23
Di, Apr

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Plan.One gewinnt German Design Award 2020

Die Vergleichsplattform für Bauprodukte Plan.One soll die zentrale Informationsquelle für alle am Bau Beteiligten werden. Bildnachweis: Plan.One

Unternehmen

 

In Bielefeld wird gefeiert. Die Jury des Rats für Formgebung wählt Plan.One zum Sieger des German Design Awards. Erst im Juli nahm das noch junge Unternehmen, das im November 2018 als Schüco-Spin-Off an den Markt ging, mit dem DETAIL Produktpreis seinen ersten Award entgegen. Jetzt folgt mit dem German Design Award die zweite Auszeichnung, die neben dem Nutzen der Such- und Vergleichsplattform nun auch die gelungene Umsetzung des Webdesigns würdigt.

Das Plan.One Team freut sich über den German Design Award. Bildnachweis: Plan.One
Das Plan.One Team freut sich über den German Design Award. Bildnachweis: Plan.One


„Die Idee hinter Plan.One ist es, Bauprodukte herstellerübergreifend und übersichtlich miteinander zu vergleichen sowie Planungsinformationen direkt in die gewohnte Planungsumgebung zu übertragen“ erklärt Patric de Hair, Architekt und CEO von Plan.One. „Denn während der Architekt seinen Stromanbieter zu jeder Zeit bequem online wechselt, ist sein beruflicher Alltag von Intransparenz und mangelnder Vergleichbarkeit geprägt. Das kostet den Architekten viel Zeit und birgt unzählige Fehlerquellen. Plan.One wirkt diesem Missstand entgegen, nicht zuletzt durch die moderne Gestaltung unserer Plattform, die sorgfältig aufbereiteten Inhalte sowie unsere intuitive Nutzerführung. Es freut uns riesig, dass unsere Arbeit Anerkennung in Form dieses Awards findet. Zeigt es doch, dass wir auf einem guten Weg sind, unsere designaffine Zielgruppe für Plan.One zu begeistern.“

plan.one


Mit der Showcase Factory wurde ein wirksames bauliches Zeichen nach innen wie auch nach außen gesetzt. Fotograf Olaf Mahlstedt

Projekte (d)

Bildquelle: Brigida Gonzalez

Projekte (d)

Der Anspruch einer ökologisch sensiblen Außenbeleuchtung setzte sich bei der Illuminierung des Magazinbaus mit seiner Fassade aus gefalteter Bronze fort. Zur strikten Vermeidung von Skyglow wurde in akribischer Abstimmung mit den Beteiligten und mittels nächtlicher Bemusterungen eine Streiflichtlösung mit Linealuce-Bodeneinbauleuchten erarbeitet. Foto: HG Esch

Beleuchtung

Die Boulderhalle im schweizerischen Dübendorf ist ein Treffpunkt von kletterbegeisterten Menschen jeder Altersklasse. Auf 800 Quadratmeter gibt es eine Vielfalt an Boulderwänden und Kletterrouten.

Gebäudetechnik

Optisches Highlight mit iF Design Award 2024: Der neue Hochleistungskiesfang von Sita überzeugt neben seinen technischen Werten auch optisch.

Dach

Retention im Griff: SitaRetention Twist verfügt über einen skalierten Einstellschieber, mit dem sich der Retentionsfaktor exakt justieren lässt – bei Dächern ohne Auflast ebenso, wie bei begrünten Dächern, die mit einem Gründachschacht ausgerüstet werden. Bild: Sita Bauelemente GmbH

Gebäudetechnik

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8