14
Okt

Halio International S.A. ernennt Verkaufsleiter Europa

Unternehmen

 

Seit Februar 2019 ist Sandeep Kashyap neuer Verkaufsleiter Europe and Middle East für das schaltbare Halio Glassystem. Er berichtet direkt an Benoît Domercq, Geschäftsführer von Halio International S.A., einer der vier weltweiten Halio Schaltzentralen mit Sitz im belgischen Louvain-la-Neuve.

Kashyap ist in der Fenster- und Glasbranche gut vernetzt. Neben Stationen bei DuPont India und Asia Pacific sowie Kuraray Europe bringt er wertvolle unternehmerische Erfahrungen im Bereich dimmbare Privacy-Gläser in sein Verantwortungsgebiet ein.

„Ich denke, kein anderes System bietet mehr Vorteile im Bereich Sonnenschutz, natürliches Tageslichtmanagement und Raumkomfort“, erklärt Kashyap seine Entscheidung für Halio. „Halio ist cloudbasiert sowie IoT-fähig und garantiert den Kunden damit eine absolut zukunftssichere Lösung. Als selbstlernendes und selbstverbesserndes System fügt sich Halio nahtlos in Smart-Building-Konzepte ein.“ Vordergründige Aufgabe für den neuen Verkaufsleiter ist die Entwicklung und Umsetzung einer übergreifenden Vertriebsstrategie für Europa und den Mittleren Osten.

Halio International, halioglass.eu/de/


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Visualisierung: xoio im Auftrag der Bauwerk Capital GmbH & Co.KG

Menschen

Architektin Anja Engelshove hat alle Aufenthaltsbereiche mit Sicht in die Natur und auf den See ausgerichtet. Foto: Arnd Haug für Delta Light

Beleuchtung

Schön und funktional: Die Deckensegel bieten Platz für Heizung, Kühlung, Lüftung und Licht.

Gebäudetechnik

Wann setzt man am besten ein WDVS mit Mineralwolle ein, wann Resol-Hartschaum oder Holzweichfaser? Auch bei den Oberflächen haben Bauherren die Qual der Wahl: Glaselemente, Klinkerriemchen oder doch lieber ein Edelkratzputz? Die neue WDVS-Übersicht von Saint-Gobain Weber gibt Orientierung. Foto: Saint-Gobain Weber

Fachliteratur

Fast jede Verglasung ist ein Unikat.

Fassade

Einzigartige Architektur und große Kunstwerke strahlen jetzt noch mehr durch die neue Innenbeleuchtung im Petersdom.

Beleuchtung

Fotos: Joachim Grothus für blocher partners

Projekte (d)

Helle, horizontale Bänder heben die Geschossdecken hervor und trennen die 22 Etagen optisch voneinander. Die Glasfassade tritt in den Hintergrund. Bild: Solarlux GmbH

Fassade

Cambridge Mosque. Foto: Blumer-Lehmann AG

Termine

Bild: Georg Aerni und schindlersalmerón

Einrichtung

Wirkt in jedem Umfeld großzügig und komfortabel: der High table des Programms 9500/9550 von Kusch-Co. In dieser Ausführung mit der neuen, samtigen Oberfläche (FENIX®) mit Anti-Fingerprint-Eigenschaften. Foto: Kusch+Co.

Einrichtung

Glänzender Effekt: Im geschliffenen Betonboden spiegeln sich die Lichtquellen. Foto: HG Esch

Hochbau

Bildrechte: C.Konrad + St.Schneider Minidommarchiv 1991

Termine

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen