28
Jan

Workshop Architekturfotografie und Stadterlebnis skyline@nite

Nachrichten

Lernen Sie Frankfurt aus außergewöhnlichen Perspektiven kennen! Fotografieren Sie unter professioneller Anleitung von exklusiven Standorten die deutschlandweit einmalige Skyline: Die Workshops »skyline@nite« kombinieren Architekturfotografie, Bildbearbeitung sowie das Erleben der Stadt bei Nacht.

Die Teilnehmer fotografieren unter Anleitung des überwiegend mit Architekturfotografie befassten Fotojournalisten Erich Mehrl die Mainmetropole aus besonderen Perspektiven. Kooperationspartner sind das Institut für Stadtgeschichte und das Trianon. Die Kurse richten sich an die Besucher der »Light + Building« sowie an alle, die sich für Architekturfotografie, die Besonderheiten von Bauten und Frankfurt sowie für die Illuminationen während der Luminale interessieren.

Die Workshops »skyline@nite« sollen prinzipiell bei jedem Wetter mit einer Teilnehmeranzahl von mindestens fünf, maximal zwölf Personen durchgeführt werden. Darüber hinaus beantwortet Erich Mehrl Fragen zur Bildbearbeitung/-nachbereitung. Folgende Angebote gibt es:
• Intensivkurs "Hochhäuser" mit Trianon und dem Dach Parkhaus Börse und Schillerpassage, 19. März 2018, 19.00 bis 23.00 Uhr, 139 Euro, Treffpunkt: Eingang zum Trianon, Mainzer Landstraße 16
• Intensivkurs »Alt + Neu« mit Institut für Stadtgeschichte (Karmeliterkloster) und Europaviertel, 20. März 2018, 19.00 bis 23.00 Uhr, 139 Euro, Treffpunkt: Messeeingang neben dem Messeturm
• Intensivkurs »Osthafen« mit EZB und Main-Brücken mit Blick auf die Skyline, 21. März 2018, 19.00 bis 23.00 Uhr, 139 Euro, Treffpunkt: U-/S-Bahnhaltestelle Ostendstraße, Süd-Ausgang an Ostendstraße
• Nachbereitungskurs »Profi-Tipps zur individuellen Bildbearbeitung/-nachbereitung«, 22. März 2018, 18.00 bis 21.00 Uhr, Veranstaltungsort: Atelier und Galerie Be Poet, Langenhainerstraße 26 Ecke Idsteinerstraße Frankfurt Main/Gallus; Gebühr: Für Besucher der Abend-Workshops 49 Euro, für alle anderen Interessenten 69 Euro.

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Zehn Prozent Rabatt erhalten Gruppenanmeldungen ab fünf Personen und Mitglieder des BDA und des BDB.

Eine Anmeldung zu den Workshops ist erforderlich. Die Teilnehmer sollten ihre Digitalkamera mit vollem Akku und ausreichend Speicherkapazität mitbringen, soweit vorhanden auch Stativ und Fernauslöser. Beim Nachbereitungskurs ist der eigene Laptop samt Bildbearbeitungsprogramm und (Workshop-) Fotos notwendig.

Die Luminale bildet das abendliche Rahmenprogramm für die Besucher der »Light + Building«. Die Fachmesse findet vom 18. bis 23. März 2018 in Frankfurt am Main statt. Sie steht dann unter dem Motto »Vernetzt - Sicher - Komfortabel«. Die weltgrößte Messe für Licht und Gebäudetechnik präsentiert mehr als 2.600 Aussteller.

Anmeldung: Erich Mehrl, Tel.: 0170-183 95 56 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Nähere Informationen gibt es unter: www.archivmehrl.de


Fotografie: Bernhard Tränkle, ArchitekturImBild

Projekte (d)

Weissenhof-Siedlung. Bildquelle: Architekturzeitung

Termine

Rockfon Eclipse Deckensegel im farbgleichen Money Room. Foto: Rockfon

Innenausbau

Wichtiger Bestandteil von groupCONTROL ist der Multi Master Controller, welcher das erste Steuergerät auf dem Markt ist, das nach Zhaga D4i zertifiziert wurde. Bildquelle: Tridonic

Außenraum

Das Nürnberger Rathaus wurde zwischen 1616 und 1622 errichtet. Allerdings erlitt es während des Zweiten Weltkriegs starke Beschädigungen. Heute beherbergt es eine Touristenattraktion. Bildquelle: Hoba

Türen+Tore

Foto: Martina Carantani - Francesca Brambilla Comunicazione / KEIMFARBEN

Unternehmen

Mit schlanken Pfahlkonstruktionen löst RPBW die gigantischen Volumina des Hotels Andaz und der Wohntürme, die sich bis zu 65 Meter oberhalb der Piloti erheben, optisch auf. Die mit iGuzzini realisierte Außenbeleuchtung von podpod design unterstützt diesen Effekt. Bildquelle: Friedrich Michael Jansenberger

Außenraum

Das einzige Isolierglas, das es schusshemmend und gebogen gibt, ist sedak isosecure. Bild: sedak

Fassade

SWISS KRONO OSB/3 sensitiv EN300 für besonders sensible Bereiche wie Kitas oder Schulen. Bildnachweis: SWISS KRONO | Foto: Jan Meier

Hochbau

In den österreichischen L’Osteria-Restaurants spielt die Allgemeinbeleuchtung eine große Rolle, denn sie soll die Wohlfühlatmosphäre unterstützen. Für seine Spy-Stromschienenstrahler hat Delta Light daher eine Softdim-Variante entwickelt, die auf 1.800 K gedimmt werden kann. Bildquelle: L’Osteria Österreich

Design+Oberfläche

Die Hybrid-Leuchte Zoover von Delta Light, die auch für gute Raumakustik sorgt, erscheint aus verändertem Blickwinkel in einem anderen Licht. Je niedriger die Augenhöhe, umso mehr wird die diffuse Lichtscheibe zunächst als Sichel und schließlich in ihrer ganzen Form wahrgenommen. Bildquelle: Delta Light

Beleuchtung

Mit großer Sonnenterrasse aus Cedral Dielen lädt das Eventboot ‘Herz Ahoi‘ zu privaten Feiern und Firmenmeetings auf dem Wannsee ein. Foto: HGEsch Photography

Außenraum

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.