Anzeige AZ-A2-1140x250 R8
01
Jun

Foto-Dokumentation für Projekte mit Flachdach zu gewinnen

Nachrichten

Das Wochenendhaus in Niederösterreich von Backraum Architekten zählte 2011 zu den Gewinnern und wurde vom Fotografen Jens Weber dokumentiert. Foto: Velux/Jens Weber

Die im Jahre 2011 erstmals von Velux initiierte Aktion »Flachdach im Fokus« wird auch 2012 fortgesetzt. Architekten sind aufgefordert, herausragende Flachdach-Projekte einzureichen. Die Gewinner erwartet ein professionelle Objekt-Dokumentation durch einen renommierten Architekturfotografen.

Architekten können 2012 wieder eine Foto-Dokumentation gewinnen. 2011 überzeugte Sandra Poetters das Fachgremium und konnte sich über das Shooting ihres Objekts durch den Fotografen Oliver Heissner freuen. Foto: Velux/Oliver HeissnerIm Rahmen der Aktion »Flachdach im Fokus« suchte Velux 2011 herausragende Flachdach-Projekte. Ein Fachgremium sichtete die Einreichungen und richtete besonderes Augenmerk auf außergewöhnliche Gesamtentwürfe sowie hohe technische und gestalterische Qualitäten beim Einsatz des Velux Flachdach-Fensters. Dabei überzeugten insbesondere die Projekte der Architektin Sandra Poetters, das Architekturbüro Hermann Josef Käfer sowie Backraum Architekten. Sie konnten sich über hochwertige Innen- und Außenaufnahmen ihrer eingereichten Objekte durch die renommierten Architekturfotografen Oliver Heissner, Jörg Hempel und Jens Weber freuen.

Aufgrund der positiven Resonanz setzt der Dachfensterhersteller die Aktion auch in 2012 fort. Architekten können sich mit ihren realisierten oder gerade entstehenden Bauwerken, bei denen Velux Flachdach-Fenster eingesetzt wurden oder geplant sind, unter www.flachdach-im-fokus.de bewerben. Als Architektur-Fotografen konnten diesmal Werner Huthmacher, Christian Richters und Petra Steiner gewonnen werden. Sie werden von den Objekten der Gewinner hochwertige Fotodokumentationen realisieren, die die Architekten nicht nur für ihre weitere Arbeit nutzen können, sondern gleichzeitig eine hervorragende Referenz darstellen. Zudem werden die Objekte im BauNetz veröffentlicht.

Auch in 2012 werden wieder Projekte gesucht, die sich durch einen außergewöhnlichen Gesamtentwurf sowie eine hohe technische und gestalterische Qualität beim Einsatz des Velux Flachdach-Fensters auszeichnen. Dabei sind insbesondere eine klare Formensprache, ein homogenes Raumgefüge, eine hohe Wohnqualität, der bewusste Einsatz von Tageslicht sowie zeitgemäße Baustoffe und eine hochwertige Ausführung wichtige Aspekte für das Fachgremium.

Weitere Informationen zur Aktion und die Möglichkeit zur Online-Bewerbung stehen unter www.flachdach-im-fokus.de zur Verfügung.


Die Netzbespannung des AT Mesh unterstreicht die wie aus einem Stück gewachsene Gestellstruktur des neuen Free-to-Move-Stuhls - hier als ESP-Modell zur Förderung der Steh-Sitz-Dynamik. Abb.: Wilkhahn

Einrichtung

Das riesige Dach der hochmodernen Müllverbrennungsanlage Amager Ressource Center in Kopenhagen bietet wertvolle Freizeit- und Erholungsfläche. Quelle: Ehrhorn Hummerston

Dach

Wärmelandschaft Carbo e-Therm. Bild: FutureCarbon GmbH, MaxAlex – stock.adobe.com

Gebäudetechnik

Bild: Visualisierung: Unnewehr Packbauer Architekten / grauwald studio

Projekte (d)

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.