26
Okt

Toyo Itos Referenz an Gaudi

Projekte (d)

Fassade des Luxus-Apartmenthauses »Suites Avenue« in Barcelona. Foto: AZ/Architekturzeitung

Diese Woche wurde das erste Appartementhaus »Suites Avenue« von Toyo Ito in Barcelona fertig gestellt. Die prägnante Fassade des Neubaus ist eine Referenz an die, dem Gebäude gegenüberliegende, Casa Milà des katalanischen Architekten Antoni Gaudí, direkt am Passeig de Grácia gelegen, einer der exklusivsten Einkaufsstraßen von Barcelona.

Mit der wellenartigen Doppelfassade des 24 Millionen Euro teuren Appartementhauses folgt Ito der expressiven Architektur Gaudís ohne diese zu kopieren. Neben der Fassade entwarf Ito auch die Innenarchitektur, die weiteren Planungsarbeiten wurden von den Architekten Carlos Bassó and Toni Olaya durchgeführt.

Fassade des Luxus-Apartmenthauses »Suites Avenue« in Barcelona. Foto: AZ/Architekturzeitung

Für Tagespreise von 300 Euro werden die Wohnungen an Touristen und Geschäftsreisende vermietet.

Die 41 Luxus-Appartements bieten allen erdenklichen Luxus wie einen à-la-carte-Catering-Service, einen Outdoor-Pool sowie Solarium, Fitnessraum, Spa, Chauffeur und Limousine Service, Personal Shopper, Personal Trainer, Business Center, Übersetzungs-Service, Nanny-Service, Friseur, Massage. Nur wohnen muss man noch selbst.

Fassade des Luxus-Apartmenthauses »Suites Avenue« in Barcelona. Foto: AZ/Architekturzeitung
Fassade des Luxus-Apartmenthauses »Suites Avenue« in Barcelona. Foto: AZ/Architekturzeitung
Fassade des Luxus-Apartmenthauses »Suites Avenue« in Barcelona. Foto: AZ/Architekturzeitung
Fassade des Luxus-Apartmenthauses »Suites Avenue« in Barcelona. Foto: AZ/Architekturzeitung

Ein helles und freundliches Ambiente empfängt Mitarbeiter wie Besucher im neuen Headquarter der HeidelbergCement AG. Gerade im Foyer zeigt sich eine große Vielfalt an Anwendungen des Werkstoffs Beton: an den Decken, Wänden und Böden ebenso wie an verschiedenen filigranen Bauteilen. Foto / Copyright: Thilo Ross, Heidelberg

Design+Oberfläche

Die umgangssprachlich bezeichnete floating white concrete box liegt in direkter Nachbarschaft zum Hauptgebäude der ältesten Universität Australiens. Bildquelle: Fretwell Photography

Fassade

Das neue SitaDrain Terra Drainagemodul hat vier feinjustierbare Gummimetallpufferfüße.

Hochbau

Der moderne Holzbau ist wieder im Vormarsch. Mit den richtigen Partnern lassen sich die einzelnen Elemente schnell und exakt herstellen, sodass die Montage ausgesprochen schnell durchgeführt werden kann. Bildautor: Renggli

Termine

Inklusive Gefälle und Detailausbildungen: Dämmkörper für den SitaStandard DN 100.

Dach

In den Aufprallzonen des Abwassers helfen zusätzliche Schallschutzrippen, die Geräuschentwicklung zu reduzieren. Bildquelle: Geberit

Fachartikel

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.