28
Jan

Smart Home im Fertighaus

Unternehmen

Das Licht geht automatisch an, wenn es dunkel wird, und die Rollläden fahren herunter: Wohnen im »smarten« Zuhause einer vernetzten Welt. Anforderungen im Sinne von Smart Home und Smart Energy rücken verstärkt in den Fokus von Bauherren und Kunden von Fertighausbau-Anbietern.

Die Heizung bequem und aus der Ferne über das Smartphone regulieren, abends automatisch Licht ins Dunkel bringen oder Privatsphäre durch programmierte Rollläden schaffen – der vernetzten Haussteuerung sind keine Grenzen gesetzt. Dies steigert nicht nur die Wohn- und Lebensqualität, sondern eröffnet auch neue und wirkungsvolle Energieeinspar-Potenziale.

Während der traditionelle Hochbau Themen wie Smart Home weitgehend ignoriert, entwickeln Anbieter wie Fingerhut Haus im Zuge dessen individuelle smarte Konzepte. Möglich wird dies durch sogenannte intelligente Technologien. So setzt der Fertighausbau-Spezialist unter anderem die Technik der »Somfy io Rollladenmotoren« sowie »Somfy TaHoma Connect« als internetbasierte Haussteuerung ein. Die Rollläden lassen sich – einzeln oder gesamt – beispielsweise mit dem Smartphone oder Apple iPad mini von zuhause oder unterwegs öffnen und schließen.

Aber auch Sicherheitskriterien spielen im Smart Home eine wichtige übergeordnete Rolle. Daher integriert der Fertighaus Anbieter Fingerhut Haus Wohnhäuser bei Bedarf unter anderem eine Busch-Welcome-Video-Sprechanlage. So befindet sich der Hausherr bei jedem Klingeln auf der sicheren Seite. Zudem kommen Alarmanlagen von Abus zum Schutz vor Einbruch und Feuer zum Einsatz.

Sicherheit und Komfort sowie die Senkung von Energiekosten sind laut Holger Linke, geschäftsführender Gesellschafter bei Fingerhut Haus, heute maßgebliche Kriterien beim Hausbau. Die Menschen zeigen hohe Bereitschaft für Themen wie Smart Home und Smart Energy. Im »Konzept 2020« will das Unternehmen Häuser bauen, die »mitdenken«. Die Wärmepumpe soll erkennen, wenn die Sonne scheint, um die Energie der Photovoltaikanlage zu nutzen. Die Waschmaschine ruft den Klempner und das Bügeleisen ist kein heißes Eisen mehr, wenn es vergessen wird, sondern lässt sich aus der Ferne steuern. Dies und viele Innovationen mehr werden in den kommenden Jahren neue Maßstäbe auch für den traditionellen Hausbau setzen.

 


Fotografie: Bernhard Tränkle, ArchitekturImBild

Projekte (d)

Weissenhof-Siedlung. Bildquelle: Architekturzeitung

Termine

Rockfon Eclipse Deckensegel im farbgleichen Money Room. Foto: Rockfon

Innenausbau

Wichtiger Bestandteil von groupCONTROL ist der Multi Master Controller, welcher das erste Steuergerät auf dem Markt ist, das nach Zhaga D4i zertifiziert wurde. Bildquelle: Tridonic

Außenraum

Das Nürnberger Rathaus wurde zwischen 1616 und 1622 errichtet. Allerdings erlitt es während des Zweiten Weltkriegs starke Beschädigungen. Heute beherbergt es eine Touristenattraktion. Bildquelle: Hoba

Türen+Tore

Foto: Martina Carantani - Francesca Brambilla Comunicazione / KEIMFARBEN

Unternehmen

Mit schlanken Pfahlkonstruktionen löst RPBW die gigantischen Volumina des Hotels Andaz und der Wohntürme, die sich bis zu 65 Meter oberhalb der Piloti erheben, optisch auf. Die mit iGuzzini realisierte Außenbeleuchtung von podpod design unterstützt diesen Effekt. Bildquelle: Friedrich Michael Jansenberger

Außenraum

Das einzige Isolierglas, das es schusshemmend und gebogen gibt, ist sedak isosecure. Bild: sedak

Fassade

SWISS KRONO OSB/3 sensitiv EN300 für besonders sensible Bereiche wie Kitas oder Schulen. Bildnachweis: SWISS KRONO | Foto: Jan Meier

Hochbau

In den österreichischen L’Osteria-Restaurants spielt die Allgemeinbeleuchtung eine große Rolle, denn sie soll die Wohlfühlatmosphäre unterstützen. Für seine Spy-Stromschienenstrahler hat Delta Light daher eine Softdim-Variante entwickelt, die auf 1.800 K gedimmt werden kann. Bildquelle: L’Osteria Österreich

Design+Oberfläche

Die Hybrid-Leuchte Zoover von Delta Light, die auch für gute Raumakustik sorgt, erscheint aus verändertem Blickwinkel in einem anderen Licht. Je niedriger die Augenhöhe, umso mehr wird die diffuse Lichtscheibe zunächst als Sichel und schließlich in ihrer ganzen Form wahrgenommen. Bildquelle: Delta Light

Beleuchtung

Mit großer Sonnenterrasse aus Cedral Dielen lädt das Eventboot ‘Herz Ahoi‘ zu privaten Feiern und Firmenmeetings auf dem Wannsee ein. Foto: HGEsch Photography

Außenraum

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.