16
Di, Jul

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Schrägseilbrücke Gordie Howe International Bridge

Bildquelle: photo courtesy of Gordie Howe International Bridge Project

Projekte (d)

Die Gordie Howe International Bridge ist eine internationale Schrägseilbrücke über den Detroit River. Die Brücke wird einen ununterbrochenen Verkehrsfluss auf der Autobahn ermöglichen, im Gegensatz zur derzeitigen Konfiguration mit der nahe gelegenen Ambassador-Brücke, die auf der Ontario-Seite an die Stadtstraßen anschließt. Die Brücke ist nach dem kanadischen Eishockeyspieler Gordie Howe benannt, der unter anderem 25 Jahre lang für die Detroit Red Wings spielte und zwei Jahre vor Baubeginn verstarb.

gordie howe international bridge architekt eric behrens 02

Während das arbeitsreichste Jahr der Bauarbeiten im Gange ist, steht der wichtigste Moment des historischen Baus der Gordie Howe International Bridge unmittelbar bevor. Die seit langem erwartete Verbindung der beiden Brückendecks ist für Ende Juni geplant und wird die Vereinigten Staaten offiziell mit Kanada über Detroit und Windsor, Ontario, 46 Meter über dem Detroit River verbinden.

27 vorgefertigte Decksegmente mit einer durchschnittlichen Länge von 15 Metern und einer Breite von 37,5 Metern wurden sorgfältig von beiden Seiten des Flusses aus zu Wasser gelassen und nacheinander vom Turm aus durch die parallel verlegten Schrägseile gestützt.

In weniger als 11 Metern Entfernung treffen die Bauarbeiter von Bridging North America (BNA) nun die letzten Vorbereitungen, bevor die Arbeiten am letzten Segment, dem so genannten Mittelspannungsverschluss, beginnen, einem der aufregendsten und kritischsten Momente beim Bau jeder Schrägseilbrücke.

gordie howe international bridge architekt eric behrens 03

David Henderson, der Geschäftsführer des Bauunternehmens Bridging North America, erklärte, dass das letzte Stück anders sei als die zuvor schneller zusammengesetzten Teile. Der letzte Abschnitt sei eine Sonderanfertigung, die passend zugeschnitten und je nach Temperatur teilweise angepasst werden müsse.

Charl van Niekerk, CEO der Windsor-Detroit Bridge Authority (WDBA), betonte, dass das Erreichen der Verbindung des Brückendecks für den Fortschritt des Gordie Howe International Bridge Projekts von großer Bedeutung sei. Er erklärte, dass diese neue Brücke die physische Darstellung der internationalen Zusammenarbeit darstelle, die zwischen den benachbarten Gemeinden in Windsor und Detroit, in ganz Ontario und Michigan sowie in ganz Nordamerika bestehe.

Nach der Verbindung wird das Brückendeck eine Strecke von 853 Metern überspannen und damit die längste Hauptspannweite einer Schrägseilbrücke in Nordamerika und die zehntlängste der Welt sein. Es wird auch das längste Brückendeck aus Stahl und Beton für eine Schrägseilbrücke in der Welt sein.

gordie howe international bridge architekt eric behrens 04

Die Brücke ist als sanfte Kurve konzipiert, die an beiden Ufern durch anmutige Türme verankert ist. Die beiden Türme mit ihrer imposanten Höhe von 220 m und der fächerförmigen Anordnung von 216 Kabeln (108 auf jeder Seite) bilden majestätische Portale, die das Brückendeck über den Fluss führen. Das Brückendeck schwebt in einem sanften Bogen hoch über dem Wasser und geht nahtlos in die Seitenspannweiten an beiden Enden über. Die Seitenspannweiten werden durch die 12 Achterstagseile und ein Paar zusätzlicher Pfeiler vervollständigt, die die Lasten direkt in den Boden ableiten.

Erik Behrens von AECOM und Partner erläuterte, dass technischer Einfallsreichtum und Ästhetik in einer einzigartigen Präsentation von Eleganz kombiniert wurden. Der ästhetische Reiz der Schrägseilbrücke liege in der extremen Schlankheit der Fahrbahnplatte, die in Kombination mit den Schrägseilen den Eindruck von Leichtigkeit und Transparenz vermittle. Die Muster der weißen Seile erzeugten aus verschiedenen Blickwinkeln ständig wechselnde Moiré-Effekte und verliehen dem Bauwerk eine kinetische und skulpturale Dimension. Von Beginn des Projekts an sei das Ziel gewesen, ein inspirierendes Wahrzeichen zu schaffen. Behrens betonte, dass große Anstrengungen in die visuellen Qualitätsaspekte der Brücke gesteckt wurden. Es wurde hart daran gearbeitet, alle Versorgungseinrichtungen innerhalb der geschlossenen Deck- und Turmstruktur zu verbergen und die Form so rein wie möglich zu halten. Das Team habe eng mit Ingenieuren, Herstellern und Bauteams an jedem Detail gearbeitet und die Farben und Oberflächen der einzelnen Komponenten sorgfältig abgestimmt.

gordie howe international bridge architekt eric behrens 05

Die Öffentlichkeit muss sich allerdings noch etwas gedulden und wird die Schönheit dieses neuen Bauwerks nicht sofort erleben können. Es sind noch weitere Arbeiten erforderlich. Die Baustellenteams von BNA müssen zunächst die Schrägseile spannen, die Fahrbahnbeläge, die Schranken, den Mehrzweckweg für Fußgänger und Radfahrer sowie andere technische und elektrische Systeme und Zubehörteile installieren, die für den sicheren Betrieb der Brücke erforderlich sind.

Zusätzlich wird an der Fertigstellung der Beleuchtungssysteme gearbeitet, die dem Projekt eine weitere Dimension verleihen sollen. Architekt Behrens erklärte, dass sie sich darauf freuen, in den kommenden Monaten mit einem Lichtkünstler an der Programmierung der Lichtshows zu arbeiten, um die Brücke auch nachts in eine Skulptur und ein wandlungsfähiges öffentliches Kunstwerk zu verwandeln.

Das Projekt, zu dem auch Zolleinrichtungen an beiden Grenzen und ein neues Autobahnkreuz mit Anschluss an die Interstate 75 auf der US-Seite gehören, wird voraussichtlich nicht vor Herbst 2025 abgeschlossen sein. Die neue sechsspurige Brücke wird neue Grenzübergangskapazitäten schaffen, um die langfristig steigende Nachfrage im internationalen Handel und Reiseverkehr zu befriedigen und neue Möglichkeiten für wirtschaftliches Wachstum in der gesamten Region zu schaffen.

gordie howe international bridge architekt eric behrens 06

Benannt nach dem kanadischen Eishockeyspieler Gordie Howe von den Detroit Red Wings, wird diese Brücke auch eine Hommage an zwei Eishockeynationen sein, die das sportliche Erbe dieses Mannes teilen. Aus bestimmten Blickwinkeln betrachtet, könnte man meinen, dass die Form der einzelnen Pfeiler die Krümmung von Gordies Hockeyschläger in der Mitte des Schlags widerspiegelt - Mr. Hockeys mächtigster und gefürchtetster "Schuss" auf dem Eis.

Auftraggeber: Windsor-Detroit-Brückenbehörde (WDBA)
Partner für Planung und Bau: Bridging North America (BNA) einschließlich Dragados, Fluor, Aecon
Architekt: Erik Behrens (AECOM)
Ingenieurwesen: AECOM und Partner
Status: Baubeginn 2018, die Fertigstellung ist für September 2025 geplant, die ersten Fahrzeuge sollen im Herbst über die Brücke fahren.
Bildquelle: photo courtesy of Gordie Howe International Bridge Project


Xiaopeng Zhou: swamping und Detail aus swamping. Urheber: 2024, Xiaopeng Zhou / Kunstverein Friedrichshafen. Fotograf: Dominik Dresel

Termine

Je einfacher verständlich die definierten Prozesse sind, desto besser. Bildquelle:  bau-master.com.

Planung

Die Erschließung des Hauses erfolgt über eine Garage auf Straßenniveau, die weitgehend in den Hang eingegraben ist, und eine unterirdische Treppe, die den Eingang mit dem Wohnhaus verbindet. Foto: Velux/Jürg Zimmermann

Dach

Bildquelle: photo courtesy of Gordie Howe International Bridge Project

Projekte (d)

Bei der Idee, die eigene Materialausstellung um eine selbständige Leuchten-Präsentation zu ergänzen, favorisierte raumprobe | Material Bank die bereits als Ausbaupartner gelistete Premiummarke Delta Light. Bildquelle: raumprobe | Material Bank

Unternehmen

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8