09
Do, Feb

Broschüre: Entwässerung planen

Fachliteratur

Broschüre Entwässerung planen von ACO Haustechnik

Die neue 68-seitige Broschüre von ACO beantwortet die Fragen wie sich Bodenabläufe in einen Bodenaufbau integrieren lassen, welche Möglichkeiten der Parkdeckentwässerung bestehen und welcher Fettabscheider sich für die verschiedenen baulichen Gegebenheiten eignet.

Auch Abwasserhebeanlagen und ihre Anwendungsfälle werden besprochen.

Die Besonderheit und der Vorteil der erläuternden Abbildung von Einbausituationen besteht in der Darstellung: Diese erscheinen nicht, wie im Produktkatalog, als einzelne Teile, sondern als zusammengehörige Bestandteile funktionaler Einheiten in ihrem jeweiligen Einsatzumfeld.

Die technischen Zeichnungen sind detailgetreu und informativ. Die Bildbeschreibungen kennzeichnen den konkreten Einsatz, die Legenden benennen sämtliche Produktkomponenten.

Die Katalog-Referenz-Seiten, DIN-Normen, Funktionsbeschreibungen, Werkstoff- und Größenangaben sowie Produkt- und Aufstellvarianten vervollständigen das Informationsspektrum der Broschüre »Einbauvorschläge« von ACO Haustechnik.

Die Broschüre kann per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angefordert werden und steht über den folgenden Link zum Download bereit: PDF-Download

ACO Passavant GmbH, www.aco-haustechnik.de


Projekt von Edwards White Architekten, Neuseeland, mit in Reihe arrangierten T3 von Gantlights und eigens angefertigtem 80-Zentimeter-Baldachin aus Stahl. Bildquelle: Simon Wilson

Beleuchtung

Die ins Auge fallende Dachkonstruktion greift das Thema der lebendigen Dachlandschaft des Bestandsgebäudes auf und setzt sie auf eine ganz eigene Weise um. Foto: Studio Jil Bentz

Projekte (d)

Solarfassade des neuen Verwaltungsgebäudes der Stadtwerke Gronau. Bildquelle: Mario Brand Werbefotografie

Fassade

In Beelen ließ sich Oliver Spiekermann unter anderem von münsterländer Höfen inspirieren, wie er im Video erzählt. Foto: Architekten Spiekermann / KS-Original

Premium-Advertorial

Die 2800 m² große Fassade des Montblanc-Besucherzentrums ist mit einem geschichteten Relief ausgebildet, das hinterleuchtet ist und in den dunklen Stunden der Gebäudehülle ein noch spektakuläreres Erscheinungsbild verleiht. Bildquelle: Roland Halbe

Hochbau

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8