24
Jun

Kalksandsteinwissen auf einen Klick mit der neuen KS* App

Die neue KS* App vereint nützliche Informationen und Funktionen rund um das Bauen mit Kalksandstein. Bildnachweis: KS-ORIGINAL GMBH

Nachrichten

 

Mit einer umfassenden Website, einem Blog und einem eigenen Youtube-Channel bietet KS* bereits mehrere digitale Mehrwerte. Die KS* App lässt sich online wie offline nutzen und liefert so alle wesentlichen Infos zu dem bewährten weißen Wandbaustoff direkt an den Ort, an dem sie benötigt werden – ob im Planungsgespräch oder auf der Baustelle.

Die intuitive Nutzerführung aus Swipen, Scrollen und Klicken sorgt für einen schnellen Überblick über alle Themenbereiche, die Darstellung lässt sich bedarfsgerecht individualisieren. Im Bereich „Wissen“ finden sich kompakte Informationen zum Wärme-, Schall- und Brandschutz, zur Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit und Sicherheit von Kalksandstein.

Eine Mischung aus informativen Texten und übersichtlichen Tabellen vereinfacht die Planung und unterstützt den Nutzer bei seiner täglichen Arbeit. Konkrete Verarbeitungshinweise zu den Produktprogrammen KS-ORIGINAL, KS-PLUS und KS-QUADRO komplettieren die Wissensrubrik.

Besonders hilfreich ist die neue KS* App aber auch bei der Suche nach dem richtigen Steinformat für ein spezielles Bauvorhaben: Ein Produktfinder navigiert Anwender zielführend durch das vielseitige KS* Sortiment und weist detaillierte Produktinformationen aus. Für einen besonders schnellen Zugriff können ausgewählte Produkte und Wissensbeiträge als Favoriten gespeichert werden.

Wer Kontakt zu einem der regionalen KS* Partner sucht, findet in der Applikation eine interaktive Deutschlandkarte im Bereich „Partner“. Dort sind alle Standorte, darunter die 41 Kalksandsteinwerke des Markenverbunds, mit ihren jeweiligen Kontaktdaten hinterlegt. Zudem können Notizen und Bilder direkt über die neue KS* App versendet werden.

ks kalksandstein app qr code

 


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Bei dem Bau des Gebäudekomplexes AFI Vokovice in Prag stand der Nachhaltigkeitsgedanke im Fokus. Daher hat das Objekt im Januar 2019 die höchste LEED-Zertifizierung „LEED Platinum” erhalten. Foto: heroal

Unternehmen

Die Ferienhäuser im Center Parcs Park Allgäu fügen sich idyllisch in die Umgebung ein und erinnern an einen ruhigen Vorort. Die gesamte Ferienanlage umfasst 1.000 Wohneinheiten mit 5.004 Betten. Foto: Center Parcs Park Allgäu

Gebäudetechnik

Mit dem neuen ISOVER Schallschutz-Rechner bietet der Dämmstoffspezialist ein innovatives Berechnungsprogramm zur Prognose der Luft- und Trittschalldämmung. Foto: SAINT-GOBAIN ISOVER G+H

Planung

Schon von weitem sichtbar: Die Befreiungshalle, das Wahrzeichen der Stadt Kelheim. Bildquelle: KEIM

Fassade

Ausgezeichnet mit dem German Innovation Award 2019 in der Kategorie „Excellence in Business to Consumer – Public Space“ in Gold: Das innovative Bluetooth-Modul von Schell, das die einfache Parametrierung ermöglicht, leistet einen Beitrag zum Erhalt der Wassergüte und kann z.B. Stagnationsspülungen aufzeichnen. Foto: Schell

Unternehmen

Mit der Übertragung des Lotus-Effekts auf eine Fassadenfarbe wurde vor 20 Jahren ein neues Kapitel bei den Bautenbeschichtungen aufgeschlagen. Foto: Sto SE & Co. KGaA

Fassade

Durchblick mit planebener Oberfläche: Das neue Fertigfenster Knauf FlatWin. Foto: Knauf/Stefan Ernst

Innenausbau

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen