26
Okt

360°- Blick auf LED: Neuer Trilux Guide

Fachliteratur

Trilux Guide LED PlanerLED sind mit ihrer Energieeffizienz, Lichtqualität und Flexibilität die Lichttechnologie der Zukunft und revolutionieren den Lichtmarkt. Ein intensives Auseinandersetzen mit den kompakten Halbleitern ist für alle, die sich beruflich mit Licht beschäftigen wichtig. Mit dem neuen LED-Guide beantwortet Trilux alle wesentlichen Fragen rund um die Leuchtdiode und trägt auf 190 Seiten die wichtigsten Informationen zusammen: von der Funktionsweise, über den Einsatz in unterschiedlichen Lebenswelten, bis hin zu neuen TRILUX LED-Lösungen.

Das Nachschlagewerk gibt zudem Tipps bei der Lichtplanung, Anregungen für eine optimale Raumgestaltung mit LED und Argumentationshilfen für die Planung. Mit dem LED-Guide will der Leuchtenspezialist Planern ein Kompendium an die Hand geben, das einen echten Mehrwert für ihre tägliche Arbeit darstellt.

Einen besonderen Fokus legt Trilux, neben einem kompakten Überblick der technischen LED-Komponenten, auch auf die Darstellung einer effizienten und effektiven LED-Beleuchtung in unterschiedlichen Anwendungsbereichen. Planer, Architekten, Installateure und Entscheider finden hier zahlreiche Informationen zu den Vorzügen von LED-Leuchten gegenüber herkömmlichen Leuchtmitteln sowie Verweise auf geeignete Produkte des Arnsberger Lichtexperten. Somit ergänzt das Werk die bisherige Reihe der Trilux-Lichtratgeber, die – ebenso wie der neue LED-Guide – kostenlos unter www.trilux.com/de/LEDGUIDE zum Download bereit stehen.


Ein helles und freundliches Ambiente empfängt Mitarbeiter wie Besucher im neuen Headquarter der HeidelbergCement AG. Gerade im Foyer zeigt sich eine große Vielfalt an Anwendungen des Werkstoffs Beton: an den Decken, Wänden und Böden ebenso wie an verschiedenen filigranen Bauteilen. Foto / Copyright: Thilo Ross, Heidelberg

Design+Oberfläche

Die umgangssprachlich bezeichnete floating white concrete box liegt in direkter Nachbarschaft zum Hauptgebäude der ältesten Universität Australiens. Bildquelle: Fretwell Photography

Fassade

Das neue SitaDrain Terra Drainagemodul hat vier feinjustierbare Gummimetallpufferfüße.

Hochbau

Der moderne Holzbau ist wieder im Vormarsch. Mit den richtigen Partnern lassen sich die einzelnen Elemente schnell und exakt herstellen, sodass die Montage ausgesprochen schnell durchgeführt werden kann. Bildautor: Renggli

Termine

Inklusive Gefälle und Detailausbildungen: Dämmkörper für den SitaStandard DN 100.

Dach

In den Aufprallzonen des Abwassers helfen zusätzliche Schallschutzrippen, die Geräuschentwicklung zu reduzieren. Bildquelle: Geberit

Fachartikel

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.