16
So, Jun

Als stimmiges Ensemble aus alt und neu entstand mitten in Frankfurt mit der Erweiterung des Jüdischen Museums ein neuer Museumskomplex für Veranstaltungen und Wechselausstellungen. Nach dem Beschluss der Frankfurter Stadtverordnetenversammlung im Juli 2015, das Museum zu erweitern und den Rothschild-Palais zu sanieren, öffnet das älteste eigenständige Jüdische Museum der Bundesrepublik Deutschland seine Pforten.

Weiterlesen: Eröffnung des Jüdischen Museums

Wo sich Ludwig II bevorzugt aufgehalten hat, um sich von den Staatsgeschäften zu erholen? Sehr gern in der Region Königswinkel im Allgäu und mit Vergnügen auch in Füssen. Unweit davon stehen seine Königsschlösser Neuschwanstein und Schloss Hohenschwangau. Im Herzen von Füssen steht das ‚Hotel Sonne‘, das OSA Ochs Schmidhuber Architekten im Auftrag der Hoteliersfamilie Martin und Beatrice Hanauer umgebaut und erweitert haben.

Weiterlesen: Hotel Sonne von OSA Ochs Schmidhuber Architekten

Qatar baut derzeit ein gigantisches U-Bahn-Netz, das den Großraum Doha mit vier Linien erschließen wird. Die Beleuchtung integriert sich geschmeidig in die Gewölbearchitektur im Innenraum der Bahnhöfe und betont den kulturellen Kontext, den UNStudio und die Architekten der Doha Metro in der Formensprache zum Ausdruck bringen. Modern, freundlich und lichtdurchflutet empfangen die Metrostationen der neuen U-Bahn in Doha die Fahrgäste.

Weiterlesen: Lichtlinien für neue Metro von UNStudio

Auf über 3.000 Metern Höhe ist das Klima rau, der Himmel nah und das Gipfelpanorama atemberaubend. Inmitten dieses wilden Terrains in den Südtiroler Alpen, ganz nah der österreichischen Grenze auf italienischer Seite, bildet ein Gebäude einen Zufluchtsort, den Wanderer und Bergsteiger aufsuchen, um Rast zu machen und um den Ausblick zu genießen.

Weiterlesen: Die Schwarzensteinhütte - Architekten Bachmann + Stifter

Ein Ort, um zu genießen, mit anderen Kollegen in den Austausch zu kommen oder einfach nur, um zur Ruhe zu kommen: Für die Mitarbeiter der Viessmann Group, einem der führenden Hersteller von Energiesystemen, haben die Innenarchitekten von blocher partners in Allendorf ein Restaurant gestaltet, das mehr ist als eine Kantine.

Weiterlesen: blocher partners gestalten Mitarbeiterrestaurant für Viessmann Group

Der 10. Deutscher Lichtdesign-Preis wurde 2020 in insgesamt 11 Kategorien überreicht, die Gewinner wurden per Video Live-Schaltung direkt im Büro oder Home-Office benachrichtigt. In der Kategorie Kulturbauten konnte das Stuttgarter Lichtplanungsbüro candela lighting design mit der Lichtplanung für die wiederaufgebaute Kirche St. Martha in Nürnberg überzeugen.

Weiterlesen: Atmosphärisches Raumlicht

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8