonstriert.

weber haus architektur bauhaus 09

Dem Architekten Nick Blunt, den Innenarchitekten von GEPLAN DESIGN und WeberHaus ist es gelungen eine Premium-Immobilie zu bauen, in die sich viele zukünftige Eigenheimbesitzer verlieben werden. Die wunderschöne Villa zeigt das beeindruckende Potential und die hohe Wertigkeit und Ausführungsqualität des Fertigbaus, mit der WeberHaus seine Traumhäuser plant und baut.

weber haus architektur bauhaus 10

Projektdaten
Projekt: Luxusvilla in der World of Living
Bauherr: WeberHaus GmbH & Co. KG, www.weberhaus.de
Architektur: Nick Blunt, London
Innenarchitektur: GEPLAN DESIGN GmbH, www.geplan.de

Wohnfläche (ohne Spa/Garage): 335 m²
Erdgeschoss: ca. 163 m²
Obergeschoss: ca. 172 m²
Spa-Bereich mit Abstellraum und WC: ca. 40 m²
Doppelgarage ca. 42 m²

Fernwärme mit Fußbodenheizung
Komfort-Lüftungsgerät
Bodenbelag Eiche Parkett
Wandoberflächen zum Teil in Naturstein und Eiche

Bildquelle: WeberHaus


Die App lässt sich auf dem Smartphone ebenso komfortabel nutzen wie auf Tablets. Foto: KS-Original

Premium-Advertorial

Wie sich die Ideen des Megatrends „Simplicity“ auf die komplexe Situation der Baubranche übertragen lassen und welche Rolle der Kalksandstein dabei spielt, beleuchtet KS-Original mit der dritten Auflage von massiv weiß. Bild: KS-ORIGINAL

Fachliteratur

Courtesy: Jan Zöller und Kunstverein Friedrichshafen. Fotograf: Kilian Blees

Design Kunst

70 speziell auf die Wolfsburger Brücke zugeschnittene Leuchten wurden in den Edelstahlhandläufen verbaut, um die Brücke zu jeder Tages- und Nachtzeit sicher nutzbar zu machen. Foto: Stadt Wolfsburg

Außenraum

Ran an die Materialien und losgebaut: Am 26. Juni können sich Kinder und Eltern als Architekten versuchen. Foto: Sven Helle

Menschen

Um den Baukörper zu gliedern, entschieden sich die Architekten für eine versetzte Anordnung der beiden Hallen. Diese erheben sich oberhalb eines Sockelbandes aus Beton und lassen aufgrund ihrer versetzten Anordnung zwei geschützte Freibereiche entstehen: den Eingangshof und den Vereinshof mit integrierter Sportgaststätte. Foto: Marcus Ebener

Projekte (d)

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8