04
Dez

Designers‘ Saturday 2020 abgesagt

Termine

 

Die Zuversicht war erst gross, dass mit den vielen Massnahmen, die der Schweizer Bundesrat zur Bekämpfung der Ausbreitung des Corona-Virus getroffen hat, eine erfolgreiche Eindämmung der Pandemie gelingt. Leider erfüllte sich für die Veranstalter die Hoffnung nicht, dass die Pandemie weiterhin in Schach gehalten und der Designers‘ Saturday im schweizerischen Langenthal, mit entsprechenden Schutzvorkehrungen, durchgeführt werden konnte.

In den Planungen zur Veranstaltung wurde der Parcours des Designers‘ Saturday angepasst und ein entsprechendes Schutzkonzept erarbeitet. Trotz der Zuversicht, auf der Grundlage kontingentierter Besuchermengen an den einzelnen Standorten, einer generellen Maskenpflicht und eines neuen Formats für die gastfreundschaftliche Verpflegung das besondere Besuchererlebnis des Events, auch unter den aktuellen Bedingungen weiterhin zu ermöglichen, haben sich alle Hoffnungen leider zerschlagen.

Eine Durchführung des Designers‘ Saturday ist auf Grund der aktuellen Umstände ausgeschlossen. Der Vorstand des Designers‘ Saturday sah sich daher gezwungen, in seiner Sitzung vom 13. Juli 2020 den Designers‘ Saturday 2020 abzusagen und ihn im November 2022 im bisherigen biennalen Rhythmus wieder aufleben zu lassen. Eine Verschiebung wurde erwogen, aber wegen der andauernden Unsicherheit über die Entwicklung des Virus, verworfen.


Mit der KS* App stellt der Markenverbund alle Informationen rund um die funktionsgetrennte KS* Bauweise in komprimierter Form zur Verfügung. Foto: KS-ORIGINAL

Hochbau

Neues Mobiliar und neues Licht von Delta Light sind die einzigen Veränderungen, die Playze Architekten in dem Blockhaus, das seit 100 Jahren als Ausflugslokal betrieben wird, vorgenommen haben. Damit schufen sie eine besonders einladende Atmosphäre. Bildquelle: Michael Tewes Photographie

Beleuchtung

Foto: Anke Müllerklein, Hamburg

Fassade

Ob in Büros und Konferenzbereichen, in Schulräumen und Bildungseinrichtungen, in Hotels, Restaurants und Supermärkten oder in Wartezonen und Behandlungsräumen von Kliniken und Praxen – die UV-C-Technologie bietet sich als wirksames Mittel zur Luftentkeimung an.

Gebäudetechnik

Photovoltaik im Überkopfeinsatz. Quelle: Stadtwerke Wolfenbüttel

Premium-Advertorial

Eine bessere Ausleuchtung der Warenlager mit zugleich weniger Energieaufwand für Beleuchtung und Klimatisierung: Dies bildete den Ausgangspunkt für die Sanierung der Leuchten bei Alliance Healthcare am Standort Osnabrück. Foto: Emslicht

Beleuchtung

Anzeige AZ-A3-600x300 R8

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.