Anzeige AZ-A2-1140x250 R8
30
Mai

Interior scholarship - das AIT-Stipendium der Sto-Stiftung

Nachrichten

Interior scholarship - das AIT-Stipendium der Sto-Stiftung

Studenten der Fachrichtungen Innenarchitektur oder Interior Design, die an einer europäischen Hochschule eingeschrieben sind und mindestens im 4. Semester studieren, können sich bis zum 3. Mai 2013 für das AIT-Stipendium »Interior scholarship« der Sto-Stiftung bewerben.

Finanziert werden die Stipendien durch die Sto-Stiftung, die sich die »Ausbildung der jungen Generation ... als eine Investition in die Zukunft unserer Gesellschaft« zum Ziel gesetzt hat. Aus diesem Grund unterstützt die Sto-Stiftung junge Menschen in ihrer akademischen Ausbildung. Der übergeordnete Zweck der Sto-Stiftung nimmt das Leitmotiv »Bewusst bauen« der Sto AG auf und fördert das Bewusstsein für die Bedeutung der umwelt- und menschengerechten Gestaltung des Lebensraumes.

Bewerben können sich alle Studenten der Fachrichtung Innenarchitektur (oder vergleichbarer Studiengänge wie Interior Design etc.), die an einer europäischen Hochschule eingeschrieben sind und mindestens im 4. Semester studieren. In der Jury, die über die Auswahl der Stipendiaten entscheiden sitzen neben einem Vertreter der Sto-Stiftung, auch international namhafte Innenarchitekten.

Bewerbungen werden angenommen bis zum 03. Mai 2013, Das Stipendium dauert von Juni 2013 bis Mai 2014. Die Förderung beträgt pro Monat pro Student 900 Euro. Interessenten am AIT-Stipendium der Sto-Stiftung finden alle weiteren Informationen (Bewerbungsformular, Inhalt und Umfang der Bewerbung etc.) unter www.ait-architektursalon.de/stipendium. Für detaillierte Informationen wenden sich direkt an stipendium@ait-architektursalon.de


Die Netzbespannung des AT Mesh unterstreicht die wie aus einem Stück gewachsene Gestellstruktur des neuen Free-to-Move-Stuhls - hier als ESP-Modell zur Förderung der Steh-Sitz-Dynamik. Abb.: Wilkhahn

Einrichtung

Das riesige Dach der hochmodernen Müllverbrennungsanlage Amager Ressource Center in Kopenhagen bietet wertvolle Freizeit- und Erholungsfläche. Quelle: Ehrhorn Hummerston

Dach

Wärmelandschaft Carbo e-Therm. Bild: FutureCarbon GmbH, MaxAlex – stock.adobe.com

Gebäudetechnik

Bild: Visualisierung: Unnewehr Packbauer Architekten / grauwald studio

Projekte (d)

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.