20
Jan

Hansgrohe AG erhält das neue Label »WELL – Water Efficiency Label«

Unternehmen

Mit dem neuen Label »WELL – Water Efficiency Label« gibt der Europäische Armaturenverband »EUnited Valves« nun auch Orientierung in Sachen Wasser- und Energie-Effizienz bei Armaturen und Brausen.

Die Hansgrohe AG  hat als einer der ersten Sanitärhersteller die folgenden Produkte prüfen lassen:

Hansgrohe Armatur Focus
Hansgrohe Armatur Metris

Die Produkte erreichten jeweils mit Level A im Home-Bereich das bestmögliche Ergebnis.

Das neue Klassifizierungssystem hilft dem Kunden, den Mehrwert der Armaturen und Brausen in Bezug auf Effizienz einfach zu erkennen. Durch die WELL-Noten wird dem Unternehmen Hansgrohe der erfolgreiche Einsatz  nachhaltiger Technologien bestätigt. Durch Luftbeimischung bleibt der Wasserstrahl sowohl bei den Armaturen als auch bei den Brausen weich und voluminös.

Geprüft wurde die Durchflussmenge unabhängig von den Wasserdruckwerten sowie die Möglichkeit, das Wasser auf eine bestimmte Temperatur zu begrenzen. Die Waschtischmischer »Focus«, »Talis« und »Metris« weisen dank der »EcoSmart«-Technologie einen niedrigen Durchfluss von etwa 5 Litern Wasser pro Minute auf. Damit erreichten sie zwei Sterne in dieser Bewertungskategorie. Bei allen drei Mischern lässt sich die Temperatur manuell einstellen. Ebenso kann auch die maximale Höchsttemperatur durch einfaches Voreinstellen an der Kartusche im Inneren der Armatur festgelegt werden. Diese beiden vom Durchfluss unabhängigen Temperatureinstellungen brachten zwei weitere Sterne. Damit gehören die drei Hansgrohe Armaturen zur bestmöglichen Klasse A in der Kategorie »Home« für den häuslichen Bereich.

Mit der Wasser- und Energiesparbrause »Crometta 85 Green« reichte Hansgrohe als erster Hersteller eine Handbrause zur Zertifizierung ein und bekam dafür in der Kategorie »Upgrade Volume« für Armaturenkombinationen die Bestnote. Auf etwa sechs Liter pro Minute begrenzt hier die EcoSmart- Technologie den Durchfluss bei gleich bleibend hohem Duschkomfort.

Hansgrohe AG, www.hansgrohe.com


Mit schlanken Pfahlkonstruktionen löst RPBW die gigantischen Volumina des Hotels Andaz und der Wohntürme, die sich bis zu 65 Meter oberhalb der Piloti erheben, optisch auf. Die mit iGuzzini realisierte Außenbeleuchtung von podpod design unterstützt diesen Effekt. Bildquelle: Friedrich Michael Jansenberger

Außenraum

Das einzige Isolierglas, das es schusshemmend und gebogen gibt, ist sedak isosecure. Bild: sedak

Fassade

SWISS KRONO OSB/3 sensitiv EN300 für besonders sensible Bereiche wie Kitas oder Schulen. Bildnachweis: SWISS KRONO | Foto: Jan Meier

Hochbau

In den österreichischen L’Osteria-Restaurants spielt die Allgemeinbeleuchtung eine große Rolle, denn sie soll die Wohlfühlatmosphäre unterstützen. Für seine Spy-Stromschienenstrahler hat Delta Light daher eine Softdim-Variante entwickelt, die auf 1.800 K gedimmt werden kann. Bildquelle: L’Osteria Österreich

Design+Oberfläche

Die Hybrid-Leuchte Zoover von Delta Light, die auch für gute Raumakustik sorgt, erscheint aus verändertem Blickwinkel in einem anderen Licht. Je niedriger die Augenhöhe, umso mehr wird die diffuse Lichtscheibe zunächst als Sichel und schließlich in ihrer ganzen Form wahrgenommen. Bildquelle: Delta Light

Beleuchtung

Mit großer Sonnenterrasse aus Cedral Dielen lädt das Eventboot ‘Herz Ahoi‘ zu privaten Feiern und Firmenmeetings auf dem Wannsee ein. Foto: HGEsch Photography

Außenraum

Ilot Queyries verbindet selbstbewusste Präsenz mit facettenreicher Formensprache. Der Wohnkomplex bettet sich als neuer Orientierungspunkt in die Umgebung ein und interpretiert die Bautraditionen von Bordeaux auf zeitgenössische Art. Quelle: agrob-buchtal.de / Ossip Architectuurfotogr. Rotterdam

Projekte (d)

Ostansicht Ausfahrt Fahrzeughalle und Ausfahrt. Bild: MRP Studio, Michael Renner

Projekte (d)

Courtesy: Flaka Haliti und Deborah Schamoni, Fotograf: Kilian Blees

Termine

„Das schwarze Loch reflektiert kein Licht, doch das Licht von Nime findet seinen Weg hinaus“, erläutert Dean Skira, der den Strahler für Delta Light entworfen hat. „Der materielle Teil verbirgt sich in ihrem Herzen, während der immaterielle Teil Objekte illuminiert.“ Bildquelle: Delta Light

Beleuchtung

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.