04
Jul

Sita stärkt Service

Regionaltechniker Daniel Fecke

Unternehmen

 

Die neue Aufgabe von Daniel Fecke, der bereits seit 2014 in der Anwendungstechnik der Sita tätig war, ist es, die Servicequalität weiter zu optimieren. Ab September wird er als Regionaltechniker bundesweit den Außendienst der Sita unterstützen. Mit Daniel Fecke kommt ein praxisorientierter Brancheninsider.

Der Ausbildung zum Anlagenmechaniker Sanitär, Heizungs- und Klimatechnik folgten die Weiterbildung zum Staatl. gepr. Versorgungstechniker für Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik sowie Praxiserfahrungen als Klempner. Zu seinen neuen Aufgaben gehören technische Beratungen, Kundenschulungen aber auch Verkauf und Sita-interner Support.

Bei der Erstellung von Entwässerungskonzepten und der Berechnung von Flachdachentwässerungsanlagen fungiert er als Koordinator zwischen Kunden und Sita. Überall dort, wo Beratungs- und Lösungsbedarf besteht, ist er als Projektbetreuer zur Stelle, um die Sitaleicht Philosophie für den Kunden vor Ort erfahrbar zu machen.


Pion gibt es in Kombinationen aus Schwarz, Weiß und goldfarben eloxiert. Foto: Delta Light

Beleuchtung

Dieses Schließsystem lässt sich nicht mit einem 3D-Drucker überlisten.

Gebäudetechnik

Foto: SDE19 / ÉMI Non profit Ltd.

Nachrichten

Büro- und Markenwelt der BSH Hausgeräte GmbH, Entwurf und Planung CSMM. Foto: BSH Hausgeräte GmbH

Unternehmen

Foto: Zürrer Fotografie

Fassade

Foto: sop architekten, Helge Mundt Fotografie

Projekte (d)

Den Bürotrakt trennt eine in warmem hellem Holz gehaltene Rezeption dezent von dem halböffentlichen Showroom, der eine Kombination aus Ausstellungs- und Eventfläche, Co-Working-Bereich und Espresso-Lounge darstellt. Bild: Lukas Palik

Advertorials

Bildnachweis: 4a Architekten

Projekte (d)

Im historischen Kern der badischen Stadt Lahr, idyllisch zwischen Weinbergen und Schwarzwald gelegen, befindet sich ein typisches Beispiel für Industriearchitektur des ausgehenden 19. Jahrhunderts: die vom Architekten Carl Meurer entworfene, im Jahr 1896 erbaute und heute unter Denkmalschutz stehende Tonofenfabrik. Bildquelle: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr

Gebäudetechnik

Wesentlicher Teil des Energie- und Nachhaltigkeitskonzepts ist die „lebendige“ Fassade aus Glas und Aluminium. Quelle: HUECK

Fassade

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.